BestReviews

Im Allgemeinen sind Gasherde so gebaut, dass sie Erdgas aufnehmen. Einige Modelle können jedoch mit einem vom Hersteller zugelassenen Adapterkit nachgerüstet werden, sodass sie mit Propan oder Flaschenkraftstoff arbeiten können.

Gasherde bieten eine hervorragende Kontrolle und Einstellung der Kochtemperaturen. Da Gasherde immer beliebter werden, ist die Zahl der Auswahlmöglichkeiten auf dem Markt explodiert. Heutige Gasherde verfügen über zwei bis fünf Brenner und verfügen manchmal über eine Dual-Fuel-Option, mit der Sie auch Strom nutzen können.

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, Ihre Auswahl auf ein Modell einzugrenzen, das Ihren spezifischen Anforderungen entspricht. Unser Leitfaden beschreibt die wichtigsten Merkmale, die beim Einkaufen zu berücksichtigen sind, und enthält unsere drei wichtigsten Empfehlungen für Gasherde.

Überlegungen bei der Auswahl von Gasherden

Ob Sie einen freistehenden oder einschiebbaren Gasherd benötigen, hängt vom Layout Ihrer Küche ab.

Freistehende Gasherde



Freistehend Gasherde haben vier fertige Seiten und können einen Backsplash enthalten oder nicht. Diese Modelle werden typischerweise in zentralen Kücheninseln verwendet. Sie müssen sicherstellen, dass die Gasleitungen vor der Installation dorthin gelangen, wo Sie den Herd platzieren möchten. Ein Fachmann kann jedoch bei Bedarf die Gasleitungen verschieben.

Gaseinschubherde

Gaseinschubherde haben zwei unfertige Seiten, die nach der Installation nicht sichtbar sind. Diese Modelle gleiten in einen 30- bis 42-Zoll-Raum, der bündig mit Arbeitsplatten ist. Der Raum sollte bereits vor der Installation mit einer Kraftstoffleitung und einem Belüftungssystem vorbereitet werden. Sie müssen den verfügbaren Platz messen, um sicherzustellen, dass der Bereich passt.

Merkmale

Brenner

Kleine Gasherde für Wohnungen oder Reihenhäuser dürfen nur zwei Brenner haben. Die größten Heimmodelle haben fünf Brenner, und die Serien in kommerzieller Qualität haben sechs oder mehr. Herde mit fünf Brennern verfügen oft über einen Brenner für einen bestimmten Zweck, z. B. einen Brenner mit niedriger oder hoher Hitze oder einen Brenner, der groß genug ist, um eine Grillplatte aufzunehmen. Zusätzliche Brenner erhöhen den Preis. Wenn Sie also nicht genug kochen, um so viele Optionen zu gewährleisten, bleiben Sie bei einem günstigeren Modell mit Funktionen, die Sie verwenden werden.

Sie werden auch einen Gasherd mit einem versiegelten Brennersystem wünschen. Diese Systeme schützen den Zentralbrenner vor Lebensmitteln und Flüssigkeiten.

Kapazität

Die Kapazität eines Gasherds kann von zwei bis sechs Kubikfuß reichen. Wenn Sie für eine große Familie komplette Mahlzeiten zubereiten, können Sie mit einem Großraummodell einen Braten und mehrere Beilagen gleichzeitig zubereiten. Bestimmen Sie die Kapazität, die Sie benötigen, auf der Art des Kochens und der Anzahl der Personen, für die Sie normalerweise kochen.

BTU-Bewertung

Die BTU-Bewertung gibt an, wie viel Wärme der Bereich abgibt. Ein höherer BTU-Wert bedeutet mehr Wärme. Um mehr Kochoptionen zu bieten, kann jeder Brenner des Herds eine andere BTU-Bewertung haben. Ein typischer Gasherd hat Brenner, die bei etwa 5.000 BTU beginnen, und einige können Brenner haben, die bis zu 22.000 BTU reichen. Öfen liegen in der Regel zwischen 9.000 und 15.000 BTU.

