Da Smartphone-Kameras immer fortschrittlicher werden und die Preise für Digitalkameras sinken, war es nie einfacher, unvergessliche Momente festzuhalten. Aber in einer Zeit, in der die meisten Fotos digital aufgenommen und auf Smart-Geräten, Computern, Speicherkarten oder in der Cloud gespeichert werden, sehen die meisten von uns am Ende viel weniger unserer Lieblingsbilder, als uns lieb ist.

Während es immer eine Option ist, Ihre digitalen Fotos drucken zu lassen, ist der Besitz eines digitalen Bilderrahmens eine weitaus bequemere Alternative. Digitale Bilderrahmen können je nach Modell die unterschiedlichsten Fotos über den internen Speicher, USB-Sticks oder SD-Karten speichern und anzeigen. Bestimmte Modelle verfügen sogar über WLAN-Kompatibilität, sodass Sie auf Bilder aus Online-Alben zugreifen können. Wenn Sie ein wenig mehr Klarheit bei der Auswahl des richtigen digitalen Bilderrahmens benötigen, ist diese Anleitung genau das Richtige für Sie.

Überlegungen bei der Auswahl digitaler Bilderrahmen

Größe

Digitale Bilderrahmen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Nehmen Sie sich bei der Auswahl einer Größe einen Moment Zeit, um zu überlegen, wo der Rahmen platziert werden soll. Während ein kleinerer Rahmen ideal für einen Schreibtisch oder Nachttisch sein kann, funktionieren größere Modelle am besten in offenen Wohnbereichen. Ein digitaler Bilderrahmen sollte weder so klein sein, dass er von seiner Umgebung in den Schatten gestellt wird, noch sollte er so groß sein, dass er deplatziert wirkt oder – wie oft bei preisgünstigen Modellen der Fall – an Bildauflösung leidet.

Bildschirmauflösung



Die Bildschirmauflösung hat einen direkten Einfluss auf die Qualität Ihrer Bilder. Für gestochen scharfe und klare Fotos empfehlen wir die Wahl eines digitalen Bilderrahmens mit einer Auflösung von mindestens 800x600 Pixel. Je höher die Bildschirmauflösung, desto besser werden Ihre Fotos aussehen.

Interner Speicher

Obwohl die meisten digitalen Bilderrahmen zumindest etwas internen Speicher bieten, ist dies nicht bei jedem Modell der Fall. Wenn Ihnen der interne Speicher wichtig ist, überprüfen Sie genau, wie viel Onboard-Speicher der Rahmen bietet. Während einige Frames über großzügige 4 GB internen Speicher verfügen, haben andere möglicherweise deutlich weniger oder gar keinen. Die gute Nachricht ist, dass alle digitalen Bilderrahmen im Lieferumfang enthalten sind SD-Kartensteckplätze oder USB-Anschlüsse, damit Sie den Speicher Ihres Bilderrahmens nach Bedarf erweitern können.

Seitenverhältnis

Da die überwiegende Mehrheit der digitalen Bilderrahmen Bilder nur in einem Seitenverhältnis anzeigt, ist es eine gute Idee, das Seitenverhältnis Ihrer Lieblingskamera vor dem Kauf zu überprüfen. Wenn das Seitenverhältnis Ihres Rahmens nicht zu Ihrer Kamera passt, werden Ihre Fotos automatisch zugeschnitten oder gestreckt, damit sie in den Rahmen passen.

Die meisten Smartphone-Kameras haben ein Seitenverhältnis von 4:3, während fortschrittlichere Kameras und DSLR-Kameras normalerweise ein Seitenverhältnis von 16:9 haben.

Merkmale

Anzeigeintervalle

Es ist immer eine Option, nur ein Bild anzuzeigen, bis Sie es ändern möchten. Wenn Sie jedoch Ihren digitalen Bilderrahmen so einstellen, dass verschiedene Bilder in zeitlichen Abständen angezeigt werden, ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihre Sammlung zu präsentieren. Das Timing kann von Modell zu Modell variieren, aber bei den meisten digitalen Bilderrahmen können Sie kurze, einer Diashow ähnliche Intervalle oder längere Einstellungen wählen, die sich alle paar Stunden ändern.

Bewegungssensoren

Als großartige Energiesparfunktion können digitale Bilderrahmen mit Bewegungssensoren so eingestellt werden, dass sie sich nach einer bestimmten Zeit ohne Bewegungserkennung automatisch abschalten. Bewegungssensoren signalisieren Ihrem Bilderrahmen, dass er sich wieder einschaltet, wenn er eine Bewegung erkennt.

