BestReviews

Ein WLAN-fähiger Garagentoröffner kann per Smartphone oder Smart-Home-Systemen gesteuert werden, aber überprüfen Sie die Spezifikationen.

Ein guter Garagentoröffner ist nicht nur einer der bequemen kleinen Luxusgüter des Lebens. Es bringt Sie in und aus dem Haus, ohne bei strömendem Regen nass zu werden. Es kann Ihre Garage automatisch beleuchten, wenn Sie nach Hause kommen. Es erhöht die Sicherheit Ihres Zuhauses. Es kann Teil eines Smart-Home-Systems sein. Und es kann Sie per Smartphone warnen, wenn jemand unerlaubt Ihr Zuhause betritt.

Es gibt viele Garagentoröffner zur Auswahl, und mit Preisen ab etwas über 150 US-Dollar und selten über 350 US-Dollar gibt es ein Modell für die meisten Budgets.

Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen für Ihr Zuhause zu helfen, haben wir diesen Kaufratgeber für Garagentoröffner zusammengestellt. Es deckt alle technischen, Sicherheits- und Sicherheitsaspekte ab, die Sie bei Ihrer Entscheidung verstehen müssen.

Überlegungen bei der Auswahl von Garagentoröffnern

Leistung: Garagentor-Öffner Motoren sind entweder AC (billig und zuverlässig) oder DC (leiser und wartungsfrei). Die Terminologie kann verwirrend sein: AC-Motoren werden in PS (PS) bewertet, mit denen die meisten von uns vertraut sind. Gleichstrommotoren können entweder vergleichbare PS (hpc) oder ähnliche PS (PS) aufweisen. Spezifikationen sind kompliziert, aber für unsere Zwecke nicht unterschiedlich genug, um von Bedeutung zu sein. Die Motorleistung reicht von 1/4 PS (nicht empfohlen) über 1/2 und 3/4 PS (ausreichend für die meisten Garagentore mit einer Höhe von bis zu 2,40 m) bis 1 PS (für große und schwere Türen (wie z Massivholz).



Antrieb:Es gibt drei Antriebsarten: Kette, Direktantrieb und Riemen.

Kettenantrieb ist am wirtschaftlichsten. Es ist stark, aber dehnbar, so dass es gelegentlich gewartet werden muss. Es kann auch laut sein. Es wird nicht empfohlen, wenn sich neben oder über der Garage Schlafzimmer befinden.

Direktantrieb verwendet eine beträchtliche Gewindestange. Es ist zuverlässig und erfordert nur minimale Wartung. Es ist auch leiser als ein Kettenantrieb, aber etwas teurer.

Riemenantrieb ist die Premium-Option. Der Zahnriemen ist sehr langlebig, nahezu geräuschlos und wartungsfrei.

Funktionen des Garagentoröffners

Batterie-Backup:Das einzige Problem bei einem angetriebenen Garagentor ist, wenn der Strom ausfällt! Einige können manuell bedient werden, andere jedoch sperren, was aus Sicherheitsgründen gut ist, aber unbequem sein kann. Top-Modelle haben Batterie-Backup, so dass die Fernbedienungen und Tastaturen weiterhin funktionieren.

Codes:Sicherheit ist natürlich ein wichtiger Aspekt. Alle Garagentoröffner funktionieren mit Zugangscodes, aber es ist möglich, dass sie abgefangen und geklont werden. Die Lösung heißt „Rolling Code“, der sich bei jeder Türbetätigung ändert. Mit Milliarden möglicher Kombinationen ist es die sicherste verfügbare Option. Es verhindert auch, dass andere Hochfrequenzgeräte Ihre Tür stören oder versehentlich öffnen.

Kabellose Kontrolle:HomeLink und andere In-Car-Systeme sind beliebt, aber es ist wichtig, die Kompatibilität zu überprüfen. Es können auch zusätzliche Kosten anfallen.

