Es ist wahrscheinlich viel schlimmer als du dachtest

Shutterstock

Die maximale Menge an zugesetztem Zucker, die Menschen pro Tag zu sich nehmen sollten, beträgt 150 Kalorien (37,5 Gramm oder 9 Teelöffel) für Männer und 100 Kalorien (25 Gramm oder 6 Teelöffel) für Frauen American Heart Association (ICH SEHE).

Der Körper kann, wie beim Stoffwechsel, mindestens sechs Teelöffel zugesetzten Zucker pro Tag verarbeiten.

Das Problem ist, dass die meisten Menschen viel mehr konsumieren. Zucker ist nicht nur in Lebensmitteln enthalten, die sehr süß schmecken .

Die meisten Amerikaner konsumieren mehr als das Dreifache dessen, was sie sein sollten, wobei Teenager und Männer die größten Mengen kauen. Die Folge sind Chaos, Stress und Überlastung für den Körper, die sowohl zu körperlichen als auch zu psychischen Erkrankungen führen können ( Welche Zuckerarten sind die schlimmsten für Sie? ).

Viele verpackte Lebensmittel listen nicht auf, wie viele Teelöffel Zucker ihre Produkte enthalten, was Ihren Job macht den Überblick behalten sehr schwer . Ein einfacher Trick, den man sich merken sollte, sagt AHA, ist, dass 4 Kalorien pro Gramm Zucker und 4 Gramm Zucker einem Teelöffel entsprechen. Wenn auf einem Etikett 10 Gramm Zucker pro Portionsgröße angegeben sind, bedeutet dies, dass es 2,5 Teelöffel davon oder 40 Kalorien enthält.



Klicken Sie hier, um zu sehen, was genau mit Ihrem Körper passiert, wenn Sie eine Tonne Zucker essen

Weitere Lesungen:

Unerwartete Wege, um zu wissen, ob Sie gesundheitliche Probleme haben

16 überraschende Gewohnheiten, die Sie altern lassen

Die 15 erfüllendsten Lebensmittel, die Ihnen beim Abnehmen helfen