BestReviews

Ein Lumen entspricht der Lichtmenge, die eine einzelne Geburtstagskerze auf einem Quadratmeter ausstrahlt.

Fernseher sind seit Jahrzehnten die dominierende Kraft im Home-Entertainment, und es ist leicht zu verstehen, warum. Fernseher erfordern wenig Einrichtungsaufwand, zeigen ein kristallklares Bild und bieten All-in-One-Komfort mit integrierter Streaming- und Sprachsteuerung. Aber was ist, wenn Sie größer träumen möchten?

Für Heimkino-Setups gibt es keine bessere Option als einen 4K-Projektor. 4K-Projektoren bieten Klarheit, die zu modernen Fernsehern passt, jedoch mit viel größeren Bildschirmgrößen, was sie zum einfachsten Weg macht, ein personalisiertes Medienparadies zu schaffen. Sobald Sie Ihren Lieblingsfilm oder Ihr Lieblingsvideospiel mit einem 4K-Projektor erlebt haben, gibt es kein Zurück mehr.

Überlegungen bei der Auswahl von 4K-Projektoren

Projektionstechnik

4K-Projektoren gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, aber der einfachste Weg, sie zu unterscheiden, ist die Projektorlampentechnologie.DLP-Projektoren(Digital Light Processing) sind die gefragteste Variante auf dem Markt und verwenden eine Matrix aus mikroskopischen Spiegeln, die auf einem Halbleiterchip angeordnet sind, um Bilder zu projizieren. DLP-Projektoren sind leistungsstark mit hervorragender 3D-Unterstützung und verfügen im Allgemeinen über Lampen, die zwischen 2.000 und 5.000 Stunden halten und in der Regel ausgetauscht werden können.LCD-Projektorenverwenden Flüssigkristallanzeigen und sind viel günstiger als ihre Geschwister, erfordern jedoch mehr Filterwartung und können unter dunklen Farbverzerrungen leiden. Schließlich,LED Projektorenverwenden Leuchtdioden, weshalb ihre Glühbirnen deutlich länger halten und deutlich weniger Aufmerksamkeit erfordern als die Alternativen. Sie sind jedoch nicht ganz so hell wie LCD- oder DLP-Modelle, wodurch sie sich am besten für kleinere Räume eignen.



Helligkeit

Die Helligkeit Ihres Projektors ist für Ihren Genuss von größter Bedeutung. Helligkeit wird üblicherweise in Lumen gemessen. Heimkino-Projektoren liegen im Allgemeinen zwischen 1.000 und 4.000 Lumen, aber Ihre Betrachtungsumgebung ist eigentlich genauso wichtig wie der Projektor selbst. Dunkle Räume benötigen nicht so viel Lumen wie ein Raum mit mehreren Fenstern oder statischer Beleuchtung, da der Projektor das Umgebungslicht nicht überwinden muss. Um zu bestimmen, welche Helligkeitsstufe für Sie die richtige ist, verwenden Sie die folgenden Benchmarks als Richtlinie:

Dedizierte Heimkinos ohne Umgebungslicht benötigen 1000 Lumen oder mehr.
Räume mit wenig Umgebungslicht sollten mindestens 1500 Lumen haben.
Räume mit hohem Umgebungslicht, beispielsweise mit Fenstern, benötigen 3000 Lumen oder mehr.

Merkmale

Video-Upscaling

Heutzutage ist eine Vielzahl von 4K-Inhalten verfügbar, aber es besteht eine gute Chance, dass nicht alle Ihre Medien diese Auflösung haben. Um dies zu kompensieren, lassen bestimmte Projektoren Bilder mit niedrigerer Auflösung von DVDs und Blu-rays sowie Streaming und eine Kabelquelle durch Nachbearbeitung besser aussehen. Projektoren mit diesen Funktionen liegen im Allgemeinen zwischen 1.500 und 2.000 US-Dollar.

Kabelloses HDMI

Wie Fernseher verwenden die meisten 4K-Projektoren HDMI-Kabel, um eine Verbindung zu Kabelboxen, Streaming-Quellen und Mediaplayern herzustellen. Kabellose HDMI-Verbindungen werden jedoch immer häufiger, was für diejenigen, die daran interessiert sind, das Kabel zu durchtrennen, eine gute Nachricht ist. Projektoren, die diese Funktion unterstützen, liegen im Allgemeinen zwischen 2.500 und 3.200 US-Dollar, aber denken Sie daran, dass Sie je nach Gerät möglicherweise einen separaten HDMI-Sender benötigen.

Linsenverschiebung

Die manuelle Einstellung des Objektivs Ihres Projektors ist keine sehr präzise Möglichkeit, Ihr Bild auszurichten, aber zum Glück müssen Sie das nicht. Um Ihr Bild problemlos anzupassen, suchen Sie sich einen Projektor mit einer Lens-Shift-Funktion aus und erledigen Sie dies mit einem Knopfdruck. Erwarten Sie diese Funktion bei 4K-Projektoren ab 1.500 US-Dollar.

