BestReviews

Laden Sie Ihr Smartphone nicht zu 100 % mit Ihrer Powerbank auf. Das Aufladen der letzten 20 % dauert viel länger als das Aufladen der ersten 80 %.

Ein leerer Smartphone-Akku kann Ihrem Tag einen ernsthaften Dämpfer verpassen. Glücklicherweise können Powerbanks Ihnen helfen, solche Frustrationen zu vermeiden. Das Aufkommen der tragbaren Powerbank gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Smartphone, Laptop oder andere Elektronik unterwegs aufzuladen, auch wenn Sie keinen Zugang zu einer Steckdose haben.

Wenn Sie die beste Powerbank für Ihre Bedürfnisse finden möchten, folgen Sie einfach unserem praktischen Einkaufsführer und lesen Sie die hier vorgestellten Bewertungen für unsere Top-Picks. Sie werden unsere erste Wahl lieben, die Anker PowerCore+ 2680 PD . Es ist von einem der beliebtesten Namen in der elektronischen Peripherie, und das aus gutem Grund.


Überlegungen bei der Auswahl von Powerbanks

Kapazität


Die Kapazität bezieht sich auf die Energiemenge, die von einer Powerbank gehalten werden kann, um sie an ein anderes Gerät zu verteilen. Die Kapazität der Powerbank wird in Milliamperestunden oder mAh gemessen. Wenn Sie eine Powerbank mit einer höheren Kapazität wünschen, suchen Sie nach einer höheren mAh-Zahl. Das Aufladen eines größeren Geräts wie eines Laptops erfordert mehr mAh als das Aufladen eines kleineren Geräts wie eines Smartphones.



Batterietyp

Einige Powerbanks verwenden einen Lithium-Ionen-Akku, während andere einen Lithium-Ionen-Polymer-Akku verwenden. Wenn Sie die beiden besser machen wollen, müssen Sie etwas mehr ausgeben, um einen Lithium-Ionen-Polymer-Akku zu erhalten. Sie halten länger als die Alternative, weshalb sie etwas mehr kosten.

Zusätzliches USB-Kabel


Erwägen Sie den Kauf eines zusätzlichen USB-Kabels für Ihre Powerbank. Obwohl die meisten mit einem Kabel geliefert werden, ist es immer praktisch, ein zweites Kabel als Backup oder zum Aufladen an mehreren Anschlüssen Ihrer Powerbank zu haben. Einige Powerbanks mit mehreren Anschlüssen werden mit zusätzlichen USB-Kabeln geliefert, aber nicht alle.

Eigenständige vs. komplementäre Powerbank

Während die meisten Powerbanks eigenständige Einheiten sind, werden einige als Peripheriegeräte mit anderen Elementen geliefert. So ist beispielsweise ein Rucksack mit integrierter Powerbank zum bequemen Aufladen unterwegs erhältlich. Wenn Sie glauben, dass Sie diese Art von Zwei-in-Eins-Funktionalität wünschen, entscheiden Sie sich für eine ergänzende Powerbank.

Merkmale


Multi-Port-Laden

Einige Powerbanks verfügen über mehrere Anschlüsse, die das gleichzeitige Aufladen mehrerer Geräte ermöglichen. Denken Sie daran, dass dies die Reserve Ihrer Powerbank schneller erschöpft als das Aufladen an einem einzigen Port.

USB-Kabel

Wie bereits erwähnt, werden die meisten Powerbanks mit einem USB-Kabel geliefert, mit dem Sie Ihre Geräte aufladen können. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr USB-Kabel immer griffbereit haben, wenn Sie Ihre Powerbank unterwegs mitnehmen.


Intelligentes Laden

'Smart Charge' ist eine Funktion einiger Powerbanks, die es der Bank ermöglicht, die richtige Spannung zu bestimmen, die zum Laden eines angeschlossenen Geräts benötigt wird. Es hilft dem Gerät, so schnell aufzuladen, wie es sein Innenleben zulässt. Dies hilft, den Ladevorgang zu beschleunigen und gleichzeitig Energie in Ihrer Powerbank zu sparen.

Schnellladen

'Schnellladung' ist eine weitere praktische Funktion, die mit einigen Powerbanks geliefert wird. Bei Verwendung mit Android-Smartphones ermöglicht es einer Powerbank, in nur 30 Minuten bis zu 80% des Telefonakkus aufzuladen. Diese Funktion ist für Apple-basierte Smartphones noch nicht verfügbar, wird jedoch möglicherweise in Zukunft verfügbar sein.


Preis

Die meisten Powerbanks kosten zwischen 10 und 100 US-Dollar. Es sollte ein Modell für Leute in fast jedem Budgetbereich geben.

FAQ

F. Wie lange dauert es, eine Powerbank aufzuladen?

ZU.Die meisten Powerbanks benötigen zwischen acht und 12 Stunden, um vollständig aufzuladen. Wenn Sie Ihre Powerbank nicht vollständig aufladen lassen, funktioniert sie nicht so effizient, wenn Sie Ihren Smartphone-Akku aufladen möchten.

F. Gibt es einen Unterschied zwischen dem Aufladen meiner Powerbank mit USB 2.0 oder USB 3.0?

ZU.Jawohl. Da USB 3.0 mehr Strom überträgt, können Sie mit einem USB 3.0-Anschluss und -Kabel schneller aufladen als mit einem USB 2.0-Anschluss und -Kabel. Beides würde jedoch funktionieren - der Unterschied liegt in der Ladezeit.

Powerbanks, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Anker PowerCore+ 2680 PD

Unsere Stellungnahme:Ideal, um mehrere Gegenstände gleichzeitig aufzuladen.

Was uns gefällt:Drei Ladeanschlüsse und schnelles Laden machen diese Powerbank zu einem Gewinner.

Was uns nicht gefällt:Teuer und schwer.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Tragbares ZMI 2-Wege-Schnellladegerät

Unsere Stellungnahme:Leicht und dünn, hohe Kapazität und kostengünstig. Fast perfekt.

Was uns gefällt:Kann eine Vielzahl von Gegenständen schnell mehrmals aufladen.

Was uns nicht gefällt:Nur ein Ladeanschluss, was limitierend ist.

Wahl 3: Poweradd Pilot Pro3 30000mAh Powerbank

Unsere Stellungnahme:Schnellladung für ein kleines Gerät.

Was uns gefällt:Eine robuste Powerbank mit großzügiger Leistung.

Was uns nicht gefällt:Etwas schwer.

Adam Reeder ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.