BestReviews

Experten empfehlen die Installation von mindestens einem Kohlenmonoxidmelder auf jeder Ebene Ihres Hauses sowie zusätzliche Alarme in der Nähe von gasbetriebenen Geräten und geschlossenen Garagen.

Kohlenmonoxid (CO) ist ein geruchloses, geschmackloses, unsichtbares und tödliches Gas. Der beste Weg für Hausbesitzer, dieses giftige Gas zu erkennen, sind Kohlenmonoxid-Detektoren. Die besten CO-Detektoren messen die CO-Konzentration in der Luft und zeigen die Ergebnisse auf leicht ablesbaren digitalen Panels an. Sicherheitsexperten empfehlen, auf jeder Ebene Ihres Hauses mindestens einen CO-Melder zu installieren. Diese Alarme sollten auch in Bereichen platziert werden, in denen eine natürliche CO-Erzeugung möglich ist, wie z. B. Garage, Küche, Heizraum oder Waschküche. Kohlenmonoxidmelder sind relativ kostengünstig, leicht zu warten und funktionieren gut in Verbindung mit Rauch- und Feuermeldern. Diese Kurzanleitung enthält alles, was Sie beim Kauf von CO-Meldern wissen müssen, einschließlich unserer Auswahl der drei besten auf dem Markt.

Überlegungen bei der Auswahl von Kohlenmonoxidmeldern

Lebensdauer

Die meisten Kohlenmonoxid-Detektoren verwenden elektrochemische Technologie, um die Konzentration von CO zu analysieren. Die Chemikalien, die zum Nachweis und zur Messung von CO verwendet werden, haben eine begrenzte Lebensdauer. Dies bedeutet, dass alle Kohlenmonoxid-Detektoren irgendwann ersetzt werden müssen. Suchen Sie nach Modellen mit mindestens fünf Jahren garantierter Leistung.

CO-Überwachung



Es gibt zwei verschiedene Arten der CO-Toxizität, die ein guter Kohlenmonoxid-Detektor überwachen sollte. Der erste ist ein plötzlicher Anstieg des CO-Gehalts. Eine langfristige Exposition gegenüber niedrigeren CO-Konzentrationen ist auch für Menschen und Haustiere gefährlich, daher sollte ein guter CO-Detektor auch Hausbesitzer auf eine geringe CO-Exposition aufmerksam machen.

Energiequelle

Die günstigsten Kohlenmonoxidmelder verwenden in der Regel Batterien als primäre Stromquelle, die normalerweise regelmäßig gewechselt oder aufgeladen werden müssen. Andere Detektoren werden an Standardsteckdosen angeschlossen und können Batterien als Backup-Strom verwenden. High-End-CO-Detektoren, insbesondere solche, die als Teil von a intelligentes Alarmsystem , werden direkt in die Verkabelung Ihres Hauses verdrahtet.

Merkmale

Beim Kauf von Kohlenmonoxid-Detektoren gibt es mehrere Merkmale, auf die Sie achten sollten.

Anzeige

Ein CO-Detektor sollte sich in einem ständigen Analysezustand befinden. Viele Modelle überwachen die Umgebungsluft alle 15 Sekunden auf Kohlenmonoxid und zeigen die Ergebnisse in Teilen pro Million (ppm) an. Dies ist die wichtigste Zahl, die ein Hausbesitzer sehen muss. Einige Geräte zeigen auch die höchsten und niedrigsten aufgezeichneten Messwerte über einen bestimmten Zeitraum an. Der Ladezustand des Akkus kann auch angezeigt werden.

Alarm

Der Alarm eines Kohlenmonoxidmelders sollte genauso laut schrillen wie ein Rauchmelder. Es ist immer eine gute Idee, den Alarm regelmäßig zu testen.

Einstellbare Einstellungen

Einige CO-Detektoren können bei der Analyse des CO-Gehalts zu empfindlich oder nicht empfindlich genug sein. Hausbesitzer müssen möglicherweise einige Anpassungen vornehmen, um falsch positive Ergebnisse oder unentdeckte CO-Spitzen zu vermeiden. Ein guter CO-Melder sollte es dem Benutzer ermöglichen, seine eigenen Schwellenwerte innerhalb eines vernünftigen Rahmens einzustellen. Ein qualifizierter Vertreter eines Versorgungsunternehmens kann das installierte System möglicherweise testen und bei Bedarf neu kalibrieren.

