BestReviews

Alkoholtester, die Brennstoffzellensensoren verwenden, werden im Allgemeinen als genauer angesehen als weniger teure Modelle, die Halbleiteroxidsensoren verwenden.

Eine der schlimmsten Entscheidungen, die ein Erwachsener treffen kann, ist das Fahren eines Fahrzeugs unter Alkoholeinfluss. Die motorischen Grundfähigkeiten sind stark beeinträchtigt, was zu schweren Sachschäden, Verletzungen bis hin zum Tod führen kann. Der rechtliche Aspekt des Trunkenheitsfahrens ist genauso schlimm, beginnend mit schweren Geldstrafen, möglichen Anklagen wegen Verbrechens, Inhaftierung und Entzug der Fahrerlaubnis. Mit einem DUI aufgeladen zu werden, ist nicht zum Lachen.

Glücklicherweise gibt es heute Produkte auf dem Markt, die Freunden, Barkeepern und Partyveranstaltern helfen können, einen betrunkenen Fahrer davon abzuhalten, sich hinter das Steuer zu setzen. Persönliche Alkoholtester funktionieren ähnlich wie ihre professionellen Gegenstücke, die von Strafverfolgungsbehörden und medizinischem Personal verwendet werden. Ein Benutzer bläst in ein Mundstück, das an ein kleines Analysegerät angeschlossen ist, und einige Sekunden später wird das Blutalkohol-Bild (BAK) angezeigt.

Verschiedene Staaten haben unterschiedliche BAC-Grenzwerte für die rechtliche Nüchternheit, aber normalerweise kann ein Wert von 0,08 oder höher eine Verhaftung wegen DUI rechtfertigen. Es gibt viele Faktoren, die den BAC einer Person beeinflussen können, einschließlich Geschlecht, Größe und Stoffwechselrate, aber ein persönlicher Alkoholtester sollte ein ziemlich genaues Ergebnis liefern, bevor der Tester sich hinter das Steuer setzt, eine Fahrt nach Hause annimmt oder ein Taxi ruft.

Beim Einkaufen für a persönlicher Alkoholtester , hier sind einige wichtige Überlegungen und Funktionen, auf die Sie achten sollten.

Überlegungen bei der Auswahl von Alkoholtestern



Während einige den Zweck eines persönlichen Alkoholtests in Frage stellen, da das Fahren im betrunkenen Zustand als illegal bekannt ist, sehen andere die Weisheit darin, den eigenen BAC zu bewerten, während er oder sie noch fundierte Entscheidungen treffen kann. Ein guter Party-Gastgeber kann seine Gäste zum Beispiel bitten, einem Alkoholtest zuzustimmen, bevor er in den Abend geht. Ein Barbesucher kann entscheiden, wann er aufhört, Alkohol zu konsumieren, und seinen BAC im Laufe der Zeit abnehmen lassen. Hier sind einige andere wichtige Überlegungen:

Realität versus Wahrnehmung:Viele Menschen, die Alkohol konsumieren, können sich nach ein paar Mixgetränken oder mehreren Bieren völlig normal fühlen. Sie könnten ein angenehmes 'Summen' verspüren, aber ansonsten glauben sie, sie könnten nach Hause fahren. Ein persönlicher Alkoholtester liefert ein realistisches BAC-Ergebnis, das zwischen summend und legal berauscht unterscheidet.

Alkoholtoleranz:Ein 250-Pfund-Mann und eine 100-Pfund-Frau haben unterschiedliche Niveaus der Alkoholtoleranz und des Stoffwechsels, die sich auf ihren Gesamt-BAC auswirken. Die Verwendung eines genauen Alkoholtests lässt Menschen aller Formen und Größen ihre wahren Grenzen des Alkoholkonsums kennen. Für einige könnte die Grenze zwei Bier zu einer Mahlzeit sein, während andere ein paar mehr vertragen, bevor sie legal berauscht werden.

