BestReviews

Eine vollständige Inversion ist nicht erforderlich, um alle Vorteile einer Inversionstabelle zu erhalten. Viele Benutzer stellen ihre Tische für den täglichen Gebrauch mit einer Neigung von 60° auf.

Inversionsliegen sind eine neue Methode zur Behandlung von Rücken- und Gelenkschmerzen. Wenn Sie täglich mindestens ein paar Minuten in einer umgekehrten Position verbringen, können sich Nacken, Wirbelsäule und Hüften auf natürliche Weise dehnen und die weichen Bandscheiben in ihre ursprüngliche Position zurückbringen. Die Inversionstherapie verbessert auch die Durchblutung des Kopfes und der Extremitäten. Es wird angenommen, dass dies die Sinusdrainage sowie die Lymphknotenleistung verbessert. Der Schlüssel zu einer guten Inversionstherapie ist eine hochwertige Inversionsliege. In unserer Kurzanleitung finden Sie alles, was Sie zum Kauf eines Inversionstisches wissen müssen, einschließlich einer Auswahlliste der besten Modelle auf dem Markt.

Überlegungen bei der Auswahl von Inversionstabellen

Benutzersicherheit

Inversionstabellen sind so konzipiert, dass sie den gesamten Körper an den Knöcheln aufhängen. Die Verbindung zwischen den Knöcheln des Benutzers und dem Tisch ist von entscheidender Bedeutung für die allgemeine Unterstützung, aber auch für den Komfort. Suchen Sie nach Modellen mit Schnellverschlussmechanismen und gut gepolsterten Knöchelorthesen. Stabilisierungsgurte oder -stifte sollten fest und sicher sein. Handläufe oder Griffe sollten aus jedem Umkehrwinkel zugänglich sein. Der Rahmen sollte breit genug sein, um eine stabile Plattform ohne Wackeln oder Verbiegen unter Belastung zu bieten.

Benutzerfreundlichkeit



Die Montage und Demontage eines Inversionstisches kann eine Herausforderung darstellen. Benutzer mit eingeschränkter Mobilität können die Knöchelorthesen einiger Modelle möglicherweise nicht bequem erreichen. Ein Benutzer sollte in der Lage sein, in eine aufrechte Position zurückzukehren, indem er einfach sein oder ihr Körpergewicht entlang eines ausgewogenen Drehpunkts verlagert.

Neigung

Ein guter Inversionstisch bietet eine Reihe von Neigungswinkeln, von einer Neigung von 20° oder 30° über einen therapeutischen Winkel von 60° bis hin zu einer vollständigen 90°-Gesamtinversion. Bei einigen erweiterten Tabellen können Benutzer ihren Neigungsgrad anpassen. Der Inversionstisch sollte den Benutzer sicher auf der gewählten Neigungsebene halten, ohne dass die Gefahr einer Überstreckung besteht.

Kompfort

Einige Inversionstabellen der Einstiegsklasse bieten nicht viel Padding. Dies ist nicht unbedingt ein Deal Breaker für kurze Inversionstherapiesitzungen. Für diejenigen, die 20 bis 30 Minuten in einer auf dem Rücken liegenden Position verbringen möchten, ist jedoch der allgemeine Komfort ein wichtiger Aspekt. Memory-Schaum ist ein häufiges Merkmal bei High-End-Inversionstischen, während Polyurethanschaum mit hoher Dichte häufig bei Modellen der mittleren Preisklasse zu finden ist.

Merkmale

Während die meisten Inversionstabellen ein grundlegendes Design haben, gibt es einige Unterschiede, wenn es um zusätzliche Funktionen geht.

Wärme und Massage

Einige Inversionsliegen beinhalten grundlegende Wärme- und/oder Massagefunktionen. Infrarotwärme regt Muskeln und Gelenke an, sich während der Inversion auszudehnen, was zusätzliche Schmerzlinderung bringt. Die Vibrationsmassage lockert verspannte Muskeln und trägt zur Entspannung bei längeren Sitzungen bei. Ein separates Shiatsu oder Heizkissen kann auch an die meisten Inversionstabellen angehängt werden.

Lordosenstütze

Einige Inversionsliegen enthalten eine Lendenwirbelstütze, die während der Inversion auf die untere Wirbelsäule drückt und eine therapeutische Dehnung bietet. Einige Benutzer finden diese Funktion jedoch möglicherweise nicht vorteilhaft, daher ist es wichtig, ein Modell mit abnehmbarer Lendenwirbelstütze zu finden.

