BestReviews

Um den Milchfluss zu erhöhen, versuchen Sie, Ihre Brüste vor dem Abpumpen zu massieren.

Die meisten Menschen wissen wahrscheinlich, dass Muttermilch für ein Baby weitaus mehr gesundheitliche Vorteile hat als Säuglingsnahrung. Nicht alle Frauen können stillen, aber für diejenigen, die es können, kann die Empfehlung der American Academy of Pediatrics, Babys in den ersten sechs Monaten zu stillen, nur mit Hilfe einer Milchpumpe durchgeführt werden. Mit Milchpumpen kann die Muttermilch gekühlt und zu einem späteren Zeitpunkt von der Mutter, dem Partner oder der Bezugsperson mit der Flasche gefüttert werden.

Für Mütter, die außer Haus arbeiten und möchten, dass ihre Babys Muttermilch haben, sind Milchpumpen ein Muss. Sie sind auch von Vorteil, wenn ein Neugeborenes Schwierigkeiten beim Anlegen hat oder aus anderen Gründen nicht an der Brust fressen kann. Milchpumpen kommen auch zum Einsatz, wenn eine Mutter auf Reisen ist oder sich einfach nur ausruhen möchte. Es gibt viele dieser hilfreichen Geräte auf dem Markt, daher zeigt dieser Einkaufsführer, was Sie wissen müssen, wenn Sie die richtige Pumpe für sich auswählen.

Überlegungen bei der Auswahl von Milchpumpen

Es gibt vier Arten von Milchpumpen dem Verbraucher zur Verfügung.

Handmilchpumpenwerden von Hand bedient, wobei ein Hebel oder eine Glühbirne verwendet wird, um einen Sog zu erzeugen. Dies sind die langsamsten und arbeitsintensivsten Milchpumpen, aber sie sind kompakt, leicht, kostengünstig – normalerweise 30 US-Dollar oder weniger – und benötigen keine Batterie oder Steckdose für den Betrieb.



Batteriebetriebene Milchpumpensind tragbar und gut für die Reise. Für den seltenen Gebrauch erledigen diese kompakten, kostengünstigen Geräte die Arbeit. Sie ahmen jedoch nicht den Saugzyklus des Babys nach und sie gehen schnell durch die Batterien.

Elektrische Pumpen in Krankenhausqualitätsind groß und mächtig. Diese findet man in Krankenhäusern und Stillzentren, und Sanitätshäuser vermieten sie. Frauen benötigen diese Art von Pumpe in den ersten Wochen des Stillens, um die Milchversorgung herzustellen oder aus anderen medizinischen Gründen. Diese Pumpen verfügen über Bedienelemente, mit denen Sie Intensität, Druck und Rhythmus nach Ihren Bedürfnissen einstellen können.

Elektrische Pumpen für den persönlichen Gebrauchhaben ähnliche Steuerungen für Saugstufen und Zyklen wie Pumpen in Krankenhausqualität, sind jedoch leichter und werden oft mit einer Tragetasche und Zubehör geliefert, um sie beispielsweise in ein Büro zu transportieren. Berufstätige Mütter bevorzugen diese Art von Pumpe vor allen anderen. Rechnen Sie damit, 100 bis 150 US-Dollar für eine einzelne Pumpe (eine Brust) und 150 bis 300 US-Dollar für eine Doppelpumpe (zwei Brüste) zu zahlen.

Funktionen der Milchpumpe

Einer der häufigsten Fehler, den Frauen bei der Auswahl einer Pumpe machen, ist die Auswahl einer Pumpe, die zu lange zum Abpumpen der Milch benötigt. Es gibt mehrere Merkmale, auf die Sie bei einer Pumpe achten sollten, die diesen Vorgang schneller und einfacher machen.

Enttäuschungseinstellungahmt das Saugmuster des Babys nach: zuerst flach und schnell, dann tief und langsam.

