Traumzeit

Die größten Fehler, die jeder im Supermarkt macht

Traumzeit

Lebensmitteleinkauf kann viel einfacher sein und vor allem billiger wenn du mit einem Plan in den Laden gehst. Eine Liste zu erstellen und sich daran zu halten, ist ein guter Anfang, aber es ist wichtig, sich darüber zu informieren, was Sie kaufen.

Auf e achten Verfallsdaten, Stückpreise und Kennzeichnungsbedingungen kann beim Lebensmitteleinkauf den Unterschied ausmachen.

Sehen Sie sich diese 20 Tipps an, um beim Kauf von Lebensmitteln eine bessere Erfahrung zu machen.

Geld für die falsche Größe verschwenden

Traumzeit

Du kannst Sparen Sie Geld bei einigen Produkten indem Sie das größere Paket kaufen, aber einige Produkte kosten in größeren Größen tatsächlich mehr pro Unze. Viele Geschäfte listen den Preis pro Unze im Regal auf.

Kaufen Sie Dinge, die Sie bereits haben

Traumzeit

Eine zusätzliche Dose Suppe zu kaufen ist vielleicht keine große Sache, aber einen Karton Milch zu kaufen, wenn Sie bereits welche zu Hause haben, ist eine Verschwendung. Erstellen Sie eine Liste mit Grundnahrungsmitteln, die Sie bereits haben, oder nehmen Sie eine Bild von deinem Kühlschrank .

Nicht mit nicht verderblichen Waren eindecken

Traumzeit

Einige Lebensmittel, wie die meisten Konserven und Reis und Nudeln , kann Jahre in Ihrem Regal halten, also ist es gut, sich einzudecken, wenn diese Dinge im Angebot sind. Nach Angaben des USDA sind Haltbarkeitsdaten von Konserven nicht gesetzlich vorgeschrieben und weisen auf ein Potenzial in Bezug auf Qualität und nicht auf Sicherheit hin. Bei Konserven ist es bei der Beurteilung wichtiger, auf Rost oder Dellen zu achten ob es sicher zu essen ist .



Bio nicht in Betracht ziehen

Traumzeit

Ob man Bio-Produkte kaufen sollte, ist eine schwierige Frage, aber zu wissen welche Artikel mehr oder weniger wahrscheinlich Pestizide enthalten kann helfen. Die Environmental Working Group erstellt eine jährliche Liste von Produkten, die wahrscheinlich Pestizide enthalten, genannt das Dirty Dozen. Die diesjährige Liste umfasst Erdbeeren, Spinat, Nektarinen, Äpfel, Trauben, Pfirsiche, Kirschen, Birnen, Tomaten, Sellerie, Kartoffeln und süße Paprika.

Verwirrend natürlich und organisch

Traumzeit

Laut USDA enthält ein als „natürlich“ gekennzeichnetes Produkt kein künstliche Zutaten oder künstliche Farbe und sind minimal verarbeitet. Dies unterscheidet sich von Bio, einem Begriff, der die Arten von Pestiziden, Düngemitteln, Antibiotika und Hormonen einschränkt, die während der Produktion verwendet werden. Ein Produkt mit dem USDA-Bio-Siegel muss eine Zertifizierung und Inspektion durchlaufen.

Selten einkaufen

Traumzeit

Wenn Sie häufiger in den Laden gehen, können Sie kleinere Mengen frischerer Lebensmittel kaufen als nur große Mengen Tiefkühl- und Konserven .

Zuschnitte kaufen

Traumzeit

Der Kauf von vorgeschnittenen Produkten ist laut USDA oft teurer als der Kauf von Lebensmitteln in ihrer grundlegenden unverarbeiteten Form. Vorgeschnittenes Gemüse kaufen bedeutet im Wesentlichen, dass Sie jemand anderen dafür bezahlen, es für Sie zu schneiden.

Vorgeschnittenes Fleisch kaufen

Traumzeit

Ähnlich wie beim Kauf von Fertigprodukten ist Fleisch, das in praktischen Einzelportionen verkauft wird, oft etwas teurer. Erwägen Sie, ein ganzes Huhn zu kaufen und zu lernen, wie man es zerlegt, anstatt die einzelnen Stücke zu kaufen oder ein ganzes Schweinefilet zu kaufen, um es in Schweinekoteletts zu schneiden.

