BestReviews

Sie können nicht nur Ihre eigenen Programme erstellen, um Ihren LEGO Roboter zu steuern, sondern wenn Sie eine Herausforderung mögen, können Sie Ihren eigenen Roboter von Grund auf neu entwerfen und ihn so gestalten, wie Sie es sich vorstellen können.

Albert Einstein kann zugeschrieben werden, dass er sagte: 'Kreativität ist Intelligenz, die Spaß macht', aber LEGO ist das Unternehmen, das dieses Zitat zum Leben erweckt. Nur wenige Spielzeuge fördern das Lernen und Wachstum so wie LEGO Bausätze. Für alle, die die ultimative Kombination aus Spaß und Technologie suchen, gibt es das LEGO Roboter-Kit.

Die besten LEGO Roboterbausätze bieten Kindern praktische Erfahrung beim Bauen und in einigen Fällen beim Programmieren von Robotern. Unser Leitfaden zum Kauf der besten LEGO-Roboter-Kits hilft Ihnen, den perfekten zu finden, einschließlich unseres Favoriten, der LEGO MINDSTORMS EV3-Roboter-Kit , ein voll funktionsfähiger Roboter, der laufen und sprechen und sogar Spiele spielen kann.


Überlegungen bei der Auswahl von LEGO Roboterbausätzen

Zwei Arten von Roboter-Kits


LEGO Roboterbausätze kommen in zwei verschiedene Kategorien: programmierbar und Modelle. Die Bestimmung, welche Ihr Kind bevorzugt, ist der Ausgangspunkt, um das beste Kit für es zu finden.



Ein programmierbarer LEGO Roboterbausatz enthält Sensoren und Motoren, die durch einen „Code“ gesteuert werden, den Ihr Kind auf seinem Computer oder Smart-Gerät erstellt. Diese Modelle können sich selbstständig bewegen oder ihre Bewegungen können von Ihrem Kind über sein Gerät ausgelöst werden. Diese Roboter werden entweder mit LEGO BOOST- oder LEGO MINDSTORMS-Kits geliefert.

Ein LEGO Roboter-Modellbausatz ist ein Spielzeug, das Ihr Kind baut und dann wie eine Actionfigur damit spielen kann. Das Modell hat bewegliche Teile, kann sich aber nicht unabhängig bewegen. Diese Roboter können in anderen LEGO-Themen-Kits wie Creator, Star Wars, Ninjago und Ideas gefunden werden.

Andere Überlegungen


Neben der Art des LEGO Roboterbausatzes, den Sie kaufen möchten, müssen Sie drei weitere Elemente berücksichtigen, bevor Sie das beste für Ihr Kind finden.

Die auf der Box aufgedruckte Altersspanne hat einen guten Grund. Wenn Ihr Kind sieben Jahre alt ist, wird es von einem Kit frustriert, das für Teenager entwickelt wurde. Umgekehrt, wenn Ihr Kind ein Teenager ist, kann es ein Kit, das für einen Siebenjährigen entwickelt wurde, als beleidigend empfinden. Halten Sie sich an die empfohlene Altersspanne.

Es ist wichtig, ein Thema zu wählen, das für Ihr Kind von Interesse ist. Wenn sie zum Beispiel von einer gleitenden Roboterschlange erschreckt wird, ist dies möglicherweise nicht das beste Kit zum Kauf. Wenn sie Star Wars nicht mag, darf sie das Star Wars BB-8-Kit niemals öffnen. Wenn sie jedoch Hunde liebt, könnte das LEGO Robo Explorer-Kit die perfekte Ergänzung sein.

Es ist großartig, einen Bausatz mit klaren Anweisungen zu erhalten, damit Ihr Kind genau das bauen kann, was es bauen soll. Viele Kinder haben jedoch einen kreativen Funken, der sie dazu bringt, etwas von Grund auf neu zu bauen. Wenn sich das nach Ihrem Kind anhört, besorgen Sie sich ein Kit mit etwas Flexibilität, damit es die Ressourcen hat, selbst etwas zu erstellen.


