Personal Trainerin Anna Wood teilt Bewegungen, die für jedes Fitnesslevel geeignet sindShutterstock

Die überwiegende Mehrheit der amerikanischen Frauen verpasst laut a . die unzähligen gesundheitlichen Vorteile des Krafttrainings Studie der Centers for Disease Control and Prevention.

Laut dem in den CDCs veröffentlichten BerichtMorbidität und Mortalität Wöchentlich, nur 24,5 Prozent der Frauen erfüllten die Richtlinien für muskelstärkende Aktivitäten, wie in der Richtlinien für körperliche Aktivität für Amerikaner. Diese Übungen umfassen Bewegungen wie Bankdrücken, Schulterfliegen oder Beinheben und werden mit Körpergewicht oder zusätzlichen Geräten wie Hanteln ausgeführt.

Klicken Sie hier, um 15 Widerstandsübungen zu sehen, die Ihnen helfen, Ihren Körper zu straffen.

Ein stetiger Fluss von Studien bestätigt, dass Krafttraining dazu beitragen kann, starke Knochen zu entwickeln, das Gewicht zu kontrollieren, die Ausdauer zu steigern, chronische Erkrankungen wie Arthritis und Herzerkrankungen zu behandeln und Ihren Fokus zu schärfen. nach der Mayo-Klinik. Zusätzliche Untersuchungen heben jedoch die einzigartigen Vorteile dieser Übungen für Frauen hervor – unabhängig von ihrem Alter.

Bei jüngeren Frauen kann Krafttraining die Entwicklung von größere Spitzenknochenmasse und helfen, den Körper zu straffen. Bei Frauen nach der Menopause können diese Übungen langsamer Knochenabbau , das Frakturrisiko verzögern, Körperfett reduzieren , Muskelmasse erhöhen und das Gleichgewicht verbessern. Für ältere Menschen können die Vorteile weniger Stürze durch mehr Kraft und Gleichgewicht, das Potenzial zur Erhöhung der Knochenmasse in bestimmten Bereichen und . sein verbesserte kognitive Funktion , assoziative Gedächtnisleistung und funktionelle Gehirnplastizität.

Um die Vorteile des Krafttrainings zu nutzen, muss man es regelmäßig machen, sagt Anna Wood, Personal Trainerin im New York Health and Racquet Club in New York City. Wood ist auf das Krafttraining für Frauen spezialisiert und arbeitet mit einer Vielzahl von Kunden zusammen, um ihnen zu helfen, die richtige Technik zu erlernen und ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen. Ihr neuestes Programm, 7:7:5, bringt Frauen bei, wie man ein großartiges Training macht, das über Cardio-Geräte hinausgeht.



„Frauen sollten mindestens zweimal pro Woche Krafttraining machen, um Ergebnisse zu spüren, und dreimal pro Woche, um Ergebnisse zu sehen“, sagt sie. „Am besten arbeiten Sie zumindest bei den ersten Übungen mit Gewichten mit einem Personal Trainer zusammen, um die Übungen in der richtigen Form zu lernen.“

Wood schlägt vor, ein Gewicht zu verwenden, das etwas herausfordernd ist, aber dennoch acht bis zwölf Wiederholungen jeder Übung für zwei bis drei Sätze mit nicht mehr als einer Minute Pause dazwischen ermöglicht.

Klicken Sie hier, um unsere Diashow mit den 15 besten frauenspezifischen Widerstandsübungen zu sehen.

In der folgenden Diashow zeigt Wood einfache Übungen, die sich auf Beine, Gesäß, Schultern, Rücken und Taille konzentrieren – die Muskelgruppen und Zielbereiche, die helfen, die Figur einer Frau zu umreißen. Durch diese Bewegungen können Sie Ihren Körper formen und straffen und gleichzeitig die allgemeinen gesundheitlichen Vorteile des Krafttrainings nutzen.