WLAN-Kompatibilität

Mit WiFi-kompatiblen Bilderrahmen können Sie Bilder von verschiedenen Online-Speicherkonten herunterladen und anzeigen. Viele haben sogar eine eigene E-Mail-Adresse, sodass Sie Bilder direkt an Ihren digitalen Bilderrahmen senden können. Dies ist eine lohnende Funktion, wenn Sie Fotos mit Familienmitgliedern teilen möchten, die möglicherweise nicht technisch versiert sind.

Preis

Im Durchschnitt kosten digitale Bilderrahmen überall von$ 50für ein kompaktes Modell mit Grundfunktionen zu$ 200für ein mittleres bis großes Modell mit allem Schnickschnack.

Weitere wichtige Details

Kontrollen

Touchscreen-Steuerelemente scheinen die bequemste Option zu sein. Wenn es jedoch darum geht, Ihre wertvollen Bilder anzuzeigen, ist das Letzte, was Sie wollen, ein Bildschirm, der mit Fingerabdrücken und Flecken bedeckt ist. Sofern Sie sich nicht daran stören, das Display immer wieder abwischen zu müssen, empfehlen wir Ihnen, einen digitalen Bilderrahmen mit Fernbedienung oder sogar einen mit Tasten auf der Rückseite des Rahmens zu wählen.

Blickwinkel

Obwohl viele digitale Bilderrahmen sowohl Hoch- als auch Querformat bieten, haben einige Modelle einen festen Betrachtungswinkel. Wenn Sie sowohl Hoch- als auch Querformate anzeigen möchten, denken Sie daran, vor dem Kauf die Einstellbarkeit des Blickwinkels zu überprüfen.

FAQ

Q.Wie viele Bilder kann ich auf meinem digitalen Bilderrahmen speichern?

ZU.Die Anzahl der Bilder, die ein digitaler Bilderrahmen aufnehmen kann, wird durch eine Reihe von Faktoren bestimmt, darunter der interne Speicher, die Speicherkapazität der SD-Karte und die Bilddateigröße. Im Durchschnitt fasst 1 GB Speicher etwa 450 6-MP-Bilder. Beachten Sie jedoch, dass hochauflösende Fotos mehr Speicher benötigen.

Q.Sind digitale Bilderrahmen an der Wand montierbar?

ZU.Bestimmte Modelle können mit dem mitgelieferten Wandmontageset an einer Wand aufgehängt werden. Aber während die Idee, einen digitalen Bilderrahmen an der Wand zu montieren, attraktiv erscheinen kann, insbesondere wenn es sich um ein großes Modell handelt, müssen die meisten Bilderrahmen an eine Steckdose angeschlossen werden und eine Möglichkeit, das Netzkabel zu verbergen, erfordert möglicherweise etwas Kreativität.

Digitale Bilderrahmen, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Pix-Star Digitaler Bilderrahmen

Unsere Stellungnahme:Mit einem scharfen Display und fast allen Funktionen, die Sie sich von einem digitalen Bilderrahmen wünschen können, ist diese Premium-Option kaum zu übertreffen.

Was uns gefällt:Es verfügt über erweiterte Funktionen, darunter WLAN-Konnektivität, eine dedizierte E-Mail-Adresse und unbegrenzten Online-Speicher. Der Rahmen hat eine gute Größe mit einem klaren, lebendigen Display.

Was uns nicht gefällt:Es ist ein bisschen teuer, aber die Qualität und die Funktionen sind fantastisch.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: NIX Advance Digitaler Bilderrahmen

Unsere Stellungnahme:Mit einem hochwertigen Display und einigen hervorragenden Funktionen bietet dieser digitale Bilderrahmen ein hohes Preis-Leistungs-Verhältnis zu einem geringen Preis.

Was uns gefällt:Dieser Rahmen verfügt über ein hochauflösendes Display und bietet eine Vielzahl von anpassbaren Fotoanzeigeoptionen. Die Speicheroptionen auf USB/SD-Karte sind unkompliziert und einfach zu bedienen.

Was uns nicht gefällt:Es hat null internen Speicher.

Wahl 3: PanDigital PanImage LED Digitaler Bilderrahmen

Unsere Stellungnahme:Dieser digitale Bilderrahmen ist ideal, wenn Sie ein gestochen scharfes Display zu einem guten Preis suchen.

Was uns gefällt:Für seinen günstigen Preis hat es eine gute Menge an internem Speicher. Der helle Bildschirm lässt jedes Foto knallen.

Was uns nicht gefällt:Mit sieben Zoll ist dieser Rahmen kleiner als andere Optionen.

Erica van Blommestein ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.