Rocke in diesem Winter die Skigebiete mit schlanken, harten Carving-Inbound-Skiern

Resort-Ski haben immer einen Vorteil gegenüber ihren breiteren, pulverhungrigen Brüdern. Von Maine bis British Columbia bietet Nordamerika neben Pulverschnee viele Skibedingungen. Crud, Cord, Bumbs und östliches blaues Eis sind keine Bedingungen, die man fürchten muss, sondern die man antizipieren und letztendlich genießen kann. Und warum nicht?

Lassen Sie sich nicht von einem Möchtegern-Huckster in den Zwanzigern erzählen, dass es gut für Ihre Knöchel, Ihre Knie, Hüften und Ihren Rücken ist, täglich auf 115-mm-Skiern durch ein Resort zu fahren. Es ist nicht. Es ist auch nicht gut für Ihre Form. Scharen von Skilehrern, Patrouillen, Guides und Lifties – diejenigen, die viel Zeit im Skigebiet verbringen, auch wenn die Bedingungen nicht ganz günstig sind – wissen das Werkzeug zu schätzen, das den Bedingungen am besten entspricht. Und meistens begünstigen die Bedingungen einen schmaler taillierten Resortski mit Sidecut und Camber.

Ski zwischen 75 und 95 mm unter den Füßen, mit traditioneller Camber, gelegentlichgekippte Spitze(dies bringt den anfänglichen Kontaktpunkt der Skikante näher an den Fuß, wodurch es leichter zu drehen ist und weniger 'hooky' ist) und Sidecut sind typischerweise für Resort oder . geeignetnachverfolgenSkifahren.Off-PisteDas Skifahren ähnelt eher dem Backcountry-Skifahren oder dem Skifahren in Gebieten, die nicht vom Resort präpariert werden. Inbound-Bedingungen und/oder präparierter Cord können mit den richtigen Skiern genauso angenehm sein wie Powder. Hier ist der Grund.

Mit einer relativ schmalen Taille ist es viel einfacher, bei harten Bedingungen eine Kurve einzuleiten. Das Aufrollen des Skis auf die Kante kostet weniger Kraft, belastet die Gelenke weniger und das Gesamterlebnis ist kontrollierter und letztendlich angenehmer. An einem überfüllten Powdertag über frischen Cord zu schweben, durch Unebenheiten zu gleiten oder sogar durch versetzte Schneehaufen zu stürmen, genießt am besten mit einem schlanken, sportlichen Ski an den Füßen.

Die Allround-Carver-Ski zelebrieren die Essenz des Skifahrens,die Wende. Egal, ob Sie kurze Schwünge schnappen oder große Schwünge ziehen, einen Ski auf die Kante zu stellen und die schwebende Schiene zu erleben, ist einer der ersten Widerhaken, der Menschen dazu bringt, sich schneebedeckte Steilhänge hinunterzustürzen. Diese 10 Skigebietsski werden dafür sorgen, dass Sie nie aus den Augen verlieren, warum wir uns überhaupt in das Skifahren verliebt haben:

Kastle MX 88
Diese leistungsstarke, in Österreich hergestellte Kanone fährt auf Pisten, auf Eis, auf hartem Boden und durch gefrorene Mank. Die charakteristische Hollowcore-Spitze bietet ein hervorragendes Schwunggewicht, während die ABS-Seitenwandkonstruktion für äußerst stabilen und glatten Kantenhalt in allen Kurven sorgt.
128/88/113
1.200 $; kaestle-ski.com



Rossignol-Erlebnis 88
Mit traditionellem Camber unter den Füßen und einer stabilen Seitenwandkonstruktion frisst der Rossi 88 Immobilien mit Souveränität. Der leichte Early Rise erleichtert die Schwungeinleitung für ernsthaften Spaß, egal ob bei hohen Geschwindigkeiten oder auf technischen Steilhängen.135/88/124
700 $; rossignol.com

K2 AMP Rictor 90XTI
Der benutzerfreundliche AMP Rictor von K2 ist ein super verspieltes Inbounds-Tool. Die Early-Rise-Rocker-Spitze und die metallverstärkte, geformte Konstruktion können schwimmen, wenn die Bedingungen es erfordern, aber auch bei härteren, anspruchsvolleren Schneebedingungen gut machen.132/90/115
700 $; k2skis.com

Blizzard Magnum 8.0 Sie
Die erste Liebe des Magnum ist Cord; der zweite ist Hardpack. Mit einer großen Portion Ironie gebaut, ist der Magnum am ruhigsten, wenn er nervös ist. Der Magnum ist ein starkes Instrument für aggressive Skifahrer, die einen souveränen Ski suchen. Er bietet eine solide Kante bei allen Geschwindigkeiten.122/80/107
850 $; blizzardsportusa.com

Nordica Feuerpfeil 84 EVO EDT
Der Fire Arrow 84 hat volle Camber und eine einschüchternde Ruhe bei erschreckenden Geschwindigkeiten. Am besten für diejenigen, die Bogenkurven mit höheren Geschwindigkeiten mögen. Es kommt mit bereits angebrachten Bindungen.
127/84/111
1.499 $ (mit Bindung); nordicausa.com

Salomon Enduro XT 800
Salomon hat traditionell Ski hergestellt, die super einfach zu fahren sind, unabhängig von Ihrem Können. Die Enduro ist keine Ausnahme. Mit einer schlanken 80mm Taille, geformtem Sidecut und starkem Kantenhalt schneidet und würfelt die Enduro mit alltäglichen Ambitionen.125/79/107
799 $; salomon.com

Atomic Crimson Ti
Dieser traditionelle Camber-Ski hat eine kleine Early-Rise-Spitze für eine einfache Schwungeinleitung, die auf hartem Untergrund gut funktioniert, aber dennoch in tieferem Schnee spurt. Holzkern und Titaneinsätze sorgen für ein super reaktionsschnelles, stabiles Fahrgefühl unter allen Bedingungen.132/86/115
$1000 (mit Bindung); atomic.com

Völkl Kendo
Der vielseitige Kendo von Völkl ist ein harter Begleiter. Der Kendo ist groß genug, um an verschneiten Morgen Spaß zu haben. Er verfügt über eine Early-Rise-Spitze und die berüchtigte stabile Seitenwangenkonstruktion von Völkl, die danach bei allen Bedingungen stabil bleibt.126/89/110
775 $; volkl.com

Kopf Rev 90
Der verspielte Rev 90 ist einer der am einfachsten auf die Kante zu bringenden Skier und hat genug Umfang an Spitze und Taille für schneereichere Umgebungen, aber der progressive Sidecut lässt dich an Tagen mit hohem Druck auf hartem Untergrund nicht im Stich. Die Hybrid-Sandwich-Cap-Konstruktion bietet beste Feuchtigkeit unter den Füßen für hohe Geschwindigkeiten, aber ein bissiges Ansprechverhalten für enge, technische Kurven.136/90/117
700 $; head.com

Fischer Motive 86
Das Motive mag es wirklich, auf die Kante zu gehen. Zwei Lagen Titanal und ein durchgehender Holzkern, dieser Low-Profile-Carver hat eine Affinität zu technisch versierten Skifahrern, die dynamische Reaktionsfähigkeit bei hohen Geschwindigkeiten in einem glatten, stabilen Paket mögen.128/86/116
750 $; fischersports.com