Nicht saisonal denken

Traumzeit

Saisonale Produkte kaufen bedeutet frischer und oft billiger werden produzieren, so das USDA.

Geld für Lebensmittel verschwenden, die nicht gegessen werden

Traumzeit

Achten Sie darauf, wenn Sie verdorbenes Essen wegwerfen, und kaufen Sie beim nächsten Mal entweder weniger oder überlegen Sie, wie Sie es mehr verwenden können.

Nicht auf Verkäufe und Coupons achten

Traumzeit

Coupons und andere Angebote finden Sie in Zeitungen, online oder auf Flyern im Laden. Manchmal werden Coupons auch auf Ihre Quittung gedruckt.

Zu viel Aufmerksamkeit auf Verkäufe und Coupons lenken

Traumzeit

Einen niedrigen Preis für Lebensmittel zu zahlen, die Sie am Ende nicht verbrauchen, ist immer noch Geldverschwendung. „Buy One, Get One“-Verkäufe sind kein gutes Geschäft, wenn Sie nur einen brauchen und der Artikel ist verderblich .

Markenloyalität

Traumzeit

Obwohl nicht so bekannt oder gut gestaltet, ist die Marke des Lebensmittelgeschäfts oft kostet viel weniger und schmeckt manchmal genauso gut .

Schlechte Gegenstände aufbewahren

Traumzeit

Wenn mit den gekauften Lebensmitteln etwas nicht stimmte, sogar bei unverpackten Lebensmitteln wie Produkten oder Fleisch, besteht die Möglichkeit, dass der Laden eine Rückerstattung anbietet. Haben Sie keine Angst, unbefriedigende Produkte in die Kundenservicetisch .

Fleisch nur für Protein kaufen

Traumzeit

Wenn Sie Geld sparen möchten, Erwägen Sie, bei einigen Mahlzeiten fleischfrei zu essen . Laut dem Bureau of Labor Statistics lag der Durchschnittspreis für ein Pfund Hackfleisch im Jahr 2017 bei 3,64 USD, während der Durchschnittspreis für ein Pfund getrocknete Bohnen bei 1,36 USD lag.

Fertiggerichte kaufen

Traumzeit

Kauf Tiefkühlkost und andere verzehrfertige Produkte bedeutet, dass Sie extra bezahlen müssen, damit jemand anderes für Sie kocht. Einkauf der Zutaten und Kochen Sie Ihr eigenes Essen ist oft viel billiger, besonders wenn es sich bei der Mahlzeit um erschwingliche, nicht verderbliche Grundnahrungsmittel handelt, die Sie sowieso in der Nähe haben.

Ignorieren der Außengänge

Traumzeit

Die Außengänge von Lebensmittelgeschäften haben normalerweise die frischesten Lebensmittel wie frisches Fleisch, Molkerei , und produzieren.

Sie wissen nicht, welche Art von Hackfleisch Sie kaufen

Traumzeit

„Rindfleisch“ und „Hamburger“ sind keine austauschbaren Begriffe. Rinderhackfleisch und Hamburger können bis zu 30 % Fett enthalten. Das Fett in Hamburgern kann jedoch hinzugefügt werden, während das Fett in Rinderhackfleisch laut USDA Fett aus den gemahlenen Fleischstücken sein muss.

Nicht wissen, was Ei-Begriffe bedeuten

Traumzeit

„Käfigfreie“ Eier stammen von Hühnern, die herumlaufen dürfen, aber nicht unbedingt draußen. Laut der Humane Society haben „Freilandhühner“, „freilaufende“ und „weidegezüchtete“ Hühner, die Eier legen, von außen Zugang.

Das Etikett auf dem Saft nicht überprüfen

Traumzeit

Wenn Sie ein Produkt kaufen möchten, das zu 100% aus Saft besteht, Achten Sie darauf, Produkte zu vermeiden die als „Saftgetränke“ oder „Saftgetränke“ bezeichnet werden, die möglicherweise kein reiner Saft sind. laut FDA.