Auch wenn Sie von Ihrer hinteren Veranda vielleicht nicht die beste Aussicht haben, gibt es in den USA immer noch Orte, an denen Sie einen großartigen Blick auf den Weltraum haben. Obwohl der Westen ist vor allem für seine geringe Lichtverschmutzung und großartige Aussichten auf Sternbilder bekannt , der Osten hat auch einige bemerkenswerte Sternenheiligtümer.

Ein paar Tipps, um die beste Aussicht zu erhalten, ist die Sternenbeobachtung im Winter, wenn der Himmel trocken und klar ist. Das Fehlen von Mondlicht hilft auch beim Betrachten der Sterne. Versuchen Sie also, Sterne bei Neumonden und Halbmonden zu erkennen. Und auch die Suche nach einem Berg oder einer anderen offenen Fläche abseits von künstlichem Licht ist eine große Hilfe.

Jetzt, da Sie wissen, wann Sie gehen müssen, sehen Sie sich diese 10 erstaunlichen Orte an, um Sterne im Osten zu sehen. Von Florida bis Maine bieten diese Orte atemberaubende Ausblicke auf die Welt oben.

Die besten Orte zum Sternengucken im Osten

Auch wenn Sie von Ihrer hinteren Veranda vielleicht nicht die beste Aussicht haben, gibt es in den USA immer noch Orte, an denen Sie einen großartigen Blick auf den Weltraum haben. Obwohl der Westen ist vor allem für seine geringe Lichtverschmutzung und großartige Aussichten auf Sternbilder bekannt , der Osten hat auch einige bemerkenswerte Sternenheiligtümer.



Ein paar Tipps, um die beste Aussicht zu erhalten, ist die Sternenbeobachtung im Winter, wenn der Himmel trocken und klar ist. Das Fehlen von Mondlicht hilft auch beim Betrachten der Sterne. Versuchen Sie also, Sterne bei Neumonden und Halbmonden zu erkennen. Und auch die Suche nach einem Berg oder einer anderen offenen Fläche abseits von künstlichem Licht ist eine große Hilfe.

Jetzt, da Sie wissen, wann Sie gehen müssen, sehen Sie sich diese 10 erstaunlichen Orte an, um Sterne im Osten zu sehen. Von Florida bis Maine bieten diese Orte atemberaubende Ausblicke auf die Welt oben.

Shenandoah-Nationalpark, Virginia.

Mit diesem beliebter Park nur 120 Meilen vom Epizentrum von Washington D.C. entfernt, würde es viele überraschen, herauszufinden, dass Sie immer noch einen großartigen Blick auf den Nachthimmel haben. In klaren, wolkenlosen Nächten ist die Aussicht jedoch spektakulär. Die Höhenlage in den Blue Ridge Mountains und die relative Abgeschiedenheit in Shenandoah-Nationalpark bieten Besuchern einige der besten Bedingungen in der Umgebung. Besuchen Sie den Park mit seinen 200.000 Hektar unberührten Bergen, Wasserfällen und Wildtieren und besuchen Sie dann einen der besondere Präsentationen am Nachthimmel vom außerordentlichen Astronomieprofessor und NASA-JPL-Botschafter für Sonnensystem Greg Redfern.

Die Landzungen, Mich.

An der äußersten Spitze von Michigans Lower Peninsula liegt dieser 550 Hektar große Park auf dem Wasser und bietet einige der besten Aussichten auf den Nachthimmel im Osten. Im Jahr 2011 wurde The Headlands ein Silver-Certified Internationaler Dark Sky Park und im folgenden Jahr die Dark Sky Discovery Trail wurde eingerichtet, um Besucher vom Eingang zum Dark Sky Viewing Area zu führen. Der Park ist immer geöffnet und immer kostenlos – sehen Sie sich die Eventkalender und besuchen Sie Tausende von Sternen und, wenn Sie Glück haben, einen Blick auf das Nordlicht.

Grafton Notch State Park, Maine

Sitzen Sie zwischen den Gipfeln und Schluchten im Grafton Notch State Park und genießen Sie den dunkelsten Himmel im Nordosten. Dieser Park im Süden von Maine hat nicht das gleiche Niveau an Programmen rund um die Astronomie wie andere auf der Liste, aber auf dem öffentlichen Gelände ist „schonendes“ Campen erlaubt, sodass Sie den Himmel die ganze Nacht genießen können.

Cape Hatteras National Seashore, N.C.

