BestReviews

Informieren Sie sich vor dem Kauf eines Laubbläsers über die örtlichen Vorschriften. In manchen Gegenden sind selbst „leise“ Akku-Modelle nicht erlaubt.

Den Garten zu harken mag eine gute Übung sein, aber Blasen und Rückenschmerzen machen keinen Spaß! Die Lösung ist ein Laubbläser, und es gibt viele Modelle zur Auswahl, aber die Entscheidung für die richtige Kombination aus Leistung und Funktionen kann eine Herausforderung sein.

Die folgende Kaufberatung für Laubbläser enthält wertvolle Informationen, die Ihnen helfen, das richtige Modell für Ihren Außenbereich zum richtigen Preis zu finden. Wir haben uns auch auf einige unserer Favoriten konzentriert, um die große Vielfalt an Leistung und Wert zu veranschaulichen.

Überlegungen bei der Auswahl von Laubbläsern

Funktionen des Laubbläsers

Leistung:Sie sehen zahlreiche Zahlen, die sich auf die Leistung beziehen. Gasmotoren geben Kubikzentimeter an. Kabelgebundene elektrische Modelle geben normalerweise Ampere an. Akku-Versionen geben Volt an. Diese sind alle weitgehend irrelevant. Die wichtigsten zu beachtenden Zahlen sind Luftmenge und Fluggeschwindigkeit.



Das Luftvolumen wird in Kubikfuß pro Minute (cfm) gemessen. Dieser kann zwischen 130 und 2.000 cfm liegen.

Die Fluggeschwindigkeit wird in Meilen pro Stunde (mph) gemessen. Dies kann zwischen 60 und 250 Meilen pro Stunde sein.

Grundsätzlich bedeutet ein hohes Luftvolumen, dass Sie Luft über einen weiten Bereich pressen und große Mengen an Schmutz bewegen können. Eine Erhöhung der Fluggeschwindigkeit ergibt einen schmaleren Luftstrahl, der zum Verschieben von feuchtem oder hartnäckigem Material nützlich ist. Laubbläser kommen mit einer, zwei oder variabler Geschwindigkeit. Eine variable Geschwindigkeit wird bevorzugt, da sie mehr Kontrolle darüber gibt, wann viele trockene Blätter gekehrt und auf schwierige Stellen konzentriert werden muss. Es können auch austauschbare Düsen vorgesehen sein, mit denen Sie zwischen einem breiten Fächer oder einem schmalen Luftstrahl wechseln können.

Es geht nicht darum, dass das eine besser ist als das andere. In einer idealen Welt möchten Sie sowohl für das Luftvolumen als auch für die Fluggeschwindigkeit hohe Zahlen.

Leistung:Bei der Stromversorgung haben Sie drei Möglichkeiten: schnurlos elektrisch (Batterie), kabelgebunden elektrisch (Netz) und Gas (normalerweise Zweitakt, obwohl es auch Viertaktmodelle gibt).

Akku-Laubbläsersind praktisch, haben aber eine bescheidene Leistung. Die meisten dieser Modelle werden am besten verwendet, um harte Oberflächen wie Terrassen und Laufwerke zu reinigen. Auf der anderen Seite sind sie leise und leicht, ohne Kabel zum Herumschleppen oder Gas zu tragen. Einfache Druckknopf-Elektrostartmotoren sind erhältlich. Auf der anderen Seite sind diese die leistungsschwächsten und das Aufladen kann langsam sein. Die Lösung besteht darin, einen Ersatzakku zu kaufen, der jedoch teuer ist.

Kabelgebundene elektrische Laubbläsersind leicht, einfach zu bedienen und bieten eine gute Leistung für das Geld. Sie sind ideal für den durchschnittlichen Garten. Allerdings ist die Verlängerungskabel kann lästig sein und einige Modelle sind laut. Modelle mit Kabel haben manchmal Räder am Ende des Blasrohrs, um das Gewicht zu tragen. Andere haben möglicherweise einen Schultergurt.

Gasbetriebene Laubbläsersind langlebig und haben viel Power. Diese Modelle eignen sich am besten, wenn Sie viel Anbaufläche haben. Gas Laubbläser sind in der Regel einfach zu starten. Ihre Bewegungsfreiheit ist durch Stromkabel nicht eingeschränkt, und Sie können so lange wie nötig Kraftstoff nachfüllen und arbeiten. Auf der anderen Seite sind diese Maschinen laut und schwer, und Sie müssen Benzin und Öl mit sich führen. Auch diese Laubbläser benötigen eine regelmäßige Wartung, die jedoch nicht schwierig ist. Überprüfen Sie gasbetriebene Modelle auf die Einhaltung des California Air Resources Board (CARB). In immer mehr Staaten werden geringere Emissionen gefordert.