Preise für LEGO Roboter-Kits

Wenn Sie nicht an Programmieren interessiert sind, können Sie ein LEGO-Robotermodell für zwischen 20 und 100 US-Dollar erwerben. Programmierbare LEGO-Roboter-Kits hingegen beginnen bei 150 US-Dollar für jüngere Kinder (LEGO BOOST) und können mehr als 300 US-Dollar für ältere Kinder kosten (LEGO MINDSTORMS).

FAQ

F. Kann ich mit jedem Gerät meinen LEGO Roboter programmieren und bedienen?


ZU.Obwohl die LEGO Apps auf einer unglaublich breiten Palette von Geräten funktionieren, von Desktop-Computern über Tablets bis hin zu Smartphones, müssen Sie die spezifische Kompatibilität überprüfen, um 100% sicher zu sein, dass die benötigte LEGO App auf Ihrem Gerät funktioniert .

F. Wie schwierig ist es, einen LEGO Roboter zu programmieren?

ZU.LEGO hat zwei verschiedene Systeme, LEGO BOOST und LEGO MINDSTORMS. Jeder verwendet eine andere Programmier-App und jede ist für eine bestimmte Altersgruppe konzipiert. Beide Systeme sind jedoch visuell basiert, so dass die Programmierung nicht durch das Schreiben von Codezeilen erfolgt, sondern durch einfaches Ziehen und Ablegen von Symbolen. Mit dieser Methode können Sie einige ziemlich komplexe Programme erstellen, die nicht so schwer zu schreiben sind.

LEGO Roboterbausätze, die wir empfehlen


Die Besten der Besten: LEGO: MINDSTORMS EV3-Roboter-Kit

Unsere Stellungnahme:Ein beeindruckendes Roboter-Kit für Kinder ab 10 Jahren, das so programmiert werden kann, dass es geht, spricht, Spiele spielt und Aufgaben erledigt.

Was uns gefällt:Dieses Kit hat mehr als 600 Teile und kann über Ihr Smart-Gerät programmiert werden. Es verfügt über den intelligenten EV3-Stein und drei Servomotoren sowie Farb-, Berührungs- und IR-Sensoren (Infrarot).

Was uns nicht gefällt:Dies ist ein teures Kit, und es kann für Eltern und Kinder, die nicht technisch versiert sind, ein wenig Frustration verursachen.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: LEGO: Creator Robo Explorer

Unsere Stellungnahme:Ein erschwinglicher Bausatz, mit dem drei verschiedene LEGO-Modelle gebaut werden können: Explorer, Dog oder Bird.

Was uns gefällt:Das clevere Design beinhaltet einen batteriebetriebenen Brick, mit dem verschiedene Elemente der einzelnen Modelle beleuchtet werden können. Der Explorer verfügt über einen rotierenden Kopf, Arbeitsschienen und bewegliche Arme sowie eine Arbeitsklaue und einen Suchscheinwerfer.

Was uns nicht gefällt:Dieses Kit könnte für das untere Ende der aufgeführten Altersspanne, die sieben Jahre alt ist, etwas zu komplex sein.

Wahl 3: LEGO Krieg der Sterne VIII BB-8

Unsere Stellungnahme:Ein authentisch aussehendes Star Wars BB-8-Modell, das mehr als 1.000 Teile umfasst und für ältere Baumeister (10 bis 16) entwickelt wurde.

Was uns gefällt:Dieses Modell verfügt über beeindruckende Details wie einen drehbaren Kopf, einen nicht funktionierenden Schweißbrenner und eine zu öffnende Luke. Es enthält auch einen Ausstellungsständer und eine Plakette, die einige Informationen über BB-8 auflistet.

Was uns nicht gefällt:Obwohl es eine hervorragende Ergänzung für jede Star Wars-Sammlung darstellt, ist dieses Kit ein wenig teuer.

Allen Foster ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.