Die sichersten und effektivsten Abwehrmittel gegen Insektenstiche

Es ist diese Jahreszeit. Diese süßen Sommermonate, in denen wir unsere dicken Jacken weglegen und unsere Tage damit verbringen, die Natur zu genießen. Aber jeder, der eine Sommernacht draußen in der Nähe von Grün verbracht hat, weiß, was passiert, wenn man kein Abwehrmittel verwendet. Insektenstiche. Diese kleinen roten Pickelmonster, die uns tagelang jucken lassen.

Insektenspray ist in diesen Sommermonaten ein Muss, nicht nur um juckenden Mückenstichen vorzubeugen, sondern auch um Ihre Haut vor schlimmen Krankheiten zu schützen. Jede Haut ist anders und reagiert anders auf Insektenstiche, aber es ist allgemein wichtig, sich selbst zu schützen.

Verwandt: Die besten Sonnencremes zum Schutz Ihrer Haut in diesem Sommer

Dr. Purvisha Patel, Inhaberin und Dermatologin bei Advanced Dermatology Skin Cancer Associates informierte mich über die Risiken, die mit diesem lästigen Biss verbunden sind: „Es ist wichtig, sich vor Insektenstichen zu schützen, da einige Insekten Krankheiten wie das West-Nil-Virus, die Borreliose und das Rocky-Mountain-Fleckfieber übertragen.“

Insektenspray ist heutzutage eine absolute Notwendigkeit, und es ist wichtig zu wissen, wann und wo Sie welche auftragen müssen. Dr. Susan Stuart , ein führender Experte für Dermatologie und Laser, betonte: „Insektensprays sollten verwendet werden, wenn Sie Outdoor-Aktivitäten für längere Zeit wie Camping und Wandern planen. Dies ist wichtig, wenn Sie sich in der Nähe von Süßwasser wie Teichen und Seen und Gebieten mit stehendem Wasser befinden.“

Dermatologen sind sich einig, dass Insektenspray verfügbar sein muss, wenn Sie Zeit im Freien verbringen. Sie sollten es verwenden, um Ihren ganzen Körper zu bedecken, und wenn Sie es auf das Gesicht auftragen, sprühen Sie etwas auf Ihre Hände und klopfen Sie es leicht auf das Gesicht.



Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Produkten ist unvermeidlich. Dr. Eric Schweiger, Gründungs-Dermatologe von Schweiger Dermatology und Klinik löschen , weist darauf hin, dass Ihre Haut möglicherweise negativ auf das Spray reagieren kann. „Es kann eine negative Reaktion wie Hautausschläge oder Blasen verursachen. Aber in den meisten Fällen wird Insektenspray Ihre Haut nicht beeinträchtigen. Ich empfehle, es abzuwaschen, sobald Sie die Zeit im Freien verbracht haben.“

Es gibt jedoch bestimmte Arten von Sprays für empfindlichere Haut. Während sich alle drei Dermatologen einig sind, dass DEET die wirksamste Art von Insektenspray ist, gibt es alternative Optionen wie Picaridin, IR3535, Citronella und Zitronen-Eukalyptusöl. Basierend auf ihren Vorschlägen für Chemikalien und Marken haben wir eine Liste unserer 8 beste Insektensprays für diese Sommersaison .

Klicken Sie hier, um diesen Sommer gegen Insekten zu kämpfen.