Fitnessexperten erklären, wie man bei Müdigkeit trainieren kann

Von all den Ausreden Wenn es darum geht, einen guten Grund zu finden, ein Training zu überspringen, verwenden wir 'Ich bin zu müde' ist wahrscheinlich der häufigste.

Vielleicht liegt es daran, dass es am logischsten erscheint. Bewegung erfordert Energie, daher möchten wir natürlich nicht trainieren, wenn wir uns ausgelaugt fühlen.

Was wir jedoch oft vergessen, ist, dass ein wenig Aktivität tatsächlich dazu beitragen kann, unser Energieniveau zu steigern, daher ist die „Logik“, die wir verwenden, um die Ausrede „zu müde“ zu rechtfertigen, tatsächlich ziemlich fehlerhaft.

„Der Drang, sich zu bewegen, wenn alles in uns sagt, liege auf der Couch, scheint manchmal unerreichbar“, sagt Sara Jespersen, Inhaberin und Fitnessdirektorin von Trumi-Training . „Aber wenn Sie die Energie aufbringen können, einen Schritt aus der Tür zu treten, ist das alles, was Sie brauchen. Sagen Sie sich nicht, dass Sie drei Meilen spazieren gehen sollen, sondern sagen Sie sich einfach, vor die Tür zu treten. Sobald Sie an der frischen Luft sind, werden Sie überrascht sein, wie viel Energie Sie sich fühlen.“

Abgesehen von allen Scherzen über „Ausreden für das Training“ sollte jedoch auch beachtet werden, dass eine Situation auftreten kann, in der Sie wirklich zu müde sind, um zu trainieren. Wenn Sie einen qualitativ hochwertigen Schlaf verpasst haben, sich übermäßig müde fühlen oder mit einer Kombination aus beidem zu tun haben, ist es viel vorteilhafter, Ihrem Körper zu erlauben, sich auszuruhen und sich zu erholen, als sich selbst zu einem Training zu zwingen.

Wenn Sie sich jedoch nur ein wenig müde fühlen, wird selbst ein kleines, mildes Training wahrscheinlich Ihre Stimmung und Ihr Energieniveau verbessern.



Aber bevor Sie sich entscheiden, was Sie tun möchten, NASM-zertifizierter Personal Trainer Marty Beene schlägt vor, dass Sie zuerst herausfinden,warumdu bist müde.

Er erklärt: „Ist es an ihrem Trainingsprogramm selbst? Wenn ja, liegt es an der körperlichen Anstrengung? Oder ist es eher geistige Erschöpfung? Oder liegt es an anderen Umständen, wie Schlafproblemen, Arbeitsproblemen oder anderen Belastungen?“

Wenn Sie aufgrund Ihres Trainingsprogramms körperlich müde sind, empfiehlt Beene, ein Cross-Training-Workout (eine andere Übung als das, was Sie normalerweise tun würden) durchzuführen oder die Intensität Ihres typischen Trainingsprogramms zu verringern.

Wenn Sie sich von einem hohen Trainingsvolumen (wie dem Training für einen Marathon) geistig erschöpft fühlen, schlägt er vor, Ihre Routine einfach zu ändern, um die Dinge zu ändern.

„Am Beispiel des Laufens besteht eine der einfachsten Änderungen darin, eine Route in umgekehrter Richtung zu fahren“, sagte er. „Die gleiche Landschaft aus einem anderen Blickwinkel zu sehen ist bemerkenswert erfrischend und kann definitiv ein Schritt sein, um die geistige Erschöpfung loszuwerden.“

Und wenn Sie sich aufgrund von Stress, der nicht mit dem Training zusammenhängt, allgemein müde fühlen, bietet Beene die folgenden Ratschläge.

„Ich empfehle eine der einfachsten Bewegungsformen, die es gibt: Gehen. Gehen ist etwas, das Sie tun können, egal wie erfrischt oder müde Sie sich fühlen, und es ist besonders erfrischend für Menschen, die sich normalerweise viel schneller bewegen“, sagte er.

Also, mach weiter und wirf die 'müde' Ausrede direkt aus dem Fenster. Es mag anfangs schwer sein, anzufangen, aber du wirst es definitiv spürenvielbesser nach getaner Arbeit.

Neben Beene und Jespersen haben wir auch mit den folgenden Experten gesprochen, um herauszufinden, welche Arten von Übungen sie für müde Fitness-Besucher empfehlen.

Hier sind die Übungen, die sie am meisten empfehlen.

Gruppenfitness


„Der beste Vorschlag, den ich machen kann, ist Gruppenfitness“, sagt Girdano. „Das kann spaßig motivierend und nicht zu anstrengend sein, je nach aktueller Klasse.“

Yoga


Yoga ist oft entspannend und immer wenig belastend. Es ist eine der zurückhaltenden Gruppenübungen, die Girdano am meisten empfiehlt, und es war auch eine Top-Wahl für Chan. 'Es ist eine großartige Möglichkeit, sich auf die Verbindung zwischen Geist und Körper einzustellen und zu atmen', sagte sie. 'Mit Sonnengrüßen zu beginnen ist eine großartige Möglichkeit, den Körper mit Energie zu versorgen ... Als nächstes kann es sein, dass eine Power-Yoga-Sitzung beginnt.'

Klicke hier, um mehr Workouts zu sehen, die du machen solltest, wenn du müde bist .