Intelligente Systeme:Smart-Home- und Smartphone-Systeme bieten immer mehr Möglichkeiten. Dies sind oft Add-ons zu bestehenden Garagentoröffnern, und zu wissen, welches Gerät oder welche App was tut, kann verwirrend sein. Es ist wichtig, Ihre Entscheidung darauf zu stützen, was zum Zeitpunkt des Kaufs verfügbar ist. Apps können 'in Zukunft' eine erweiterte Funktionalität versprechen, aber Versprechen werden nicht immer eingehalten!

Zeitverzögerung:Einige Garagenöffner haben eine Zeitverzögerung, sodass Sie nicht daran denken müssen, die Schaltfläche Schließen zu drücken.

Höhe:Ein normales Garagentor ist sieben Meter hoch. Wenn Ihre größer ist, müssen Sie möglicherweise Verlängerungsschienen kaufen. Überprüfen Sie bei der Bestellung.

Lichter:Viele Garagentoröffner haben Lichter eingebaut, aber frustrierenderweise sind Glühbirnen oft nicht enthalten!

FAQ

Q.Ist der Einbau eines Garagentoröffners schwierig?

ZU.Die meisten Hersteller sagen, es ist ein Ein-Mann-Job. Wir empfehlen zwei. Es macht die Dinge nicht nur einfacher, sondern es ist auch jemand da, der überprüft, was Sie tun. Wenn Sie mit einem Standard-Toolkit einigermaßen sicher sind, ist das mechanische Verfahren unkompliziert. Es ist unwahrscheinlich, dass es den ganzen Tag dauert. Elektrische Verbindungen sind oft nicht polarisiert, was diesen Aspekt erleichtert. Im Zweifelsfall wenden Sie sich jedoch an einen Experten.

Q.Was soll verhindern, dass sich die Tür bei jemandem oder etwas schließt?

ZU.Seit 1993 gewährleistet das Gesetz in den USA die Sicherheit von Eigentum, Personen und Haustieren, indem es darauf besteht, dass alle Garagentoröffner über ein automatisches Rückfahrsystem verfügen. Es wird normalerweise durch einen Infrarotstrahl aktiviert. Sie könnten aus einigen Quellen auf billige Garagentoröffner stoßen, die diese Funktion nicht haben. Lassen Sie sich nicht in Versuchung führen. Sie sind nicht legal.

Garagentoröffner, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Chamberlain B730 Garagentoröffner

Unsere Stellungnahme:Außergewöhnliche Qualität vom Marktführer. Funktionsreich und doch erschwinglich.

Was uns gefällt:Hochleistungsmotor. Ruhige Fahrt mit Batterie-Backup. Fernbedienungen mit großer Reichweite. Rolling-Code-Sicherheit. Kompatibel mit Smartphone-Steuerung (gegen Aufpreis).

Was uns nicht gefällt:Wenig. Anleitung könnte klarer sein (Online-Videos helfen).

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Decko 24300 Heavy Duty Garagentoröffner

Unsere Stellungnahme:Langlebiges Modell mit gutem Funktionsumfang für die preisbewusste Familie.

Was uns gefällt:Preisgünstiger Öffner mit starkem 3/4 PS Motor. Einfache Installation. Flexible Einstiegsmöglichkeiten. Kann übergroße Türen aufnehmen (Erweiterungssatz kostet extra).

Was uns nicht gefällt:Lauter als andere Typen.

Wahl 3: Genie SilentMax 1200 Garagentoröffner

Unsere Stellungnahme:Die Vorteile des Riemenantriebs zu überraschend niedrigen Kosten.

Was uns gefällt:Leiser, leistungsstarker Mechanismus. Einfach zu installieren. Mehrere Zugriffsmöglichkeiten. Alle Sicherheitsfunktionen, die Sie brauchen.

Was uns nicht gefällt:Überdurchschnittlich viele Fehlermeldungen.

Bob Beacham ist ein Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.