Pumpeneinstellungen, wie einstellbare Geschwindigkeit, Rhythmus und Saugleistung, die an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können, sind ideal für Ihren Komfort.

DoppelpumpeAufsätze befestigen Pumpen an beiden Brüsten, die zeitsparendste Art zu pumpen. Es hilft auch, Prolaktin zu erhöhen, das Hormon, das für Ihre Milchproduktion verantwortlich ist.

Zubehördie mit Pumpen geliefert werden, können einen Rucksack oder eine Tragetasche, Milchbehälter und -deckel sowie Schläuche umfassen. Achten Sie auch auf BPA-freie Kunststoffteile, da die Chemikalie für Ihr Baby schädlich ist. Suchen Sie für die Verwendung unterwegs nach einer Pumpe mit einem Autoadapter, um Ihre Pumpe an die Steckdose Ihres Autos anzuschließen, oder nach einer Pumpe mit Batterie-Backup.

Andere Faktoren

Wenn Sie bei der Arbeit pumpen, sollten Sie ein Modell in Betracht ziehen, das leise ist. Alle elektrischen Pumpen machen Geräusche, aber einige sind lauter als andere. Ziehen Sie auch ein Freisprechmodell in Betracht, damit Sie Multitasking betreiben können. Wir empfehlen Ihnen, einen privaten, ruhigen Platz zum Abpumpen zu finden, da Entspannung der Schlüssel zum Fließen Ihrer Milch ist. So ist es, ein Bild von Ihrem Baby in der Nähe zu haben. Versuchen Sie Ihr Bestes, um regelmäßig zu pumpen, um die Milchmenge konstant zu halten und ein Auslaufen zu vermeiden.

FAQ

Q.Wie lange kann ich Muttermilch im Kühlschrank aufbewahren?

ZU.Er sollte drei bis fünf Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie können Muttermilch auch bis zu sechs Monate einfrieren.

Q.Tut das Pumpen weh?

ZU.Pumpen sollte nicht schaden. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie, ob der Pumpenflansch (das an Ihrer Brust gehaltene Stück) an Ihrer Brustwarze reibt. Versuchen Sie auch, die Saugleistung der Pumpe zu verringern. Ein leichtes Unbehagen ist normal, aber wenn die Schmerzen anhalten, wenden Sie sich an einen Laktationsspezialisten.

Milchpumpen, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Medela Pump in Style Advanced Doppelmilchpumpe

Unsere Stellungnahme:Die beste Pumpe in Krankenhausqualität zu einem vernünftigen Preis.

Was uns gefällt:Das Doppelpumpen-Kit ist leicht und sehr tragbar. BPA-freie Teile.

Was uns nicht gefällt:Nicht ganz billig, aber für eine so hochwertige Milchpumpe ein Schnäppchen.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Spectra Baby USA S2 Elektrische Doppel-/Einzelmilchpumpe

Unsere Stellungnahme:Sehr erschwingliche Milchpumpe, die keine Kompromisse bei der Qualität eingeht.

Was uns gefällt:Dieser Bestseller kann als Einzel- oder Doppelpumpe eingesetzt werden. Verfügt über Funktionen für Komfort und Bequemlichkeit, die bei teureren Pumpen zu finden sind, einschließlich eines Nachtlichts.

Was uns nicht gefällt:Schlechte Anweisungen, aber der Kundenservice des Unternehmens macht das wett.

Wahl 3: Bellema Mango tragbare elektrische Einzelmilchpumpe

Unsere Stellungnahme:Eine erschwingliche Einmilchpumpe, die gut funktioniert, obwohl es eine Lernkurve geben kann, sie effektiv zu verwenden.

Was uns gefällt:Es ist leicht, leistungsstark und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was uns nicht gefällt:Einige Besitzer haben damit nicht so viel Erfolg wie eine teurere Pumpe und sagen, sie sei besser als Backup-Pumpe.

Ana Sanchez ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.