BestReviews

Kontrollieren Sie regelmäßig das Pad Ihrer Bodenmaschine.

Besen, Mopps und Staubsauger haben alle ihren Platz in Ihrem Reinigungsarsenal, aber manchmal sind sie einfach nicht stark genug. Dann brauchen Sie eine Bodenmaschine. Diese leistungsstarken Werkzeuge können Ihre Böden waschen und polieren, bis sie wie am Tag der Installation aussehen.

Bodenmaschinen werden am häufigsten mit kommerziellen Anwendungen in Verbindung gebracht, aber es gibt auch viele verkleinerte Modelle für den Heimgebrauch. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über alles, was Sie zum Kauf einer Bodenmaschine wissen müssen.

Überlegungen bei der Auswahl von Bodenmaschinen

Bodentyp

Berücksichtigen Sie die Oberflächen, die Sie mit der Bodenmaschine reinigen möchten. Wenn Sie hauptsächlich Vinyl oder laminiertes Hartholz haben, sollten Sie ein Gerät mit weicheren Borsten wählen, die den Boden nicht zerkratzen oder beschädigen. Feine Borsten funktionieren gut auf Fliesen und reinigen, ohne sie zu knacken. Betonböden sind sehr langlebig, sodass Sie jede Art von Bodenmaschine darauf verwenden können.



Reinigungspfad

Bodenmaschinen für den Heimgebrauch entwickelt, haben oft einen Reinigungspfad, der nicht mehr als 13 Zoll breit ist. Größere Einheiten können einen Reinigungspfad von 17 Zoll Breite oder mehr haben. Kleinere Einheiten benötigen mehr Zeit, um einen Raum abzudecken, sind aber auch einfacher um Möbel herum zu manövrieren.

Motor

Ein Motor mit 1,0 PS (PS) sollte für die meisten Reinigungsaufgaben im Haushalt ausreichen. Wenn Sie die Bodenmaschine gewerblich nutzen möchten, sollten Sie eine mit 1,5 bis 2,0 PS kaufen, um die härtesten Reinigungsarbeiten zu bewältigen.

Funktionen der Bodenmaschine

Bei der Auswahl einer Bodenbearbeitungsmaschine sind folgende Faktoren zu berücksichtigen:

Energiequelle:Bodenmaschinen sind entweder kabelgebunden oder kabellos. Kabellose Modelle werden von einem wiederaufladbaren Akku betrieben und können überall verwendet werden, sind jedoch nicht so leistungsstark wie kabelgebundene Modelle.

Gewicht:Generell gilt: Je leistungsstärker die Bodenmaschine, desto schwerer wird sie. Dies kann das Manövrieren erschweren.

Wassertank:Einige Bodenmaschinen verfügen über einen eingebauten Wasserbehälter, um das Waschen und Trocknen des Bodens zu erleichtern. Wenn Sie daran interessiert sind, überprüfen Sie, ob der Wasserbehälter groß genug ist, damit Sie ihn nicht zu oft nachfüllen müssen.

Lärm:Bodenmaschinen können ziemlich laut sein, insbesondere solche mit stärkeren Motoren. Im Laufe der Zeit kann dieses Geräusch sogar Ihr Gehör schädigen, daher sollten Sie die Verwendung von . in Betracht ziehen Ohrstöpsel .

Garantie:Die besten Bodenmaschinen haben eine Garantie, die in der Regel zwischen drei und fünf Jahren ab Kaufdatum dauert.

Preise für Bodenmaschinen:Die meisten kleinen Modelle für den Heimgebrauch kosten 200 US-Dollar oder weniger. Die meisten professionellen Bodenmaschinen kosten zwischen 250 und 400 US-Dollar, wobei die größten Modelle bis zu 1.200 US-Dollar kosten.

FAQ

Q.Auf welchen Böden kann ich eine Bodenmaschine verwenden?

ZU.Bodenmaschinen können auf fast jedem versiegelten Hartboden verwendet werden, einschließlich Vinyl, Fliesen, Hartholz und Beton. Einige Modelle können auch zum Shampoonieren von Teppichen verwendet werden. Sie sollten jedoch keine Bodenmaschine auf Teppichen verwenden, es sei denn, die Produktspezifikationen sagen dies aus. Teppich erzeugt mehr Widerstand und kann auf einer Maschine, die nicht dafür ausgelegt ist, zu hart sein.

Q.Wie benutze ich eine Bodenmaschine?

ZU.Sie sollten vor der Verwendung immer die Anweisungen des Herstellers lesen und alle Anweisungen befolgen. Arbeiten Sie systematisch, beginnend im hinteren Teil des Raumes und bewegen Sie sich in Reihen nach vorne, wobei Sie die Reihen leicht überlappen, um alle Bereiche vollständig abzudecken.

Bodenmaschinen, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Oreck Orbiter Kommerzielle Bodenmaschine

Unsere Stellungnahme:Lassen Sie sich nicht von seiner Einfachheit täuschen. Die Leistung und Haltbarkeit gehören zu den besten in der Branche.

Was uns gefällt:Die kompakte Bodenmaschine funktioniert auf allen Oberflächen, von Teppichen und Fliesen bis hin zu Holz und Vinyl. Einfach zu bedienen, erfordert minimale Wartung und wird durch eine 5-Jahres-Garantie unterstützt.

Was uns nicht gefällt:Der Reinigungspfad ist nur 13 Zoll breit, daher kann es länger dauern, große Bereiche abzudecken.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Hoover FloorMate Deluxe Hartbodenreiniger

Unsere Stellungnahme:Intelligente Wahl für kleinere Häuser mit hauptsächlich Holzböden.

Was uns gefällt:Leicht. Wäscht und trocknet Hartböden aller Art und hinterlässt sie wie neu. Großer Wasserbehälter, der sauberes und schmutziges Wasser getrennt hält, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Ihre Böden mit schmutzigem Wasser zu waschen.
Was uns nicht gefällt: Die Düse ist nur 11,5 Zoll breit und eignet sich daher nicht für größere Räume.

Wahl 3: Koblenzer Industriebodenmaschine

Unsere Stellungnahme:Ein überlegener Bodenreiniger für den gewerblichen Gebrauch, könnte aber für den Heimgebrauch stärker sein als nötig.

Was uns gefällt:Robust, mit 17-Zoll-Reinigungsweg. Robust genug, um jede Aufgabe zu bewältigen. Unterstützt durch eine dreijährige Garantie. Hält gut über die Zeit.

Was uns nicht gefällt:Teuer. Einige sagen, dass es ein bisschen zu stark ist, daher ist es nicht gut geeignet, es sei denn, Sie planen es regelmäßig zu verwenden.

Kailey Fralick ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.