Preis

Zweiflammige Gasherde beginnen bei ca.$ 150. Große Herde mit fünf oder mehr Brennern können beiüber 2.000 $. Insgesamt hängt der Preis von der Kapazität der Reihe und der BTU-Zahl ab.

Ein Wort zur Belüftung

Es gibt zwar Gesetze, die die Belüftung gewerblicher Gasherde regeln, aber für Hausbesitzer gelten nicht unbedingt die gleichen Regeln. Eine ausreichende Belüftung schützt jedoch die Decke und die Wände vor Rauch und Fett. Sie haben drei grundlegende Möglichkeiten:

Überkopfhaubenbelüftung:Überkopfhauben beinhalten ein elektrisches Lüftersystem und erfordern Abluftkanäle. Sie können teuer sein, bieten aber auch den besten Schutz für Decke und Wände.

Downdraft-Belüftung:Downdraft-Lüftungssysteme ziehen Rauch und Fett durch ein Filtersystem unter dem Sortiment. Diese Art von System eignet sich für Küchen, die keinen Platz für eine obenliegende Haube haben.

Mikrowellenbelüftung: Mikrowellen mit Belüftungssystem sparen Platz und Geld. Sie funktionieren nicht ganz so gut wie eine Überkopfhaube, verhindern jedoch Decken- und Wandschäden.

FAQ

Q.Erreichen Gasherde Temperaturen, die hoch genug sind, um mein Kochgeschirr zu beschädigen?

ZU.Nur Gasherde, die 22.000 BTU erreichen, könnten möglicherweise dünnes Kochgeschirr beschädigen. So viel Hitze findet man jedoch nur bei High-End-Modellen, und die meisten Kochgeschirre aus Gusseisen und Aluminium halten die hohen Temperaturen jedes Gasherds aus.

Q.Warum sollte ich einen Gasherd einem Elektromodell vorziehen?

ZU.Gasherde bieten eine bessere Wärmekontrolle. Die Brenner sind sofort auf Temperatur, sobald die Zündflamme entzündet wird. Gasbereiche eignen sich auch besser für schrittweise Temperaturanpassungen.

Von uns empfohlene Gasherde

Die Besten der Besten: Kenmore Elite Gasherd mit echter Konvektion

Unsere Stellungnahme:Ein wunderschöner Gasherd mit Konvektionswärme und einer Brennerkonfiguration, die Ihnen viele Möglichkeiten bietet.

Was uns gefällt:Es sieht schön aus, kocht gut und ist innen geräumig. Die Selbstreinigungsfunktion lässt sich an Ihre Bedürfnisse anpassen und die Konvektionsfunktion bietet mehrere Möglichkeiten.

Was uns nicht gefällt:Das Äußere kann zu heiß werden.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Kenmore selbstreinigendes Gassortiment

Unsere Stellungnahme:Dieser Kenmore-Gasherd hat in Bezug auf Funktionen und Kochraum viel zu bieten, hat jedoch keinen unverschämten Preis.

Was uns gefällt:Für den Hobbykoch, der nie genug Platz hat, bietet diese Serie fünf Brenner, darunter einen Simmerbrenner für Speisen mit niedriger Temperatur. Wir mögen auch das gleichmäßige Garen durch das Konvektionsgebläse.

Was uns nicht gefällt:Einige Benutzer haben einen seltsamen Geruch von einem der Brenner gemeldet.

Wahl 3: Thor Kitchen Freistehender Gasherd im professionellen Stil

Unsere Stellungnahme:Dieses Juwel unter den Gasherden hat begehrte Eigenschaften wie ein Edelstahlgehäuse, ein blaues Porzellaninneres und Konvektionswärme.

Was uns gefällt:Die Grillroste sind aus Gusseisen. Das Fenster ist extra groß, so dass Sie Ihr Essen leicht überwachen können. Es hat ein schönes Feature-Set für eine freistehende Reihe.

Was uns nicht gefällt:Es ist teuer und nicht so groß wie einige andere Optionen.

Stacey L. Nash ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.