Autofahren oder nicht Autofahren: Es ist für einen Partygast nicht illegal, bis zum Rausch zu konsumieren, solange dieser Person nicht erlaubt ist, sich hinter das Steuer eines Fahrzeugs zu setzen. Ein persönlicher Alkoholtester kann schnell feststellen, ob ein Gast oder Gönner nüchtern genug ist, um legal nach Hause zu fahren oder einen ausgewiesenen Fahrer oder Taxidienst benötigt.

Funktionen des Alkoholtesters

Nicht alle persönlichen Alkoholtester sind gleich, aber die Unterschiede zwischen den Modellen können sehr subtil sein. Einige sind für den gelegentlichen Gebrauch mit begrenzter Batterielebensdauer und kurzlebigen Sensoren konzipiert. Andere sind so konstruiert, dass sie mehrere Tests durchführen können und enthalten einen großzügigen Vorrat an Einweg-Mundstücken. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass selbst ein professioneller persönlicher Alkoholtester den offiziellen Alkoholtestern, die von Strafverfolgungsbehörden und medizinischen Fachkräften verwendet werden, nicht gewachsen ist. Hier sind einige wichtige Merkmale, auf die Sie beim Kauf von persönlichen Alkoholtestern achten sollten:

Brennstoffzellensensoren vs. Halbleiteroxidsensoren:Es gibt zwei gängige Technologien, die verwendet werden, um die Menge an Alkoholmolekülen im Atem eines Testers zu analysieren. Bei der teureren und genaueren Methode handelt es sich um Brennstoffzellensensoren. Das kostengünstigere Verfahren verwendet Halbleiteroxidsensoren. Beide Methoden führen zu einem BAC-Ergebnis, das Tester verwenden können, aber Brennstoffzellensensoren halten in der Regel länger.

Aktives oder passives Testen:Bei legalen Alkoholtests müssen die Tester oft mehrere Sekunden lang in ein Röhrchen blasen, während eine Probe gemessen wird. Dies wird als aktiver BAC-Test angesehen. Viele persönliche Alkoholtester verwenden dieselbe Methode, und die Ergebnisse sind im Allgemeinen genau und frei von potenziellen Kontaminationen. Einige persönliche Alkoholtester verwenden eine passive Methode, bei der aus einer Entfernung von etwa einem Zoll in eine Analyseeinheit geblasen wird. Das Ergebnis eines passiven Alkoholtests kann durch atmosphärische Bedingungen verunreinigt werden, was seine Genauigkeit beeinträchtigen kann.

Einwegmundstücke:Es ist wichtig, die Testumgebung so frei von Verunreinigungen wie möglich zu halten, daher ist es eine gute Idee, jedes Mal ein Einweg-Mundstück oder einen Strohhalm zu verwenden. Die besseren persönlichen Alkoholtester bieten für jeden Tester desinfizierte Einweg-Mundstücke. Ersatzmundstücke sollten beim Hersteller zu einem geringen Preis erhältlich sein.

Ein-Knopf-Bedienung:Die Durchführung eines BAC-Tests unter potenziellem Alkoholeinfluss kann eine Herausforderung darstellen. Viele persönliche Alkoholtester erleichtern den Testprozess erheblich, indem sie akustische und visuelle Hinweise sowie eine einfache Ein-Knopf-Bedienung bereitstellen. Außerdem sollte das Display gut lesbar sein.

Preise für Alkoholtester:Die Einzelhandelspreise für persönliche Alkoholtester variieren stark. Ein einfaches Einweg- oder Schlüsselanhängermodell kann weniger als 20 US-Dollar kosten, aber Genauigkeit ist ein wichtiges Anliegen. Diese auf Chemikalien basierenden Tester können falsch positive oder negative Ergebnisse liefern und wir empfehlen sie nicht. Alkoholtester der mittleren Preisklasse, die 2 bis 50 US-Dollar kosten, verwenden in der Regel Halbleiteroxidsensoren, was bedeutet, dass die Genauigkeit immer noch ein kleines Glücksspiel sein kann. Diese Modelle bieten die gleichen Grundfunktionen wie ihre teureren Gegenstücke, einschließlich Einweg-Mundstücken, LCD-Displays und einem diskreten, kompakten Design. Hochwertige Alkoholtester kosten zwischen 50 und 200 US-Dollar. Viele dieser professionellen Modelle verwenden genauere Brennstoffzellensensoren. Diese können Hunderte von Tests bewältigen, bevor sie aufgeladen und neu kalibriert werden müssen.

