BestReviews

Denken Sie daran, dass Kochplatten viel langsamer abkühlen als ein herkömmlicher Brenner

Kochplatten haben mehr Verwendungsmöglichkeiten, als Sie vielleicht denken. Für viele Leute beschwören Kochplatten Bilder von hungrigen College-Studenten herauf, die sich um einen einzelnen Brenner drängen und versuchen, eine Hühnernudelsuppe aufzuwärmen. Obwohl dies eine beliebte Verwendung ist, sind Kochplatten vielseitiger als früher und können nicht nur als Ersatz für einen Herd, sondern auch als Ergänzung verwendet werden.

Wenn Sie darüber nachdenken, eine Kochplatte zu kaufen, lesen Sie diese hilfreiche Kaufberatung mit Ratschlägen zur Auswahl der richtigen. Unten können Sie auch Bewertungen einiger unserer Favoriten lesen. Unsere Wahl für die Besten der Besten, die Cuisinart CB-30 Gusseisen-Einzelbrenner ist eine gute Wahl.


Überlegungen bei der Auswahl von Kochplatten

Hauptnutzen


Während die einen sie als Küchenaccessoire verwenden, um zu Hause mit dem eigenen Sortiment zusammenzuarbeiten, verwenden andere sie für die Campingausrüstung. Wie Sie Ihre Kochplatte verwenden möchten, ist der wichtigste Faktor bei der Entscheidung, welchen Typ Sie kaufen.



Einzel- vs. Mehrfachbrenner

Ob Sie sich für eine Kochstelle mit einem oder mehreren Brennern entscheiden, hängt von Ihrer wahrscheinlichsten Verwendung für die Kochstelle ab. Wenn Sie damit kleine Mahlzeiten für ein bis zwei Personen zubereiten möchten, ist eine Kochplatte mit einem Brenner wahrscheinlich am besten. Wenn Sie jedoch gleichzeitig ein Hauptgericht und eine Beilage zubereiten möchten, müssen Sie sich für eine Kochplatte mit Doppelbrenner entscheiden. Denken Sie daran, dass einige Kochplatten mit zwei Brennern eine Seite haben, die stärker ist als die andere.

Elektrische Kochplatten


Elektrische Kochplatten gibt es entweder in Form von freiliegenden Spulen, integrierten Spulen oder Glas. Sie alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Überlegen Sie also, was Sie in Bezug auf Sicherheit und Leistung bevorzugen, bevor Sie sich zwischen den dreien entscheiden.

Gaskochplatten

Die meisten Gaskochplatten laufen mit Propanbrennstoff. Diese sind beim Camping beliebt, da sie keine externe Stromquelle benötigen. Ein Vorteil von Gaskochplatten gegenüber elektrischen besteht darin, dass sie Speisen gleichmäßiger garen als elektrische Kochplatten.

Induktionskochplatten


Induktionskochplatten verbrauchen viel weniger Energie als elektrische, da sie sich über ein elektromagnetisches Feld erwärmen. Ein Nachteil von Induktionskochplatten ist, dass sie spezielles Kochgeschirr benötigen, das zum Teil teuer ist.

Merkmale

Cool-Touch-Oberfläche

Einige Induktionskochplatten haben Cool-Touch-Oberflächen. Diese bestehen aus Glaskeramik und können sich auch dann kühl anfühlen, wenn der Brenner das Kochgeschirr von unten erhitzt.


Einstellbare Temperaturregelung

Während einfachere Kochplatten eine einfache Ein-/Aus-Einstellung für den Brenner haben, verfügen einige über eine einstellbare Temperaturregelung. Dies gibt Ihnen mehr Kontrolle beim Kochen verschiedener Arten von Gerichten.

Digitaler Bildschirm

Einige High-End-Induktionskochplatten sind mit einer digitalen Anzeige ausgestattet. Dieser Bildschirm zeigt normalerweise die aktuelle Brennertemperatur sowie einen Timer an, falls dies eine enthaltene Funktion ist.


Preis

Die meisten Kochplatten kosten zwischen 10 und 100 US-Dollar. Denken Sie daran, dass die teureren Modelle in der Regel langlebiger sind.

FAQ

F. Benötigen Kochplatten viel Strom zum Betrieb?

ZU.Das hängt von Ihrem konkreten Modell ab. Einige verbrauchen nur 750 Watt, was überhaupt nicht viel ist. Größere Induktionskochplatten können bis zu 1.800 Watt verbrauchen.

F. Gibt es viele Unterschiede zwischen dem Kochen auf einem Herd und einer Kochplatte?

ZU.Es gibt keinen großen Unterschied, außer der Tatsache, dass ein Herd das Essen gleichmäßiger kocht als eine Kochplatte normalerweise. Außerdem braucht eine Kochplatte länger zum Abkühlen als ein Herd, also bedenken Sie diesen Unterschied.

F. Werden Kochplatten nicht als ernsthafte Brandgefahr angesehen?

ZU.Kochplatten sind nur dann gefährlich, wenn sie schlecht verarbeitet oder unsachgemäß verwendet werden. Solange eine Kochplatte ein Prüfzeichen des Underwriter's Laboratory (UL) trägt, wurde sie getestet und entspricht den elektrischen Sicherheitsstandards.

Kochplatten, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Cuisinart CB-30 Gusseisen-Einzelbrenner

Unsere Stellungnahme:Eine schnell aufheizende Kochplatte zu einem guten Preis.

Was uns gefällt:Einfach zu bedienen mit hervorragender Temperaturregulierung.

Was uns nicht gefällt:Kabel ist zu kurz.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Proctor Silex Fünfter Brenner

Unsere Stellungnahme:Eine sichere und einfache Kochoption innerhalb Ihres Budgets.

Was uns gefällt:Eine der einfachsten Kochplatten auf dem Markt.

Was uns nicht gefällt:Das Aufheizen und Garen dauert länger als bei einigen anderen Optionen.

Wahl 3: Ovente 120V 1500 Watt Doppelkochfeldbrenner

Unsere Stellungnahme:Nicht perfekt, bietet aber den doppelten Garraum für Ihre Bedürfnisse.

Was uns gefällt:Edelstahloptik ist stylisch und kraftvolle 1.500 Watt kombinierte Leistung heizen sich schnell auf.

Was uns nicht gefällt:Einige Gegenstände rutschen auf der glatten Brenneroberfläche herum.

Adam Reeder ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.