BestReviews

Ob Sie einen sanften oder verblüffend lauten Alarmton wünschen, hängt davon ab, wie leicht Sie morgens aufwachen.

Wenn Sie nicht zu den wenigen Glücklichen gehören, die natürlich und gelassen aufwachen können (und dann von Waldbewohnern sanft gekleidet werden, Aschenputtel-Stil, können wir nur vermuten), werden Sie morgens etwas brauchen, um Sie aufzustehen . Ein Wecker ist die offensichtliche Wahl.

Aber welchen Wecker sollten Sie kaufen? Lassen Sie sich nicht von den Tausenden von Optionen verwirren. Wir bei BestReviews haben die Recherche durchgeführt. Sie müssen also nur diese kurze, aber detaillierte Anleitung lesen, um den besten Wecker für Sie zu finden.

Überlegungen bei der Auswahl von Weckern

Digital vs. Analog:Die Mehrheit der modernen Wecker sind digital. Wenn Sie sich jedoch nach der Einfachheit und dem Retro-Stil eines analogen Weckers sehnen, ist es immer noch möglich, sie zu finden.

Batterie vs. Steckdose:Möchten Sie einen batteriebetriebenen Wecker oder einen, den Sie an eine Steckdose anschließen? Batteriebetriebene Optionen sind tragbarer und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sie sich bei einem Stromausfall ausschalten. Allerdings muss man sich Gedanken machen, die Batterien zu wechseln oder aufzuladen.



Weckerfunktionen

Volumen:Manche Wecker sind lauter als andere. Sie können auch Modelle finden, mit denen Sie die Lautstärke des Alarms je nach Bedarf erhöhen oder verringern können.

Alarmtöne:Bei den meisten digitalen Weckern können Sie aus einer Reihe von Wecktönen auswählen.

Radio:Sie finden Wecker mit eingebautem AM / FM-Radio . Wählen Sie einen Radiowecker, wenn Sie lieber mit Musik als mit Pieptönen aufwachen.

Vibration:Menschen, die wirklich Schwierigkeiten haben aufzuwachen, können von einer Vibrationsfunktion profitieren, die unter das Kissen geht, um Sie wachzurütteln.

Progressive Alarme:Ein fortschreitender Alarm wird allmählich lauter. Dies ist ideal, wenn Sie manchmal mit einem sanften Alarm aufwachen (und diese Option nach Möglichkeit bevorzugen würden), aber zu anderen Zeiten einen lauteren, erschreckenderen Ton benötigen, um Sie ins Bewusstsein zu bringen.

Preise für Wecker:Einfache analoge und digitale Wecker beginnen bei weniger als 10 US-Dollar, aber die billigsten Modelle sind möglicherweise nicht von der besten Qualität. Einige spezielle Wecker, z. B. solche, die Sonnenlicht simulieren, um Sie sanft aufzuwecken, können zwischen 100 und 200 US-Dollar kosten. Die meisten Leute können jedoch damit rechnen, zwischen 15 und 20 US-Dollar für einen relativ einfachen Wecker und zwischen 30 und 50 US-Dollar für ein funktionsreicheres Modell zu zahlen.

FAQ

Q.Haben alle Wecker eine Schlummerfunktion?

ZU.Fast alle Wecker verfügen über eine „Snooze“-Funktion, aber wenn Sie ein begeisterter Snoozer sind, überprüfen Sie es vor dem Kauf noch einmal. Es ist auch ratsam, die Intervalle zu überprüfen, in denen der Schlummeralarm ausgelöst wird und ob dieses Intervall fest oder einstellbar ist.

Q.Welche Art von Wecker ist am besten für Reisen?

ZU.Wir empfehlen einen batteriebetriebenen Wecker, damit Sie sich bei Auslandsreisen keine Gedanken über unterschiedliche Steckdosen machen müssen. Es sollte auch kompakt sein, damit es nicht viel Platz in Ihrem Koffer einnimmt.

Q.Mein Handy verfügt über einen Wecker, warum brauche ich also einen Wecker?

ZU.Sie werden eine Reihe von Gründen finden, warum Menschen dedizierte Wecker der Weckfunktion eines Mobiltelefons vorziehen. Wenn Ihr Handy-Akku schnell leer wird, können Sie sich möglicherweise nicht darauf verlassen, dass er über Nacht aufgeladen wird, wenn Sie vergessen, ihn anzuschließen. Manche Leute ziehen es vor, ihr Handy nicht im Schlafzimmer aufzubewahren, da das blaue Licht den Schlaf stören kann. Sie können auch feststellen, dass der Wecker Ihres Telefons nicht laut genug ist, um Sie zu wecken, wenn Sie einen tiefen Schlaf haben.

Wecker, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: American Lifetime Day Clock

Unsere Stellungnahme:Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen Wecker sind, der zuverlässig und gut verarbeitet ist, suchen Sie nicht weiter!

Was uns gefällt:Das extra große Display ist ideal für Menschen mit Sehbehinderung. Fünf Alarmoptionen.

Was uns nicht gefällt:Teuer.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Sonic Alert Travel Shaking Vibrationswecker

Unsere Stellungnahme:Extra lauter Alarm mit 113 Dezibel – genug, um selbst die engagiertesten Schlummerer zu wecken.

Was uns gefällt:Kommt mit leistungsstarkem 12-Volt-Bettrüttler und blinkenden Lichtern, die Sie nicht verschlafen werden.

Was uns nicht gefällt:Zu laut für Leute, die morgens ziemlich gut aufwachen können.

Wahl 3: Kabelloser tragbarer Wecker

Unsere Stellungnahme:Multifunktionswecker ist teils kabelloser Lautsprecher, teils LED-Lampe und teils MP3-Player.

Was uns gefällt:Steckt in eine Steckdose oder läuft über den eingebauten Akku. LED-Lampe ist in mehreren coolen Farboptionen erhältlich.

Was uns nicht gefällt:Einige Benutzer bevorzugen einen einfacheren Wecker.

Lauren Corona ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.