BestReviews

Überprüfen Sie immer die Gewichts- und Höhenbeschränkungen von Krücken, damit Sie kein Set wählen, das zu groß oder zu klein für Sie ist.

Die Verwendung von Krücken macht vielleicht keinen Spaß, aber es ist unendlich vorzuziehen, nach einer schweren Verletzung wochenlang bettlägerig zu bleiben. Die alten klapprigen Holzgehstützen wurden heute weitgehend durch verstellbare Aluminiumgehstützen ersetzt, die stabiler und leichter zu manövrieren sind. Aber das bedeutet nicht, dass ein Paar Krücken genauso gut funktioniert wie das andere. Oder dass das, was für jemand anderen funktioniert, für Sie funktioniert. Hier ist eine kurze Anleitung, die Sie durch die wichtigen Überlegungen bei der Auswahl von Krücken führt.

Überlegungen bei der Auswahl von Krücken

Arten von Krücken

Die zwei wichtigsten Arten von Krücken sind Unterarm (axillär) und Unterarm. Wenn du noch nie Krücken benutzt hast, solltest du vielleicht beide Arten ausprobieren, um herauszufinden, welche sich für dich angenehmer anfühlt. Für bestimmte Verletzungsarten gibt es auch freihändige Krücken.

Unterarmgehstützen:Das ist das, was sich die meisten Menschen vorstellen, wenn sie an Krücken denken. Diese Krücken haben ein gepolstertes Oberteil, das unter Ihre Arme passt, und Handgriffe in der Mitte des Schafts, mit denen Sie die Krücken bewegen und Ihren Körper vorwärts bewegen.



Unterarmgehstützen:Diese haben Manschetten, die um Ihre Arme gehen, und Griffe, die aus dem Schaft herausragen. Diese Art von Krücke verlagert das Gewicht auf Ihre Unterarme statt auf Ihre Schultern und Oberarme und erfordert daher weniger Kraft im Oberkörper.

Freihändige Krücken:Diese sind weniger verbreitet als die beiden oben genannten Arten. Eine freihändige Krücke hält Ihr Knie in einer gebeugten Position und hat eine Metallstütze, die bis zum Boden reicht, um Ihnen beim Gleichgewicht zu helfen. Der Vorteil dieser Art von Krücke besteht darin, dass Sie Ihre Hände nicht verwenden müssen, um sich zu bewegen, aber es gibt eine Lernkurve, um sie zu verwenden. Diese Krücken können nur bei Unterschenkel- und Knöchelverletzungen verwendet werden.

Merkmale

Material: Einige Krücken sind noch aus Holz, aber diese halten im Allgemeinen mit der Zeit nicht so gut. Moderne Krücken werden in der Regel aus Aluminium hergestellt, obwohl einige aus Stahl bestehen, um schwereren Benutzern besser zu helfen. Krücken aus Kohlefaser sind auch für größere Benutzer erhältlich, obwohl sie nicht so leicht erhältlich sind wie Modelle aus Stahl.

Verstellbarkeit:Die Krücken sollten sich vertikal verstellen, damit Sie die Höhe wählen können, die für Sie bequem ist.

Griffe:Krücken sollten bequeme, rutschfeste Griffe und Gummigriffe an den Füßen haben, damit sie bei Bewegungen nicht verrutschen.

Krücke Preise:Einfache Unterarmgehstützen kosten zwischen 15 und 45 US-Dollar, während Unterarmgehstützen etwas teurer sind und zwischen 40 und 100 US-Dollar liegen. Freihändige Krücken kosten sogar noch mehr, wobei die günstigsten Modelle ab etwa 150 US-Dollar beginnen.

FAQ

Q.Woher weiß ich, welche Höhe meine Krücken haben sollen?

ZU.Zwischen deiner Achselhöhle und der Oberseite deiner Krücken sollten ungefähr 1,5 bis 5 cm sein, und die Griffe sollten bequem in deinen Händen liegen. Wenn Sie Probleme mit Ihren Krücken haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Q.Kann ich die Krücken einer anderen Person benutzen?
ZU.Vielleicht. Solange die Krücken verstellbar sind, sollten Sie sie problemlos verwenden können. Wenn zwischen Ihnen und dem Erstbesitzer große Größen- oder Gewichtsunterschiede bestehen, müssen Sie möglicherweise andere Krücken kaufen, die besser zu Ihnen passen.

Krücken, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Millennial Medical In-Motion Pro Krücken

Unsere Stellungnahme:Diese strapazierfähigen Krücken bieten optimalen Halt und Komfort und reduzieren gleichzeitig die Belastung Ihrer Handgelenke.

Was uns gefällt:Federunterstützungstechnologie, um Stöße zu absorbieren, während Sie sich bewegen. Verstellbare Unterarmstützen. Ergonomisch geformte Griffe halten die Handgelenke in einer natürlichen Position.

Was uns nicht gefällt:Einige Beschwerden über die Lockerung der Griffe im Laufe der Zeit.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: DMI-Druckknopf-verstellbare Krücken

Unsere Stellungnahme:Diese verstellbaren Krücken sind erschwinglich und einfach zu bedienen, aber sie sind nicht groß genug, um größere Erwachsene aufzunehmen.

Was uns gefällt:Leichte Krücken können an Erwachsene von 5'2' bis 5'10' angepasst werden und Benutzer schätzen die robuste Konstruktion. Unterarm- und Handpolster sorgen für bequemen, rutschfesten Halt.

Was uns nicht gefällt:Erwachsene, die größer als 5'10' sind oder mehr als 250 Pfund wiegen, benötigen robustere Krücken.

Wahl 3: iWALK 2.0 Freisprech-Kniekrücke

Unsere Stellungnahme:Ziehen Sie diese innovative Krücke in Betracht, wenn Sie ein Design suchen, das Ihre Hände völlig frei lässt.

Was uns gefällt:Bietet die Stabilität, die Sie bei Unterschenkel- und Knöchelverletzungen benötigen, während Sie die Hände frei haben. Benutzer sagen, dass es einfacher ist, über unebenes Gelände zu manövrieren als herkömmliche Krücken.

Was uns nicht gefällt:Teuer. Eine kleine Lernkurve, um es zu meistern.

Kailey Fralick ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.