BestReviews

Eine stumpfe Kette verschwendet Zeit, Energie und Gas. Mit etwas Übung können Sie es ganz einfach selbst schärfen oder fragen Sie Ihren örtlichen Baumarkt. Viele bieten einen schnellen und genauen Schärfservice an.

Trotz der Verbesserungen bei batteriebetriebenen Modellen ist eine gute Benzin-Kettensäge immer noch schwer zu schlagen. Sie sind leistungsstark, vielseitig und wirtschaftlich. Die meisten sind einfach zu starten und benutzerfreundlich – weit entfernt von den furchterregenden Tieren vergangener Zeiten.

Die anhaltende Popularität von Benzin-Kettensägen bedeutet, dass Sie eine große Auswahl haben, und das kann verwirrend werden. Wir haben den folgenden Kaufratgeber zusammengestellt, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen. Wir haben auch die Vor- und Nachteile von drei unserer Favoriten zusammengefasst, um das Beste in Bezug auf Leistung und Wirtschaftlichkeit zu zeigen.

Überlegungen bei der Auswahl von Kettensägen

Arten von Gaskettensägen

Die Kettensägengröße ist definiert als die Länge der „Stange“, der langen Stahlplatte, die die Sägekette führt. Während andere Elemente einen großen Einfluss haben, ist dies vielleicht der wichtigste Faktor bei der Auswahl einer Kettensäge. Es ist zwar verlockend, groß zu werden, aber es macht keinen Sinn, eine riesige Bar zu haben (die größte, die wir uns angesehen haben, war ein 59-Zoll-Monster), wenn Sie nur Obstbäume beschneiden oder Setzlinge entfernen möchten. Es wird nur im Weg stehen.



Du kannst teilen Kettensägen in drei Gruppen eingeteilt: leichte, allgemeine und professionelle.

Leichte Pflicht:Diese Kettensägen haben normalerweise eine Stange von 12 bis 14 Zoll. Sie sind einfach zu handhaben, ideal für Arbeiten in beengten Räumen und in der Lage, gelegentlich kleine Bäume zu fällen.

Allgemeiner Zweck:Diese Kettensägen haben eine Stange von 14 bis 18 Zoll, die immer noch klein genug für relativ enge Arbeiten ist, aber auch in der Lage ist, regelmäßig größere Bäume und Brennholzstämme zu schneiden.

Professionell (oder 'Ranch'):Diese Kettensägen mit einer Stange von 20 oder mehr Zoll sind große, robuste Modelle, die den ganzen Tag lang Holz schneiden. Die Größe kann sie etwas unhandlich machen. Eine kleinere Schiene und Kette können montiert werden (es wird ein empfohlenes Minimum geben), aber Landschaftsgärtner und andere Bodenarbeiter tragen oft auch eine leichte Kettensäge, anstatt den mühsamen Prozess des Schienenwechsels zu durchlaufen.

Leistung der Gaskettensäge

Es gibt keine großen Unterschiede in der Größe des Benzinmotorsägenmotors. Die beliebtesten Motoren sind Zweitaktmodelle, die von 30 ccm bei 12- oder 14-Zoll-Kettensägen bis zu 60 ccm bei den größten professionellen Maschinen reichen. Die Hersteller sind normalerweise sehr gut darin, die Motorleistung an die erwartete Arbeitsbelastung anzupassen, daher ist dies kein Bereich, um den Sie sich Sorgen machen müssen, solange Sie ein Qualitätswerkzeug kaufen.

Schlüsselfunktionen der Kettensäge

Wir raten vom Kauf einer billigen Kettensäge ab, da diese tendenziell unzuverlässig und nicht sehr langlebig sind. Eine gute Benzin-Kettensäge hat einige oder alle der folgenden Eigenschaften:

Kettenbremse:Dies ist eine Notwendigkeit für die Sicherheit. Es ermöglicht Ihnen, die Kettendrehung zu stoppen, aber den Motor laufen zu lassen.

Einfacher Einstieg:Schwierigkeiten beim Starten einer Gaskettensäge waren in der Vergangenheit ein großer Nachteil. Heutzutage haben Top-Maschinen „einfache“ oder „intelligente“ Startsysteme, die viel zuverlässiger sind.