FAQ

Q.Können die Ergebnisse eines persönlichen Alkoholtests als Beweismittel vor Gericht verwendet werden?

ZU.Die kurze Antwort ist nein. Als Beweismittel in einem Gerichtsverfahren können nur Feldtests mit professionellen Alkoholtestern oder von ausgebildeten medizinischen Fachkräften durchgeführte Bluttests verwendet werden. Es gibt viel zu viele Variablen, die mit einem persönlichen Alkoholtester berücksichtigt werden könnten, einschließlich Kalibrierung, Identität des Testteilnehmers, atmosphärische Bedingungen und Sensorqualität.

Q.In einem Spirituosengeschäft sah ich an der Kasse Einweg-Alkoholate. Sind sie zuverlässig?

ZU.Preiswerte Einweg-Alkoholanalysegeräte können für die Benutzer ein breites „legales oder nicht legales“ Ergebnis liefern, aber das war es auch schon. Sie gelten nicht als legaler Beweis für Nüchternheit oder Rausch und werden oft eher als Neuheiten denn als legitime Diagnosewerkzeuge angesehen.

Q.Kann jemand die Ergebnisse eines persönlichen Alkoholtests absichtlich oder unabsichtlich verfälschen?

ZU.Bei bestimmungsgemäßer Verwendung liefern die meisten persönlichen Alkoholtester einen ziemlich genauen Blutalkoholwert, indem sie die im Atem des Testteilnehmers vorhandenen Alkoholmoleküle analysieren. Wenn der Testteilnehmer kurz vor dem Test mehr Alkohol oder Mundwasser auf Alkoholbasis zu sich nimmt, könnten die Ergebnisse künstlich höher ausfallen. Auch ein plötzliches Rülpsen kann die Ergebnisse verfälschen. Auch kaltes Wetter kann die Messwerte beeinflussen. Es ist jedoch viel schwieriger, durch dubiose Methoden wie Kaugummi oder die Verwendung von Pfefferminzbonbons einen niedrigeren BAC-Wert zu erreichen.

Alkoholtester, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: BACtrack S80 Professioneller Alkoholtester

Unsere Stellungnahme:Liefert schnelle, genaue Ergebnisse für mehrere Tests oder Benutzer. Das professionellste Modell für den persönlichen Gebrauch.

Was uns gefällt:Verwendet einen fortschrittlichen Brennstoffzellensensor für eine bessere Genauigkeit. Führt zahlreiche Tests pro Ladung durch. Einfache Ein-Knopf-Bedienung.

Was uns nicht gefällt:Auf der teuren Seite. Muss jährlich neu kalibriert werden.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Professioneller digitaler Alkoholtester der Marke EEK

Unsere Stellungnahme:Ein preisgünstigerer Alkoholtester, der dennoch schnelle, konsistente Testergebnisse liefert. Passt dezent in Geldbörse oder Manteltasche.

Was uns gefällt:Leicht zu bedienen. Kompaktes Design kann diskret getragen werden. Enthält zehn Mundstücke.

Was uns nicht gefällt:Verwendet weniger genaue Halbleiteroxidsensoren. Piep ist sehr laut.

Wahl 3: AlcoHAWK Elite Slim Digitaler Alkoholtester

Unsere Stellungnahme:Lässt sich diskret in der Hand halten, also ideal zum Ablesen vor dem Verlassen einer Party oder eines Nachtclubs.

Was uns gefällt:Schlankes Profil, sehr tragbar. Gut ablesbares großes LED-Display. Ein-Knopf-Bedienung.

Was uns nicht gefällt:Begrenzte Akkulaufzeit. Variable Genauigkeit. Das Lesen kann länger dauern als der Durchschnitt.

Michael Pollick ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.