BestReviews

Eine andere Möglichkeit, ein Holzschneidebrett trocken und gesund zu halten, besteht darin, etwas Salz darauf zu streuen und über Nacht stehen zu lassen. Das Salz hilft, Feuchtigkeit und Bakterien aus dem Holz zu ziehen.

Jeder Koch braucht ein zuverlässiges Schneidebrett. Schneidebretter ohne Holz eignen sich besser für die Arbeit mit Fleisch, aber ein Holzbrett ist eine klassische Option, die als Serviertablett eine doppelte Funktion erfüllen kann. Ein Board in der richtigen Größe für Ihre Bedürfnisse ist wichtig und ermöglicht Ihnen ein komfortables und sicheres Arbeiten.

Einige Bretter sind einfach zu handhaben und können in der Spülmaschine gereinigt werden, während andere Schneidebretter – meist von höherer Qualität – von Hand gewaschen und mit Öl behandelt werden sollten. Unsere Lieblingsempfehlung , ein dickes Ahornholz-Schneidebrett von John Boos, ist ein Paradebeispiel.

Überlegungen bei der Auswahl von Schneidebrettern

Material

Schneidebretter aus Kunststoff sind ideal für Fleisch, da sie weniger Bakterien gedeihen lassen und leichter zu reinigen sind. Sie sind vielleicht nicht so dekorativ wie Holzbretter, aber die meisten Küchen benötigen zwei Bretter: eines für Fleisch und eines für Gemüse. Kunststoffbretter können normalerweise in der Spülmaschine gereinigt werden, wodurch das Brett die hohen Temperaturen erreicht, die notwendig sind, um Bakterien aus rohem Fleisch abzutöten.



Schneidebretter aus Holz sind eine klassische Wahl und können aus einer Vielzahl von Hölzern hergestellt werden. Ahorn und Teakholz sind zwei beliebte Optionen, obwohl Teakholz oft die bessere Wahl ist, da es weniger wahrscheinlich Flüssigkeiten aufnimmt und sich daher Bakterien ansammelt. Schneidebretter aus Holz sollten etwa einmal im Monat geölt werden (Mineralöl ist eine gute Wahl), damit sie sauber bleiben und gut aussehen.

Bambus-Schneidebretter sind aufgrund des Nachhaltigkeitsfaktors von Bambus und der Optik und Haptik eines Bambusbretts eine beliebte Wahl. Obwohl sie etwas härter sind (und daher Messer schneller stumpf machen können) als Holz, nehmen sie auch weniger Flüssigkeiten auf. Wie ein Holzbrett sollten auch Bambus-Schneidebretter regelmäßig geölt werden, um ihre Lebensdauer zu erhöhen.

Größe und andere Überlegungen

Die Auswahl der richtigen Schneidebrettgröße für Ihre Küche ist wichtig, aber in den meisten Fällen ist größer besser. Ein kleines Schneidebrett eignet sich gut für Käseplatten oder zum Zerkleinern eines Apfels, aber der Platz und die Sicherheit, die große Schneidebretter bieten, sind selten zu viel. Solange Sie den Platz dafür haben, ist ein extra großes Schneidebrett in fast jeder Küche hilfreich.

Merkmale wie Haltegriffe oder Saftrillen erleichtern den Transport Ihrer Lebensmittel, ohne dass etwas verschüttet wird, und Gummigriffe und Füße können ein Verrutschen verhindern.

Preis

Schneidebretter sind für nur 8 bis 15 US-Dollar erhältlich. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass sie Ihren Sicherheitsstandards entsprechen und aus hochwertigen Materialien bestehen. Bei diesem Preis sind die meisten Schneidebretter aus Kunststoff.

Im Bereich von 15 bis 50 US-Dollar werden Schneidebretter oft aus hochwertigem Holz oder Bambus hergestellt. Selbst zu moderaten Preisen finden Sie Boards, die bei richtiger Behandlung jahrelang halten.

Im Bereich von 50 bis 150 US-Dollar befinden sich professionelle Schneidebretter, die umwerfend aussehen und Ihren Messern nicht schaden. Diese müssen normalerweise behandelt werden, aber sie sind oft den Preis und die Mühe wert.

FAQ

F. Wie öle ich mein Schneidebrett?

ZU.Nach der Reinigung der Platte mit Seife und heißem Wasser eine gleichmäßige Schicht Mineralöl mit einem Tuch oder Papiertuch auftragen. Lassen Sie das Öl mehrere Stunden in die Holzplatte einziehen, bevor Sie überschüssiges Öl abwischen.

F. Kann ich ein Holzschneidebrett für Fleisch verwenden?

ZU.Obwohl Kunststoff die sicherste Option ist, ist es möglich, ein Holzschneidebrett für rohes Fleisch zu verwenden, solange Sie das Brett nach Bedarf reinigen und ölen. Vielleicht möchten Sie jedoch ein Brett für Fleisch und ein anderes für Gemüse verwenden.

Schneidebretter, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: John Boos Wendeschneidbrett aus Ahornholz mit Kantenmaserung

Unsere Stellungnahme:Dieses doppelseitige Schneidebrett besteht aus hochwertigem Ahornholz, das bakterienfrei bleibt.

Was uns gefällt:Zwei Seiten bedeuten die Hälfte des Verschleißes und die großzügige Länge von 24 Zoll bietet viel Platz zum Arbeiten.

Was uns nicht gefällt:Der Preis ist am oberen Ende, und dieses Board muss nach jedem Gebrauch geölt werden.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Epicurean Prep Series Schneidebretter

Unsere Stellungnahme:Drei anständige Schneidebretter in einem Paket sind eine tolle Sache.

Was uns gefällt:Dass diese Schneidebretter hitzebeständig, spülmaschinenfest und unterschiedlich groß sind, macht sie praktisch und vielseitig einsetzbar.

Was uns nicht gefällt:Einige Kunden bemerken einen leichten chemischen Geruch.

Wahl 3: Grüner Koch

Unsere Stellungnahme:Die lebenslange Garantie dieses erschwinglichen Bio-Schneidebretts trägt zu seinem bereits beeindruckenden Wert bei.

Was uns gefällt:Dieses attraktive Bambusbrett ist messerschonend und hat an einer Seite eine Tropfrille.

Was uns nicht gefällt:Einige Kunden bemerken, dass der Bambus splittern oder brechen kann. Glücklicherweise kann Greener Chef das Brett leicht für Sie ersetzen.

Peter McPherson ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.