Preis

Die Kosten für einen Kohlenmonoxid-Detektor variieren stark von Modell zu Modell, aber ein Großteil des Preisunterschieds liegt in den Funktionen, nicht in der Leistung. Hochwertige Kohlenmonoxid-Detektoren für zu Hause kosten normalerweise zwischen 25 und 50 US-Dollar. Die hochwertigsten CO-Melder sind in der Regel Teil eines größeren intelligenten Alarmsystems oder werden von Profis verwendet, um Arbeitsbereiche zu überwachen oder CO-Werte für andere zu erkennen.

FAQ

Q.Ich habe gerade drei Kohlenmonoxidmelder für mein neues Zuhause gekauft. Wo soll ich sie installieren?

ZU.Die Platzierung von CO-Meldern ist immer eine wichtige Überlegung. Ein guter Ort ist in der Küche, besonders in der Nähe von gasbetriebenen Geräten. Eine geschlossene Garage mit a Wasserkocher oder Fahrzeuge ist auch ein potenzieller CO-Hot-Spot. Viele Hausbesitzer platzieren einen CO-Melder auch in der Nähe von Schlafzimmern.

Q.Ich wohne in einer Wohnung mit allen Elektrogeräten. Muss ich trotzdem einen CO-Melder installieren?

ZU.Obwohl eine Kohlenmonoxidvergiftung eher mit anderen Energiearten wie Erdgas oder Heizöl in Verbindung gebracht wird, kann sie auch in Haushalten mit elektrischem Strom vorkommen. Kohlenmonoxid ist geruchs- und farblos und kann sich durch die Wärmestrahlung eines Elektroherds oder Warmwasserbereiters bilden. Lüftungsprobleme können auch eine CO-Ansammlung verursachen, daher empfehlen wir dringend, mindestens einen CO-Melder in einem vollelektrischen Haus zu installieren, um mehr Sicherheit zu haben.

Q.Was sind die Symptome einer Kohlenmonoxidvergiftung?

ZU.Die Symptome einer Kohlenmonoxidvergiftung werden oft als grippeähnlich beschrieben, sodass viele Menschen sie ignorieren. Die häufigsten Symptome einer CO-Vergiftung sind plötzliche Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Jüngere Kinder und ältere Menschen sind anfälliger für die Auswirkungen einer geringen CO-Exposition, aber gesunde Erwachsene können immer noch sehr krank werden, wenn im Haushalt höhere CO-Konzentrationen (über 450 ppm) vorhanden sind.

Wir empfehlen Kohlenmonoxidmelder

Die Besten der Besten: Nest Protect Smarter Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, 2. Generation

Unsere Stellungnahme:Der Nest Protect-Detektor mag eine Investition sein, aber seine doppelte Funktionalität und seine intelligente Technologie machen ihn zur idealen Wahl für neue Zuhause.

Was uns gefällt:Dieser CO-Melder ist extrem langlebig und hat eine Lebensdauer von über 10 Jahren. Es misst sowohl die kurz- als auch die langfristige CO-Exposition und bietet Interkonnektivität mit anderen Nest-Produkten.

Was uns nicht gefällt:Die Kohlenmonoxidkonzentration wird nicht in ppm angezeigt. Der Rauchmelder wird über CO-Funktion hervorgehoben.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: First Alert Dual Power Kohlenmonoxid-Alarm

Unsere Stellungnahme:Dieser CO-Melder ist eine erschwingliche Investition für Hausbesitzer und Vermieter, die mehrere Einheiten auf verschiedenen Etagen installieren müssen.

Was uns gefällt:Es funktioniert sowohl mit Strom als auch mit Batteriestrom und verfügt über eine kontinuierliche elektrochemische CO-Probenahme und einen Alarm am Ende der Lebensdauer.

Was uns nicht gefällt:Der Alarm kann schwer zu hören sein, insbesondere wenn niedrigere CO-Werte erkannt werden.

Wahl 3: Kidde Battery Power Kohlenmonoxid-Alarm mit Digitalanzeige

Unsere Stellungnahme:Für diejenigen, die einen wartungsarmen CO-Melder suchen, ist dieser Kidde-Melder darauf ausgelegt, ihn einzustellen und zu vergessen.

Was uns gefällt:Es beinhaltet eine 10-jährige Garantie auf die versiegelte Lithiumbatterie. Der Alarm ist ziemlich laut und die Messwerte werden alle 15 Sekunden aktualisiert. Eine Montagehalterung ist im Lieferumfang enthalten.

Was uns nicht gefällt:Es wurden einige Batteriefehler gemeldet. Hohe Luftfeuchtigkeit kann einen falsch positiven CO-Messwert auslösen. Die Messwerte beginnen erst bei 30 ppm.

Michael Pollick ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.