BestReviews

Wenn Ihnen typische Ohrhörer nicht passen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Paar mit einigen Optionen in verschiedenen Größen kaufen – oder überlegen Sie sich, Ohrstöpsel von Drittanbietern aus Memory-Schaum zu kaufen, die eine noch engere Abdichtung in Ihrem Ohr schaffen und den Klang immens verbessern.

Obwohl Smartphones leicht Hunderte von Dollar kosten können, enthalten sie normalerweise keine großartigen Kopfhörer. Wenn Sie also ein Musikliebhaber sind – oder einfach nur sehr wählerisch in Bezug auf die Audioqualität – müssen Sie ein besseres Paar kaufen. Während einige Retro-Fans die Dosen im Princess-Leia-Stil zurückbringen, kaufen die meisten Leute Ohrhörer: winzige Kopfhörer, die bequem hineinpassen und Audio direkt an jedes Ohr liefern.

Ohrhörer sind in den letzten Jahren exponentiell besser geworden. Wenn Sie also schon eine Weile in einen guten Kopfhörer investiert haben, ist es möglicherweise an der Zeit, den Markt erneut zu überprüfen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit der Suche beginnen.

Überlegungen bei der Auswahl von Ohrhörern

Das Perfekte Ohrhörer denn Sie hängen stark von Ihrem individuellen Geschmack und Bedarf ab. Hier sind die drei wichtigsten Faktoren, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen.

Kabelgebunden, drahtlos oder wirklich drahtlos?



Es gibt drei Arten von Ohrhörern. Erstens gibt es die traditionellen kabelgebundenen Headsets, die an Kopfhörerbuchsen angeschlossen werden. Zweitens gibt es drahtlose Bluetooth-Kopfhörer. Diese benötigen kein Kabel, um es mit Ihrem Telefon zu verbinden, aber sie benötigen ein Kabel, um die Ohrhörer miteinander zu verbinden. Drittens sind „wirklich kabellose“ Ohrhörer, die sich drahtlos sowohl mit Ihrem Smartphone als auch miteinander verbinden. Kabelgebundene Ohrhörer sind in der Regel am günstigsten, obwohl Bluetooth-Modelle ebenso preiswert werden. Gute Paare von wirklich kabellose ohrhörer kann zwischen 160 und 400 US-Dollar kosten.

Akkulaufzeit für kabellose Ohrhörer

Wenn Sie einen Satz drahtloser Ohrhörer kaufen, müssen Sie sie gelegentlich aufladen – aber es lohnt sich, vor dem Kauf herauszufinden, wie oft. Je nachdem, wie oft Sie sie verwenden, können High-End-Ohrhörer zwischen vier und acht Stunden aufgeladen werden. Geräte mit geringer Qualität müssen mindestens alle paar Stunden aufgeladen werden.

Smartphone-Integration

Die meisten Ohrhörer sind plattformunabhängig und funktionieren überall dort, wo Sie sie anschließen oder drahtlos verbinden. Einige Modelle bieten jedoch erweiterte Funktionen mit Smartphones. Zum Beispiel können Apples Airpods, wenn sie mit einem iPhone verbunden sind, mit Siri, ihrem digitalen Assistenten, zusammenarbeiten. In ähnlicher Weise können Samsungs Gear-Ohrhörer mit der S-Health-App arbeiten, die nur auf Android-Handys verfügbar ist. Achten Sie beim Vergleichen von Ohrhörern auf erweiterte Smartphone-basierte Funktionen. Mit dem richtigen Paar können Sie mit Ihrem Telefon alles steuern, von den EQ-Einstellungen bis hin zu Telefonanrufen.

Unsere beliebtesten Ohrhörerfunktionen

Ohrhörerhersteller versuchen ständig, sich gegenseitig mit neuen Funktionen und Vorteilen zu übertreffen. Hier sind die drei „zusätzlichen“ Ohrhörerfunktionen, die wir am meisten lieben.

Geräuschunterdrückung:Die Geräuschunterdrückung ist eine der größten Innovationen im Bereich Personal Audio der letzten Jahre. Bei der Geräuschunterdrückung analysieren die Kopfhörer Umgebungsgeräusche und spielen eine Frequenz ab, die sie klanglich auslöscht. Das Ergebnis: Sie hören Ihre Musik und nur Ihre Musik. Wenn Sie viel pendeln oder in vielen lauten Umgebungen Kopfhörer hören, sollten Sie in Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung investieren. Erwarten Sie, dass ein guter Satz geräuschunterdrückender Ohrhörer mindestens 160 US-Dollar kostet.

Over-the-Ear-Haken:Wenn Sie jemals mit einem Paar Ohrstöpsel gekämpft haben, um im Ohr zu bleiben, und sich damit nicht noch einmal auseinandersetzen möchten, haben Sie Glück. Viele moderne Ohrhörer verfügen über verstellbare Haken, damit sie richtig sitzen. Over-the-Ear-Hooks sind perfekt für alle, die aktiv sind – oder einfach nur dazu neigen, ihre Kopfhörer fallen zu lassen. Ohrhörer mit Haken sind in allen Preislagen erhältlich.

