BestReviews

Zu wissen, wie viel Benzin in einem Propantank verbleibt, kann ein Ratespiel sein. Einige Grills haben eingebaute Anzeigen, damit Sie auf einen Blick sehen können, wie viel Kraftstoff noch übrig ist.

Nichts sagt Sommer wie eine Grillparty. Wenn Sie auf der Suche nach einem Grill sind, können Sie mit einem Weber nichts falsch machen. Seit der Gründer George Stephen 1952 den ersten Kugelgrill erfand, sind Weber-Grills ein fester Bestandteil von BBQs und Picknicks auf der ganzen Welt.

Weber stellt eine Vielzahl von Gas- und Holzkohlegrills her, und es kann eine Herausforderung sein, Ihre Auswahl auf die gewünschten Funktionen zu beschränken. Dieser Leitfaden stellt Ihnen einige der besten derzeit erhältlichen Weber-Grills vor, darunter unseren Top-Pick, den Sechs-Brenner Weber Summit Edelstahlgrill , ein Muss für ernsthafte Griller, die für ein Publikum kochen.

Überlegungen bei der Auswahl von Weber-Grills

Gas oder Holzkohle?

Diese klassische Grillfrage ist die erste, die Sie beim Kauf eines Weber grill . Gas bietet Komfort, während Holzkohle Ihnen mehr Kontrolle über die Flamme gibt, da Sie Kohlen bewegen können.



Haltbarkeit

Jeder Grill, den Sie kaufen, sollte aus Sicherheitsgründen stabil gebaut und stabil sein. Ein geschweißter Grill ist normalerweise haltbarer als er mit Schrauben und Muttern zusammengehalten wird. Achten Sie darauf, dass der Grill keine scharfen Kanten oder Ecken hat. In der Regel hält Edelstahl besser als lackiertes Metall.

Kochbereich

Je größer der Kochbereich, desto mehr Lebensmittel können Sie gleichzeitig grillen. Wenn Sie nur zu zweit unterwegs sind, brauchen Sie wahrscheinlich keinen massiven Grill. Diejenigen mit großen Familien benötigen wahrscheinlich einen größeren Kochbereich. Beachten Sie, dass ein größerer Grill auch schwieriger zu bewegen sein kann.

Merkmale

Rollen/Räder

Für größere Grills sind Räder so ziemlich eine Notwendigkeit, wenn Sie vorhaben, ihn überhaupt zu bewegen. Vier Räder sind besser als zwei, und Räder auf Achsen sind stabiler als solche, die direkt mit dem Grillrahmen verschraubt sind.

Brenner

Obwohl es kein Merkmal von Holzkohlegrills ist, dreht sich bei Gasgrills alles um die Anzahl der Brenner. Brenner auf einem Gasgrill laufen normalerweise zwei bis sechs; Je mehr Brenner, desto mehr Hitze haben Sie und desto mehr Lebensmittel können Sie kochen. Bei einigen Grills sind auch Seitenbrenner eingebaut. Damit können Sie beim Grillen gleichzeitig Beilagen wie Bohnen zubereiten.

Kontrollen

Bei einem Gasgrill sollten Sie über Bedienelemente verfügen, mit denen Sie jeden Brenner des Grills einstellen können. Einige haben eine eingebaute LED-Beleuchtung, damit Sie nachts grillen können.

Anzünder zum Anzünden des Grills finden Sie sowohl auf Gas- als auch auf Holzkohlegrills. Elektronische Zündgeräte sind sowohl einfacher zu bedienen als auch zuverlässiger.

Preis

Weber-Grills können im Preis erheblich variieren, von 200 bis 300 US-Dollar für Basismodelle bis hin zu High-End-Modellen, die für 2.500 US-Dollar oder mehr verkauft werden. Sie zahlen für mehr Brenner, eine größere Kochfläche und erweiterte Funktionen wie eine Räucherbox oder einen Drehspieß.

FAQ

F. Was ist der Unterschied zwischen flüssigem Propan und Erdgas?

ZU.Ein Unterschied ist die Bequemlichkeit. Wenn Sie bereits Erdgas in Ihrem Haus haben, ist der Kauf eines Erdgasgrills naheliegend. Sie können direkt in Ihre Erdgasleitung greifen und haben nie keinen Treibstoff mehr oder müssen wie mit flüssigem Propan zum Laden laufen. Erdgas kann auch sicherer sein, obwohl es nicht so viel Wärme erzeugt wie Propan.

F. Können diese Grills auch Fleisch räuchern?

ZU.Es sei denn, der Grill wird mit einer speziellen Räucherbox geliefert, im Allgemeinen nicht. Raucher verwenden eine niedrige, langsame Hitze, um Fleisch zu garen, während ein Grill zum Anbraten von Fleisch heißer ist. Eine spezielle Räucherbox auf dem Grill kann jedoch zum Räuchern von Fleisch und anderen Lebensmitteln verwendet werden.

Weber-Grills, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Weber Summit Edelstahlgrill

Unsere Stellungnahme:Bringen Sie Ihr Grillen auf die nächste Stufe mit diesem High-End-Modell mit einer großen Grillfläche.

Was uns gefällt:Die 693 Quadratzoll Kochfläche wird von sechs Brennern angetrieben. Enthält eine Räucherbox aus Edelstahl und einen Drehspieß. Erhältlich für Flüssigpropan oder Erdgas.

Was uns nicht gefällt:Kostet deutlich mehr als andere Weber-Grills. Der große Kochbereich ist für Gelegenheitsgriller übertrieben.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Weber Spirit II Gasgrill

Unsere Stellungnahme:Ein solider Familiengrill, der für den Preis eine beeindruckende Ausstattung bietet.

Was uns gefällt:Ihre Wahl zwischen flüssigem Propan oder Erdgas. Erhältlich in mehreren Farben. Drei Brenner, mit 529 Quadratzoll Kochfläche. Verfügt über ein Infinity-Zündsystem.

Was uns nicht gefällt:Es kann schwierig sein, sich zu bewegen, da es nur zwei Räder hat.

Wahl 3: Weber Performer Deluxe Holzkohlegrill

Unsere Stellungnahme:Für diejenigen, die auf Holzkohle schwören, bietet dieser Grill eine hochwertige Verarbeitung zu einem vernünftigen Preis.

Was uns gefällt:363 Quadratzoll Kochbereich. Erschwinglich. Leicht zu reinigen durch abnehmbaren Aschefänger. Zu den Extras gehören ein LCD-Kochtimer und ein eingebautes Thermometer. Elektronische Touch-N-Go-Zündung.

Was uns nicht gefällt:Das Zündsystem verwendet hier Propankapseln, die schwer zu finden sind.

Rich Grey ist ein Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.