Wir brauchen Schlaf, um unsere körperliche und geistige Gesundheit zu schützen

Thinkstock

Wir brauchen Schlaf, um unsere körperliche und Psychische Gesundheit . Es hilft unserem Gehirn, sich aufzuladen, verbessert unsere Lebensqualität und unterstützt Wachstum und Entwicklung.

Schlaf ist die Art und Weise, wie sich unser Gehirn auf den nächsten Tag vorbereitet. Entsprechend Forschung , ein guter Nachtschlaf verbessert das Lernen, hilft bei der Heilung und Reparatur Ihres Herzens und Ihrer Blutgefäße, reduziert Ihre Risiko für Fettleibigkeit und trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems bei.


Schlafentzug ist eine häufige Nebenwirkung von Schlafmangel. Es kann zu einer erhöhten Blutdruck , beeinträchtigte Konzentration , Gewichtszunahme, Depression , Altern und Vergesslichkeit.

Das Geheimnisse für Ihren besten Nachtschlaf – Reduzieren Sie Ihre Koffeinaufnahme, essen Sie nicht zu kurz vor dem Schlafengehen, verzichten Sie auf Alkohol und vermeiden Sie den Blick auf künstliches Licht vor dem Schlafengehen.


Lesen Sie weiter, um die überraschenden gesundheitlichen Vorteile von Schlaf zu erfahren.



1. Schlaf reduziert Stress- Entsprechend Forschung , viele Leute haben berichtet, dass ihre Stress nimmt zu wenn ihre Schlafqualität und -dauer abnimmt. 37 Prozent der Erwachsenen gaben an, sich aufgrund von Stress müde und erschöpft zu fühlen, und Erwachsene, die weniger als acht Stunden pro Nacht schliefen, berichteten über ein höheres Stressniveau als diejenigen, die mindestens acht Stunden pro Nacht schliefen.

2. Schlaf hilft beim Abnehmen- Ein guter Schlaf ist wichtig für Gewichtsverlust . Ihr Körper verbrennt mehr Fett, während Sie schlafen, Sie werden eher Sport treiben, weil Sie mit mehr Energie aufwachen, und Sie werden in der richtigen Einstellung sein, um eine bessere Auswahl an Lebensmitteln zu treffen. *Sehen: 10 Gesundheitsrisiken von Fettleibigkeit

3. Schlaf stärkt dein Immunsystem- Schlaf ist sehr wichtig für a gut funktionierendes Immunsystem . Menschen, die nie krank werden, folgen einer Schlafenszeit-Routine und legen eine bestimmte Zeit zum Schlafen fest. Dies hilft ihnen, Schlafentzug und die ernsthaften psychischen und physischen Probleme zu vermeiden Gesundheitsprobleme die folgen. Tipp: Versuchen Sie, jede Nacht zur gleichen Zeit schlafen zu gehen, um die innere Uhr Ihres Körpers einzustellen und die Qualität Ihres Schlafes zu steigern.


4. Schlaf verbessert dein Gedächtnis- Nach Laut der National Sleep Foundation hilft uns ein gesunder Schlaf, uns in den richtigen Geisteszustand zu versetzen, um den ganzen Tag über Informationen aufzunehmen. Es hilft uns bei der Verarbeitung und Information zurückhalten langfristig und stärkt die Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und die Übertragung von Informationen von einer Gehirnregion in eine andere.

5. Schlaf verringert die Wahrscheinlichkeit, an Depressionen zu leiden- Depression betrifft mindestens 20 Millionen Amerikaner, gemäß an die National Sleep Foundation. Schlafprobleme wie Schlaflosigkeit und Schlafapnoe können dazu beitragen oder verursachen depressive Störungen . Auch Schlafstörungen, die über einen längeren Zeitraum anhalten, können ein Hinweis darauf sein, dass jemand depressiv ist.

6. Schlaf hilft deinem Herzen- Personen, die nicht genug schlafen, haben ein höheres Risiko für Herzkreislauferkrankung , gemäß an die National Sleep Foundation. Sie erklären: 'Forscher verstehen, dass zu wenig Schlaf zu Störungen der zugrunde liegenden Gesundheitszustände und biologischer Prozesse wie Glukosestoffwechsel, Blutdruck und Entzündungen führt.'

Mehr Lesungen


Vermeiden Sie diese schlechten Angewohnheiten für Ihre psychische Gesundheit

Tricks, um Ihrem Leben Jahre hinzuzufügen

10 Gründe, warum Sie die ganze Zeit müde sind