Ein Inline-Mikrofon:Wenn Sie Ihre Ohrhörer mit Ihrem Smartphone zum Annehmen von Telefonanrufen verwenden, benötigen Sie ein Paar mit Inline-Mikrofon. Die Mikrofonqualität kann bei verschiedenen Ohrhörermodellen variieren, aber ein gutes Mikrofon wird die Kosten in die Höhe treiben. Wenn Sie also billige Kopfhörer mit einem Inline-Mikrofon sehen, erwarten Sie nicht, dass Sie bei Ihren Anrufen unglaublich klingen. Um die besten Ergebnisse bei Telefonaten zu erzielen, sollten Sie mindestens nach Ohrhörern im Preisbereich von 50 bis 100 US-Dollar suchen.

FAQ

Q.Wie lange dauert es, ein Paar drahtloser Ohrhörer aufzuladen?

ZU.Es hängt vom Modell ab, aber die meisten kabellosen Ohrhörer können innerhalb von zwei bis vier Stunden vollständig aufgeladen werden. Wenn Sie Ihre Suche auf ein oder zwei Modelle eingegrenzt haben, sehen Sie sich die Benutzerbewertungen an, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie lange es dauert, sie unter realen Bedingungen aufzuladen.

Q.Benötigen drahtlose Ohrhörer jemals Firmware-Updates?

ZU.Manchmal, aber es ist nicht üblich. Die meisten drahtlosen Ohrhörer basieren auf einer grundlegenden Bluetooth-Konnektivität, sodass keine Updates erforderlich sind – aber einige High-End-Modelle verwalten Firmware-Updates über ihre zugehörigen Smartphone-Apps. Fazit: Wenn Sie ein Paar Ohrhörer kaufen, die mit einer Smartphone-App geliefert werden, öffnen Sie die App regelmäßig, um zu sehen, ob Updates oder neue Funktionen verfügbar sind.

Q.Kann ich als Schwimmer wasserdichte oder wasserabweisende Ohrhörer bekommen und damit schwimmen?

ZU.Sie können ein spezielles Headset zum Schwimmen bekommen, aber erwarten Sie keine Wunder in Bezug auf die Klangqualität. Ohrhörer allein sind nicht zum Schwimmen geeignet. Wenn Sie also Ihre Musik beim Rundenschwimmen mitnehmen möchten, benötigen Sie stattdessen ein wasserdichtes Headset mit integriertem MP3-Player. Schwimm-Headsets wie die Gerätelinie 'SwiMP3' sind nützlich, aber sie klingen nicht gut und erfordern normalerweise, dass Sie Ihre Musikdateien manuell mit einem Computer laden.

Ohrhörer, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Bose QuietControl 30 Wireless-Kopfhörer

Unsere Stellungnahme:Endlich Ohrhörer mit guter Geräuschunterdrückung! Die Ohrhörer von Bose sind viel kleiner als ihre herkömmlichen Kopfhörer, klingen aber genauso groß. Dies ist das Paar, das Sie bekommen sollten, wenn Sie etwas mehr für Kopfhörer ausgeben können oder die perfekte Balance zwischen Komfort und Klangqualität suchen.

Was uns gefällt:Der „optimierte EQ“ passt das Audio ständig an, sodass es perfekt klingt, egal wo Sie sich befinden. Die Ohrhörer können über NFC verbunden werden, was das Pairing für Benutzer mit Android-Smartphones erheblich erleichtert. Die Gesprächsqualität mit dem eingebauten Mikrofon ist hervorragend.

Was uns nicht gefällt:Sie sind unglaublich teuer, selbst im Vergleich zu anderen Bose-Kopfhörern.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Symphonisierte NRG 3.0-Ohrhörer

Unsere Stellungnahme:Ohrhörer aus Holz setzen sich durch und sind endlich erschwinglich. Wenn Sie neugierig waren, die erhöhte Wärme und den Bass von handgefertigten Ohrhörern auszuprobieren, ist dies ein gutes Paar für den Anfang.

Was uns gefällt:Die NRGs sind in mehreren Farben erhältlich und verfügen über ein integriertes Mikrofon zum Telefonieren. Sie bieten auch die beste Klangqualität in ihrer Preisklasse.

Was uns nicht gefällt:Die Tasten sind extrem empfindlich, was zu vielen versehentlichen Lautstärkeänderungen oder zum Überspringen von Titeln führen kann. Sie sind so leicht, dass sie sich etwas dünn anfühlen.

Wahl 3: Jaybird X3 Sport Bluetooth-Kopfhörer

Unsere Stellungnahme:Die Jaybird X3s sind die perfekten Ohrhörer für Sportler. Sie klingen standardmäßig großartig, aber sie klingen noch besser, wenn Sie ihre Smartphone-App verwenden, um die EQ-Einstellungen anzupassen.

Was uns gefällt:Das schweißfeste Design funktioniert tatsächlich und die integrierten Haken halten sie an Ihren Ohren fest, sodass Sie Ihre Musik immer dabei haben, egal wie hart Sie trainieren.

Was uns nicht gefällt:Sie sind teuer im Vergleich zu anderen sportorientierten Ohrhörern. Die wasserabweisende Beschichtung splittert leicht.

Jaime Vazquez ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.