BestReviews

Die meisten aufblasbaren Paddleboards enthalten ein Paddel, aber möglicherweise müssen Sie eine Paddelleine separat kaufen, damit Sie Ihr Paddel nicht verlieren, wenn Sie es versehentlich fallen lassen.

Paddleboarding ist ein unterhaltsamer Wassersport für Menschen jeden Alters und jeder Fähigkeit, aber die Aufbewahrung eines soliden Paddleboards ist nicht immer praktisch. Sie können aufblasbare Paddleboards bei Nichtgebrauch zusammenklappen, was sie ideal für Reisen oder zum Aufbewahren auf engstem Raum macht. Aber wie finden Sie das beste aufblasbare Paddleboard für Ihren Sommerspaß? In diesem Leitfaden erfahren Sie mehr darüber, worauf Sie beim Einkaufen achten müssen, und enthält unsere Auswahl der besten aufblasbaren Boards auf dem Markt. Unser Top aufblasbares Paddleboard wird von Atoll hergestellt. Es ist eine robuste Wahl, die für Paddleboarder aller Niveaus geeignet ist.

Überlegungen bei der Auswahl von aufblasbaren Paddleboards


Länge

Sie sollten die Länge eines wählen aufblasbares Paddleboard basierend auf Ihrem eigenen Körpergewicht. Schwerere Fahrer benötigen ein längeres Board, um mehr Stabilität auf dem Wasser zu bieten, während leichtere Fahrer ein langes Paddleboard schwer zu kontrollieren finden, daher ist eine kürzere Option am besten. Wenn Sie weniger als 140 Pfund wiegen, wählen Sie ein Paddleboard mit einer Größe von 9'6' oder weniger. Wenn Sie zwischen 140 und 200 Pfund wiegen, wählen Sie ein Board zwischen 9'6' und 10'6'. Wenn Sie 200 Pfund oder mehr wiegen, wählen Sie ein Paddleboard, das etwa 11 Fuß misst.


Breite



Je breiter ein aufblasbares Paddleboard ist, desto stabiler ist es. Anfänger sollten nach einem Modell suchen, das mindestens 32 Zoll breit ist.

Gestalten

Aufblasbare Paddleboards mit V-förmigen Rümpfen neigen dazu, sich schnell durch das Wasser zu bewegen und sind auf engstem Raum leicht zu manövrieren, aber sie sind nicht besonders stabil. Paddleboards mit flachen Rümpfen sind schön stabil, aber nicht besonders schnell und drehen sich nicht im Handumdrehen. Flache Rümpfe sind ideal für Anfänger, aber fortgeschrittene Fahrer bevorzugen V-förmige Rümpfe.


Konstruktion

Die meisten aufblasbaren Paddleboards werden aus PVC hergestellt, aber die Qualität variiert. Doppellagiges PVC ist weitaus haltbarer als einlagiges, wodurch eine starre Platte entsteht, aber das zusätzliche Gewicht ist für einige eine Abschreckung. Verstärkte oder doppellagige Nähte können die Gesamthaltbarkeit eines Paddleboards verbessern.

Merkmale

Zu


Die meisten aufblasbaren Paddleboards enthalten mindestens eine Flosse, die normalerweise abnehmbar ist. Sie brauchen keine Flosse auf einem Paddleboard zu verwenden, aber sie kann Ihnen helfen, zu manövrieren und gerade zu bleiben.

Pumpe

Obwohl nicht alle aufblasbaren Paddleboards eine Pumpe enthalten, ist dies bei den meisten der Fall. Dies ist normalerweise eine Handpumpe, aber Sie können batteriebetriebene Pumpen kaufen, die mit aufblasbaren Paddleboards kompatibel sind und das Aufpumpen erleichtern.

Preis


Am unteren Ende des Preisspektrums finden Sie einfache aufblasbare Paddleboards von 200 bis 300 US-Dollar. Diese sind nicht unglaublich langlebig, aber sie eignen sich hervorragend für den gelegentlichen Gebrauch, z. B. nur im Urlaub. Aufblasbare Paddleboards der mittleren Preisklasse kosten etwa 300 bis 600 US-Dollar und reichen für die meisten Anfänger und Fortgeschrittenen. High-End-Modelle kosten zwischen 600 und 900 US-Dollar. Sie sind robust, zuverlässig und ideal für erfahrene Fahrer.

FAQ

F. Sind verschiedene Arten von aufblasbaren Paddleboards für bestimmte Aktivitäten besser geeignet?

ZU.Ja, einige aufblasbare Paddleboards eignen sich besonders für bestimmte Aktivitäten. Zum Beispiel sind Allround-Paddleboards für die meisten Aktivitäten gut, aber Meister von keiner. Touring-Paddleboards eignen sich hervorragend zum Langstreckenpaddeln, aber nicht unbedingt schnell oder sehr wendig. Surf-Paddleboards sind ideal, um in Wellen zu schneiden, während Racing-Paddleboards schnell und wendig für den Einsatz bei Rennen sind.


F. Was bedeutet PSI in Bezug auf aufblasbare Paddleboards?

ZU.Pfund pro Quadratzoll (PSI) ist ein Maß für den Druck. In der Welt der aufblasbaren Paddleboards bezieht sich dies auf den Luftdruck im Inneren des Boards. Paddleboards haben im Allgemeinen einen maximalen PSI zwischen 10 und 25, obwohl Sie Ihr Board nicht bis zum maximalen Druck füllen müssen. Je höher der PSI, desto stabiler und steifer wird sich Ihr Paddleboard anfühlen.

Aufblasbare Paddleboards, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Atoll 11' Aufblasbares Stand Up Paddleboard

Unsere Stellungnahme:Dieses aufblasbare Paddleboard aus PVC in Militärqualität ist sowohl leicht als auch unglaublich langlebig.

Was uns gefällt:Paddel, Paddelleine, Flosse, Handpumpe und Tragetasche sind im Lieferumfang enthalten. Ausgezeichnete Stabilität. Viele D-Ringe und ein Bungee-System.

Was uns nicht gefällt:Für leichtere Benutzer zu lang.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Pathfinder 9'9' Aufblasbares Stand Up Paddleboard

Unsere Stellungnahme:Ein preiswertes aufblasbares Paddleboard, das sich perfekt für den gelegentlichen Gebrauch eignet. Die kurze Länge ist am besten für leichtere Fahrer geeignet.

Was uns gefällt:Das Kit enthält alles Zubehör, das Sie für den Einstieg benötigen. Angemessene Stabilität und Wendigkeit. Insgesamt eine tolle Qualität, wenn man den Preis bedenkt.

Was uns nicht gefällt:Kann mit der mitgelieferten Handpumpe schwierig aufzublasen sein.

Wahl 3: Tower 10'4' Aufblasbares Stand Up Paddleboard

Unsere Stellungnahme:Mit seinem V-förmigen Design ist dieses robuste aufblasbare Paddleboard schnell durch das Wasser, aber auch stabil. Am besten für fortgeschrittene und fortgeschrittene Fahrer geeignet.

Was uns gefällt:Die Dicke von 6 Zoll verleiht diesem Board ein solides, steifes Gefühl. Gut gepolstertes, rutschfestes Deck. Eine einzelne Flosse ist großartig für die Manövrierfähigkeit.

Was uns nicht gefällt:Pumpe von schlechter Qualität.

Lauren Corona ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.