Eine vollständige Liste sicherer Straßen, auf denen Sie Ihr Fahrrad mitnehmen und fahren könnenShutterstock

Als jemand, der häufig in New York City Fahrrad fährt, weiß ich aus erster Hand, wie schrecklich das Radfahren in der Großstadt sein kann. Ich habe mehrere Horrorgeschichten von Taxis gehört, die Radwege völlig ignorieren, oder Türen auf der Beifahrerseite, die aus dem Nichts auftauchen.

Wenn Sie Ihr Fahrrad mitnehmen, sei es zum Pendeln oder einfach nur zum Radfahren, sind Sie der Außenwelt ausgesetzt. Es ist einer der größten Aspekte des Transportmittels, es ist eine schnelle Möglichkeit, sich ohne das Übermaß an motorisierten Verkehrsmitteln fortzubewegen. Aber es kann auch gefährlich sein. Und wenn es häufig zu Unfällen kommt, kann es lebensbedrohlich sein, wenn Sie nicht über diese zusätzliche Panzerung verfügen, um Sie zu schützen.

Verwandt: Eine Kurzanleitung für sicheres Radfahren in der Stadt

Aber es gibt große Städte hier in den USA, die alles tun, um ihre Straßen für Radfahrer sicher zu machen. Und da das Radfahren immer umweltfreundlicher und beliebter wird, um von einem Ort zum anderen zu gelangen, erweisen sich diese Städte als großartige Orte zum Leben und Radfahren.

Ich habe das Konzept der sicheren Städte mit Mary Lauran Hall, Kommunikationsdirektorin des Allianz für Radfahren & Wandern . Sie hat mir einige sehr nützliche Daten von der Allianz gegeben Benchmarking-Bericht 2014 , das mir geholfen hat, diese Liste der 10 sichersten Städte zum Radfahren zusammenzustellen. Wir haben uns den Prozentsatz der Pendler, die mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, und die Radfahrertoten pro 10.000 Fahrradpendler untersucht. Frau Hall erklärte mir, dass ihre Analyse zeigte, dass Städte beim Fahrradfahren tendenziell sicherer sind, wenn mehr Menschen Fahrrad fahren Sterblichkeitsrate.'

Bei der Diskussion, warum Städte wie die 10, die diese Liste erstellt haben, in der Kategorie Sicherheit am stärksten sind, erklärte Frau Hall:



Städte können den Fahrradverkehr durch den Bau von Fahrradinfrastruktur, wie beispielsweise geschützten Radwegen, fördern. Städte können auch Safe Routes to School-Programme durchführen, die Bildungs- und Infrastrukturverbesserungen finanzieren, um den Schülern den Weg zur Schule zu Fuß und mit dem Fahrrad zu erleichtern und sicherer zu machen. Städte neigen dazu, fahrradfreundlicher zu werden, wenn Befürworter auf lokaler Ebene auf konkrete Verbesserungen drängen. Jede dieser Städte hat sich für Verbesserungen beim Fahrradfahren eingesetzt, wie Infrastruktur, Bildung und Interessenvertretung – und jede kann mehr tun, um sich weiter zu verbessern.

Und genau das haben diese Städte getan. Viele von ihnen sind die Heimat von Fahrradkoalitionen und -verbänden, die die Regierung dazu drängen, die notwendigen Änderungen vorzunehmen, um die Sicherheit von Radfahrern zu gewährleisten. Dieser Vorstoß hat sich als erfolgreich erwiesen und zu weniger Todesopfern und damit zu sichereren Straßen geführt.

Egal, ob Sie auf den 319 Meilen langen Radwegen in Portland oder den Bicycle Boulevards in Tucson fahren, diese 10 Städte sind die sichersten Orte, um Ihre Fahrt zu genießen.

Klicken Sie hier für die 10 am wenigsten gefährlichen Länder für Touristen.