Akupressurknoten

Bei der Akupressur wird direkter Druck auf bestimmte Punkte des Körpers ausgeübt. Einige Inversionstische enthalten Hartplastikknoten, die strategisch auf der Rückwand des Tisches platziert werden können. Dies ist besonders nützlich, wenn eingeklemmte Nerven oder andere spezifische Bereiche mit Nerven- oder Muskelschmerzen behandelt werden. Diese Nodes sollten jedoch immer eine optionale Ergänzung sein, da sie von einigen Benutzern als etwas unangenehm empfunden werden.

FAQ

Q.Wie sicher sind Inversionstabellen?

ZU.Inversionstische verfügen über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, um die Verletzungsgefahr zu verringern. Ein verstärkter Nylongurt oder Metallstift verhindert, dass der Tisch über die gewünschte Neigung hinaus kippt. Fußfesseln verfügen über einen Schnellverschluss. Viele Modelle verfügen auch über Handläufe, die es dem Benutzer ermöglichen, sich ohne Hilfe in die Vertikale zurückzuziehen.

Q.Wie lange kann ich in einer umgekehrten Position bleiben?

ZU.Es variiert von Benutzer zu Benutzer, aber Experten empfehlen, mit nur wenigen Minuten Inversion zu beginnen und sich allmählich auf volle 20 bis 30 Minuten zu steigern. Menschen mit Bluthochdruck, einer Vorgeschichte von Gefäßerkrankungen oder anderen Erkrankungen sollten einen Arzt konsultieren, bevor sie längere Inversionen durchführen.

Q.Ich habe eine sehr eingeschränkte Mobilität. Kann ich eine Inversionstabelle sicher verwenden?

ZU.Einige Inversionstische können eine Herausforderung beim Auf- und Absteigen sein, andere sind jedoch mit Blick auf eingeschränkte Mobilität konzipiert. Es gibt Inversionstische, die in vertikaler Position eine Sitzfläche bilden und in horizontaler Position in eine ebene Fläche übergehen. Andere verwenden spezielle Knöchelstützen, bei denen sich der Benutzer beim Auf- oder Absteigen nicht in der Taille beugen muss.

Inversionstabellen, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Teeter EP-960 Ltd. Inversionstisch mit Kit zur Linderung von Rückenschmerzen

Unsere Stellungnahme:Die Konstruktion und das Augenmerk auf die Sicherheit dieser Inversionsliege machen sie für alle Altersgruppen und körperlichen Bedingungen geeignet.

Was uns gefällt:Dieser Tisch verfügt über eine solide Stahlkonstruktion mit einer großzügigen Gewichtsgrenze. Es wurde entwickelt, um mit minimalem Aufwand zu invertieren und ermöglicht es dem Benutzer, den Inversionsgrad auszuwählen.

Was uns nicht gefällt:Es ist sehr schwer und erfordert einen erheblichen Montage- und Bodenschutz.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: IRONMAN Gravity 4000 Inversionstisch

Unsere Stellungnahme:Dieser erschwingliche Inversionstisch bietet das gleiche Maß an Komfort und Sicherheit wie höherwertige Modelle.

Was uns gefällt:Die gut gepolsterte Rückenlehne enthält Memory-Schaum. Dieser Tisch verfügt auch über eine abnehmbare Lendenwirbelstütze, eine Gewichtsgrenze von 350 Pfund und verstellbare Knöchelstützen.

Was uns nicht gefällt:Einmal zusammengebaut ist es schwer zu bewegen. Der Klettverschlussgurt ist schwierig einzustellen.

Wahl 3: Merax Vibrationsmassage & Wärmekomfort Inversionsliege

Unsere Stellungnahme:Eine Inversionsliege für alle, die Wärme und Massage in ihre Inversionstherapie integrieren möchten.

Was uns gefällt:Die Heiz- und Massagefunktionen sind direkt in den Tisch eingebaut. Dieser Tisch hat eine großzügige Polsterung und eine Gewichtsgrenze von 300 Pfund. Es ermöglicht eine minimale Neigung von 20° für Anfänger.

Was uns nicht gefällt:Die Wärme- und Massagefunktionen sind nicht sehr leistungsstark und die Montageanleitung ist schwierig zu befolgen.

Michael Pollick ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.