Wer etwas so Grundlegendes wie einen Magneten kannte, könnte das Konzept eines Faltrads verändern

Falträder sind keine neue Technologie, aber jeder, der in einer Stadt lebt, kann davon ausgehen, dass ein Faltrad wahrscheinlich die beste Wahl ist, wenn Sie ein Fahrrad zu Ihrem Hauptverkehrsmittel machen möchten. Warum wäre ein Klapprad in einer Stadt idealer als ein Standardrad? Nun, zum einen wird die Lagerung weniger umständlich sein. Außerdem erstrecken sich die meisten Städte über viele, viele Kilometer, sodass einige Orte möglicherweise nicht mit dem Fahrrad erreichbar sind – und dann gibt es die missliche Lage überraschender Stürme. Ein normales, nicht faltbares Fahrrad in eine U-Bahn oder einen Bus ein- und auszusteigen, kann eine große Qual sein. Ein Faltrad ist die beste Lösung, wenn Sie in einer dieser unangenehmen Situationen stecken bleiben.

VELLO Falträder unterscheiden sich von anderen Falträdern. Obwohl es sich um das gleiche Konzept handelt, heben sich die Funktionen und die Liebe zum Detail von VELLO ab. Das Fahrrad hat 20-Zoll-Räder, die dazu beitragen, die Gesamtgröße gering zu halten. Die kleinere als übliche Größe macht dies zu einer idealen Wahl für eine Stadt, in der das ständige Stop-and-Go zur Routine gehört und überfüllte Gegenden selbstverständlich sind.

Der vielleicht einzigartigste Aspekt ist der magnetische Stoßdämpfer. Das Magnetauslösesystem und die Hinterradfederung sind beim VELLO Faltrad aus zwei Gründen in einem integriert. Erstens, einfaches Zusammenklappen – der Magnet hält den Rahmen während des Gebrauchs zusammen, gibt aber das hintere Ende schnell frei, wenn es Zeit zum Zusammenklappen ist. Diese Funktion ermöglicht es, das Fahrrad überall hin mitzunehmen, wenn Sie es nicht gerade fahren, egal ob auf dem Bürgersteig oder in der U-Bahn. Zweitens: Die Federung absorbiert effizient Stöße von holprigen Straßen, um eine ruhigere Fahrt zu ermöglichen.


Bei jedem VELLO Faltrad gibt es einen Identifikationscode, der bei der Registrierung hilft, das Fahrrad zu verfolgen, falls es gestohlen und weiterverkauft wird. Das Faltrad ist in drei Modellen erhältlich, dem VELLO URBANO – für eine entspanntere Fahrt durch die Stadt, dem VELLO ROCKY – für unwegsames Gelände und dem VELLO SPEEDSTER – für das Rennen in der Stadt. Das Speedster-Bike kommt mit zehn Gängen und Top-Renn-Elementen.


VELLO hat Crowdfunding auf Kickstarter gestartet und ist jetzt vollständig finanziert. Je nach Modell kannst du eines deiner VELLO-Bikes für zwischen 890 und 1.500 US-Dollar vorbestellen.