BestReviews

Eine einfache Möglichkeit herauszufinden, ob Sie belüften müssen, ist der Schraubendreher-Test. Drücken Sie einen normalen Schraubendreher in Ihren Rasen. Wenn er sich nicht leicht eindrücken lässt, ist Ihr Boden zu verdichtet und Sie müssen belüften.

Ist es eine Wiese oder ein unbebautes Grundstück? Trotz Ihrer besten Bemühungen beim Mähen, Gießen und Düngen braucht Ihr Rasen manchmal etwas mehr Hilfe, um wirklich zu gedeihen. Hier kommen Belüfter ins Spiel.

Ihr Rasen ist ein lebender Organismus. Wenn der Boden zu verdichtet oder das Stroh zu dick wird, können wichtige Elemente für die Gesundheit des Rasens – Wasser, Luft, Nährstoffe – nicht an die Wurzeln gelangen. Wenn dies geschieht, verkümmern die Wurzeln und fallen großer Hitze, Dürre oder Insekten zum Opfer, und bevor Sie sich versehen, hallo, leeres Grundstück. Aerifizierer arbeiten, indem sie Löcher in Ihren Rasen bohren, die es dann lebenswichtigen Elementen wie Wasser und Luft ermöglichen, das Stroh und den verdichteten Boden zu durchbrechen.

Wenn Sie auf dem Markt sind für a Rasenbelüfter , unser Guide hat einige hilfreiche Tipps und einige Empfehlungen.

Überlegungen bei der Auswahl von Rasenbelüftern

Spike oder Stecker



Während Sie sicherlich altmodisch gehen und so etwas wie eine Heugabel verwenden können, um Ihren Rasen zu belüften, gibt es viel einfachere Wege zu einem schönen Rasen. Bei den Belüftern stehen Ihnen zwei Grundtypen zur Auswahl: Spike und Stopfen. Beide Typen sind in Optionen erhältlich, die manuell bedient oder gezogen werden können.

Spike-Belüfter:Sie rollen diese mit Spikes bedeckte Trommel oder das Rad über Ihren Rasen und die Spikes stechen Löcher in den Boden.

Steckerbelüfter:Sie verwenden dies, um kleine Kerne oder Pfropfen des Rasens zu entfernen. Von den beiden Typen sind Steckbelüfter die effektivere Methode, um Stroh und verdichteten Boden aufzubrechen.

Wann belüften

Das Aerifizieren funktioniert am besten, wenn Sie es auf einem frisch gemähten und angefeuchteten Rasen durchführen, also sollten Sie unbedingt vorausplanen.

Zwei Tage bevor Sie belüften, mäh deinen rasen .

Gießen Sie den Rasen am Vortag gut oder planen Sie ihn so, dass Sie einen Regentag nutzen.

Machen Sie an dem Tag, an dem Sie belüften, mehrere Übergänge über den Bereich, den Sie behandeln möchten. Nur die Bereiche gezielt anvisieren, die es wirklich brauchen Problemzonen gut belüften ist besser, als den ganzen Rasen mittelmäßig zu bearbeiten.

Wenn Sie einen Plug-Belüfter verwenden, warten Sie nach dem Belüften einige Tage, bis die Plugs vollständig getrocknet sind, und brechen Sie sie dann von Hand oder mit Ihrem Rasenmäher auf, damit sie sich wieder in den Rasen einarbeiten können.

Mähen, wässern und düngen Sie Ihren Rasen weiterhin regelmäßig und belüften Sie ihn nach Bedarf.

FAQ

Q.Wann ist die beste Jahreszeit zum Lüften?

ZU.Die beste Zeit zum Aerifizieren ist, wenn das Gras wächst, obwohl dies je nach Grasart variieren kann. Gräser der kühlen Jahreszeit wie Bluegrass sollten im frühen Herbst oder frühen Frühling belüftet werden, während Gräser der warmen Jahreszeit wie Bermuda im späten Frühjahr belüftet werden sollten.

Q.Wie kommt ein Rasen an den Punkt, an dem er gelüftet werden muss?

ZU.Jede Aktivität verdichtet den Boden, einschließlich herumlaufender Kinder und Haustiere sowie der Fahrzeugverkehr, wenn Sie häufig auf Ihrem Rasen parken oder fahren. Auch eine zu dicke Strohschicht macht eine Belüftung erforderlich, ebenso wie zu viel Lehm im Boden.

Q.Was sind einige der Anzeichen, die ich belüften muss?

ZU.Dünnes, fleckiges Gras ist ein klares Zeichen dafür, dass Ihre Basis nicht das bekommt, was sie brauchen. Andere Anzeichen sind braune Flecken nach ein paar sonnigen Tagen oder Wasseransammlungen auf Ihrem Rasen nach einem Sturm. Du kannst auch ein kleines 5 bis 15 cm großes Muster aus deinem Rasen schneiden und es umdrehen. Wenn die Wurzeln weniger als fünf Zentimeter lang sind, ist es Zeit zu lüften.

Rasenbelüfter, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Brinly Tow-behind Plug Belüfter

Unsere Stellungnahme:Dieser abziehbare Steckerbelüfter hat ein 40-Zoll-Deck und eignet sich gut für Personen mit größeren Höfen.

Was uns gefällt:Sie können ihn einfach an einen Aufsitzrasenmäher oder ein ATV anbringen und er belüftet vorwärts oder rückwärts.

Was uns nicht gefällt:Der einzige Nachteil ist, dass die Montage etwas zeitaufwändig sein kann.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Yard Butler Rasenspießbelüfter

Unsere Stellungnahme:Wenn Ihr Rasen kleiner ist, ist dieser erschwingliche Spike-Belüfter möglicherweise mehr das, wonach Sie suchen.

Was uns gefällt:Die robusten Spikes dieses Modells eignen sich besonders gut zum Aufbrechen von härteren, tonreichen Böden.

Was uns nicht gefällt:Es ist etwas kleiner und schwieriger zu bedienen als andere Optionen, so dass Sie es definitiv nicht für große Belüftungsarbeiten ausbrechen möchten.

Wahl 3: Gartenwiesel-Kernbelüfter

Unsere Stellungnahme:Dieser einfach zu bedienende Aerifizierer kann verwendet werden, um Ihren Rasen manuell zu belüften.

Was uns gefällt:Er ist robust gebaut und wird bedient, indem man ihn schaufelartig mit dem Fuß in den Boden eintreibt, der dann die Stopfen aus den Rohren herausdrückt.

Was uns nicht gefällt:Da Sie auf zwei Stecker gleichzeitig beschränkt sind, ist dies wirklich das Beste für kleinere Rasenflächen.

Rich Grey ist ein Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.