Kettenöler:Eine ordnungsgemäße Schmierung der Kette verlängert die Lebensdauer des Werkzeugs. Ein automatischer Kettenöler bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Werkzeuglose Einstellung:Auch die richtige Kettenspannung ist wichtig. Die werkzeuglose Einstellung macht es schnell und einfach, und Sie müssen keinen zusätzlichen Schraubenschlüssel mitführen.

Komfortable Bedienelemente und Griffe:Sie werden Handschuhe tragen, also möchten Sie Platz um die Griffe herum, damit Sie sie leicht greifen können behandschuhte Hände . Ein großer Abzug plus klobige Knöpfe für Gas und Kettenöl sind ebenfalls ein Bonus.

Anti-Vibrationssystem:Alle Kettensägen vibrieren bis zu einem gewissen Grad, bei Modellen mit größeren Motoren kann dies jedoch stärker ausgeprägt sein. Ein Anti-Vibrationssystem macht die Verwendung einer Gas-Kettensäge über längere Zeit angenehmer.

Gewicht:Das Gewicht der Kettensäge macht einen Unterschied, wenn Sie sie den ganzen Tag verwenden möchten.

Abdeckung:Es ist schön, eine Abdeckung für die Schiene und die Kette zu haben, aber eine wird nicht immer mitgeliefert.

FAQ

Q.Muss ich für meine Gaskettensäge Öl mit dem Gas mischen?

ZU.Wahrscheinlich. Die meisten Kettensägen haben einen Zweitaktmotor (auch Zweitaktmotor genannt). Sie haben kein Sumpföl, daher müssen Sie dem Gas Schmiermittel hinzufügen, da der Motor sonst überhitzt und festsitzt. Es ist wichtig, dass Sie das richtige Verhältnis von Öl zu Gas verwenden, lesen Sie also Ihre Bedienungsanleitung.

Es gibt Viertakt- (oder Viertakt-) Kettensägen, obwohl es sich normalerweise um große kommerzielle Modelle für Holzfäller handelt. Sie geben niemals Öl in das Gas einer Viertaktmaschine.

Q.Kann ich normales bleifreies Benzin in meine Benzinkettensäge geben?

ZU.Wir haben einige der führenden Hersteller von Benzinkettensägen konsultiert und alle empfehlen 89 Oktan oder höher. Regular hat 87 Oktan, also solltest du es nicht verwenden. Und niemals Diesel oder E85 (mit Ethanol gemischter Kraftstoff) verwenden.

Gaskettensägen, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Husqvarna 460 24-Zoll Rancher Kettensäge

Unsere Stellungnahme:Eine großartige Maschine, die den anspruchsvollsten Profi zufrieden stellt.

Was uns gefällt:Der enorm leistungsstarke Motor startet einwandfrei und läuft bemerkenswert ruhig. Hervorragende Verarbeitungsqualität. Werkzeuglose Ketteneinstellung.

Was uns nicht gefällt:Sehr wenig. Es ist groß und schwer, also nicht wirklich ein Werkzeug für Unerfahrene.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Husqvarna 240, 16-Zoll-Kettensäge

Unsere Stellungnahme:Exzellenter Allrounder von einem der angesehensten Namen der Branche.

Was uns gefällt:Leicht und dennoch robust, mit guter Ergonomie. Effizienter, vibrationsarmer Motor liefert mehr als genug Leistung für den Eigenheimgebrauch.

Was uns nicht gefällt:Einige Startprobleme. Husqvarna betont, dass es wichtig ist, die Anweisungen im Handbuch genau zu befolgen.

Wahl 3: Tanaka 14-Zoll-Kettensäge mit oberem Griff

Unsere Stellungnahme:Kompaktes, einfach zu bedienendes Werkzeug, das leistungsstark genug für den Profi ist.

Was uns gefällt:Leichter Start, emissionsarmer Motor. Obere und seitliche Griffe erleichtern das Arbeiten in jeder Position. Ausgezeichnete Kette. Lanyard-Ring für Profis, die beim Klettern schneiden.

Was uns nicht gefällt:Nicht billig. Ein bisschen schwer.

Bob Beacham ist ein Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.