Dies nationale Küste soll einen der dunkelsten Himmel am Atlantik und einen der interessantesten haben Atmosphären Zum Betrachten. Wenn Sie am Strand sitzen und beobachten, wie die Sterne am Himmel erscheinen, bemerken Sie vielleicht, dass das Wasser zu leuchten beginnt – der Küstenabschnitt ist die Heimat von biolumineszierendem Plankton, das im seichten Wasser eine Show abliefert. Wenn Sie lernen möchten, gibt es Programme (und Mondscheinwanderungen) für den Sommer und Herbst.

Cherry Springs State Park, Penn.

Wikimedia Commons/ Kevin Wigell lizenziert unter CC BY-SA 3.0 ' title='Cherry Springs State Park, Penn.' />

Wikimedia Commons/ Kevin Wigell lizenziert unter CC BY-SA 3.0

Einer der bekanntesten Orte, um den Nachthimmel zu genießen, wird regelmäßig als einer der dunkelsten Orte östlich des Mississippi bezeichnet. Im Jahr 2008 wurde der 82 Hektar große Park in die Liste der Gold-Certified International Dark Sky Parks aufgenommen. Der Park selbst liegt auf einem Hügel, umgeben von Staatswald, der dazu beiträgt, die Lichtverschmutzung zu beseitigen und eine großartige Aussicht bietet. Gelegentlich ist die Milchstraße bei guten Bedingungen so hell, dass sie Schatten auf den Boden wirft.

Staunton River State Park, Virginia

Kürzlich als Virginias erster International Dark Sky Park bezeichnet, Staunton-Fluss ist seit Jahren ein erstklassiger Ort zum Sternengucken. Die Staunton River Star Party, die jeden Herbst stattfindet, ist eine Tradition, die das Camping unter den Sternen und die Schönheit des Nachthimmels feiert – und sie gewinnt an Popularität. Die Starparty und die Außenbeleuchtungspolitik des Parks halfen ihnen, die Auszeichnung zu gewinnen, und es gab nie einen besseren Zeitpunkt, um den Park (und die Aussicht auf die Sterne) selbst zu sehen.

Geauga Observatory Park, Ohio

Obwohl sich der Geauga Observatory Park technisch im mittleren Westen der USA befindet, gilt er als Teil des Ostens, wenn Sie das County in zwei Hälften teilen und der Blick auf den Nachthimmel unglaublich ist. Der Park, der als kleines Stück Land mit einem einzigen Teleskop begann, hat sich zu einem mehr als 1.000 Hektar großen International Dark Sky Park mit einem Observatorium, zwei Teleskopen und Informationen zur Geschichte der Astronomie in Ohio entwickelt. Der Park bietet immer noch einen atemberaubenden Blick auf den Nachthimmel, verfügt jedoch jetzt über die Ressourcen, um auch Bildungsprogramme zu organisieren.

Großer Kiefernschlüssel, Fla.

Florida ist aufgrund von Feuchtigkeit und Lichtverschmutzung normalerweise nicht der beste Ort zum Beobachten von Sternen, aber Big Pine Key ist eine Ausnahme. Das Gebiet an der Südspitze Floridas bietet häufig klaren Himmel und gute Bedingungen, um vor allem im Winter den Nachthimmel zu sehen. Tatsächlich ist Big Pine Key einer der wenigen Orte in den USA, an denen Sie im Winter die Southern Cross Constellation sehen können.

Acadia-Nationalpark, Maine

Einer der beliebtesten Nationalparks des Landes , Acadia ist vor allem für tolle Wanderungen bekannt und Küstenblick , aber der wahre Schatz in diesem Park ist der Blick in den Himmel nach Einbruch der Dunkelheit. In Zusammenarbeit mit dem benachbarten Bar Harbor konnten beide Gebiete die Lichtverschmutzung auf ein Minimum reduzieren, was dazu beiträgt, dass die Sterne wirklich hervorstechen. Besuchen Sie Acadia und folgen Sie einem der geführten Ranger-Programme oder gehen Sie während des jährlichen Acadia Night Sky Festival um an der Veranstaltung teilzunehmen und mehr über die Erhaltung des Nachthimmels zu erfahren.

Blue Ridge Observatory und Star Park, N.C.

In den Blue Ridge Mountains von North Carolina gelegen, war dieses Observatorium das erste I internationaler Dark Sky Park im Südosten und bietet unglaubliche Ausblicke auf die Milchstraße und wenig Lichtverschmutzung. Der Park wird beaufsichtigt von Maryland Community College und sie arbeiten derzeit an einem neuen Observatoriumsgebäude, das 360-Grad-Ansichten und ein Zuhause für ihr unglaubliches Teleskop bieten wird.