Weitere wichtige Details

Geräusch des Projektorlüfters

Nichts ruiniert das Eintauchen wie ein lauter, klappernder Ventilator, der während Ihres Lieblingsfilms oder Ihrer Lieblingsfernsehsendung spielt. Die meisten Projektoren haben Lüfter aufgrund der leistungsstarken Glühbirnen im Inneren, aber einige sind leiser als andere. Suchen Sie zur Geräuschreduzierung nach Projektoren mit flüsterleisen Lüftern, die 30 dB oder weniger erzeugen, und lesen Sie die Benutzerbewertungen, um ehrliches Feedback zu erhalten. Erwägen Sie auch, Ihr Gerät nach Möglichkeit außerhalb des Sitzbereichs zu montieren.

FAQ

F. Was benötige ich noch, um die Einrichtung meines Heimkinos abzuschließen?

ZU.Projektoren und Mediaplayer machen nur einen Teil des Heimkinoerlebnisses aus. Um Ihre Einrichtung abzuschließen, benötigen Sie ein Leinwand oder Leinwandfarbe, einen HDMI-Anschluss und ein Audiosystem. Wir empfehlen auch, zusätzliche Projektorlampen zu kaufen, damit Sie sie im Handumdrehen ersetzen können, wenn eine durchbrennt. Diese Glühbirnen sind teuer, aber es lohnt sich, ein oder zwei Ersatzlampen im Voraus zu kaufen, um später Ärger zu vermeiden.

F. Wie installiere ich meinen Projektor am besten?

ZU.Jedes Setup ist anders, und einige Heimkino-Designer stellen ihren Projektor einfach auf einen Tisch. Dies kann für einige funktionieren, aber Sie riskieren Lärmbelästigung durch den Lüfter, Stolperfallen und Schatten, wenn jemand vor dem Gerät läuft. Die Montage Ihres Projektors an Ihrer Decke bietet ein deutlich saubereres Aussehen, erfordert jedoch etwas mehr Ellbogenfett - sowie Halterungen und Schrauben -, um sie abzuschließen.

F. Wie lange halten Projektorlampen?

ZU.Projektorlampen halten nicht ewig und ihre Lebensdauer wird normalerweise als 'Lampenlebensdauer' bezeichnet. LED-Projektoren bieten die beste Lampenlebensdauer auf dem Markt, da ihre Dioden bis zu 20.000 Stunden halten können. LCD- und DLP-Projektoren sind mit durchschnittlichen Lampenlebenszeiten von 2.000 bis 4.000 Stunden deutlich weniger robust. Ersatzlampen kosten zwischen 200 und 400 US-Dollar, also berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Kaufentscheidung.

4K-Projektoren, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Sony VPL-VW285ES

Unsere Stellungnahme:Dieser Sony-Projektor kommt der Kinoqualität in Ihrem eigenen Zuhause am nächsten und ist erschreckend einfach zu bedienen. Es ist der letzte Projektor, den Sie jemals kaufen werden.

Was uns gefällt:Der VPL-VW285ES ist funktionsreich und dennoch intuitiv, lässt sich einfach an Ihre Streaming-Box, Ihren Computer oder Ihre Kabelbox anschließen und bietet hervorragendes Upscaling. Auch bei einer Bildschirmdiagonale von 167 Zoll bleiben die Bilder kristallklar.

Was uns nicht gefällt:Käufer aufgepasst, dieses Gerät kostet fast doppelt so viel wie andere Premium-4K-Projektoren.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Optoma UHD60

Unsere Stellungnahme:Optomas UHD600 bietet atemberaubende HDR-Qualität mit einem ultrahellen Display mit 3.000 Lumen.

Was uns gefällt:Dieses Modell verfügt über umfangreiche Eingänge für eine Vielzahl von Geräten und kann problemlos an verschiedene Räume angepasst werden. Verfügt über einen 1,6-fachen Zoom für Bildschirmgrößen ab 140 Zoll.

Was uns nicht gefällt:Dieses Modell ist teuer, aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Wahl 3: Epson Heimkino 4000

Unsere Stellungnahme:Der Home Cinema 4000-Projektor von Epson bietet herausragende Videoklarheit und Upscaling-Fähigkeiten sowie beeindruckende 3D-Fähigkeiten.

Was uns gefällt:Wir haben den leisen 20-dB-Lüfter, die 10 Objektivvoreinstellungen und den 2,1-fach-Zoom geliebt, die es Ihnen ermöglichen, den Projektor an jedem beliebigen Ort zu montieren, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.

Was uns nicht gefällt:Dieses Gerät verfügt weder über einen Audioausgang noch über einen Lautsprecher.

Andrew Hard ist ein Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.