Andere Überlegungen zum Laubbläser

Anhänge:Mehrere Optionen – Gebläse, Sauger, Mulcher – geben Ihnen mehr Flexibilität. Dies ist eine Funktion, die am häufigsten bei kabelgebundenen elektrischen Laubbläsern zu finden ist.

Klingen:Laufrad-(Lüfter-)Schaufeln können aus Kunststoff oder Metall sein. Metall ist wesentlich haltbarer.

Tasche:Wenn einer mitgeliefert wird, muss der Beutel eine angemessene Größe haben oder Sie müssen ihn alle paar Minuten leeren.

Kontrollen:Große Griffe und klobige Bedienelemente machen den Laubbläser einfach mit behandschuhten Händen zu bedienen.

Rucksack:Ein Rucksack sollte über breite Schultergurte, gute Polsterung, Belüftung und möglichst einen Hüftgurt verfügen, um das Gewicht für zusätzlichen Komfort zu verteilen.

Preise für Laubbläser:Für einen kabellosen elektrischen Laubbläser zahlen Sie je nach Batteriespannung und Amperestunden (Ah) zwischen 50 und 250 US-Dollar. Batterien mit höheren Ah halten die Leistung länger. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie billige 'nackte Werkzeuge' sehen. Dies bedeutet, dass der Akku nicht im Lieferumfang enthalten ist und der Akku einen Großteil der Kosten ausmacht. Kleine kabelgebundene elektrische Gebläse können für etwa 30 US-Dollar gefunden werden. High-End-Modelle überschreiten selten 120 US-Dollar. Gute handbetriebene, gasbetriebene Laubbläser beginnen bei 120 US-Dollar. Rucksackmodelle kosten ab 200 US-Dollar. Riesige, handgeführte Laubbläser mit vier Rädern können über 1.000 US-Dollar kosten.

FAQ

Q.Was ist der Vorteil eines Laubbläsers zum Mulchen?

ZU.Mit einem Gebläse – oder einem Staubsauger mit Beutel – können Sie schnell Blätter, Grasschnitt und anderen Schmutz sammeln, aber die Materialmenge bleibt gleich. Ein Mulcher zerkleinert die Blätter und reduziert das Volumen um 60 % oder mehr. Getrocknete Blätter sind notorisch langsam zu kompostieren und das Mulchen beschleunigt den Prozess erheblich. Mulch eignet sich auch gut als Top-Dressing für Blumenränder und zwischen Gemüsereihen, hilft dabei, Pflanzen zu füttern und das Wachstum von Unkraut zu unterdrücken.

Q.Muss ich bei der Verwendung eines Laubbläsers eine Sicherheitsausrüstung tragen?

ZU.Bei Geräten, die einen Geräuschpegel von über 75 Dezibel erzeugen, sollten Sie immer einen Gehörschutz tragen, und die meisten gasbetriebenen Laubbläser sind lauter. Obwohl kabelgebundene elektrische Modelle diese Barriere möglicherweise nicht durchbrechen, sind Ohrenschützer oder Gehörschutzstöpsel dennoch eine gute Idee. Ebenso robuste Gartenhandschuhe. Unter den Trümmern können scharfe Zweige oder andere Gegenstände versteckt sein. Sie möchten sich zum Beispiel beim Entleeren des Sammelbeutels nicht schneiden.

Laubbläser, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Husqvarna Rucksack Laubbläser

Unsere Stellungnahme:Leistungsstarkes, professionelles Gebläse für alle, die viel Platz zu verwalten haben.

Was uns gefällt:Hervorragende Leistung durch einfachen Start, CARB-konformer Motor. Belüfteter Rucksack für mehr Komfort. Der Hüftgurt hilft bei der Gewichtsverteilung für eine gute Balance und Kontrolle.

Was uns nicht gefällt:Laut. Nur Gebläse – kein Saugen oder Mulchen.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Toro UltraPlus Laubbläser-Staubsauger

Unsere Stellungnahme:Elektrisches Gebläse mit vielen Funktionen für kleine bis mittelgroße Gärten.

Was uns gefällt:Schlagen, saugen und mulchen. Geschwindigkeitsregelung in beiden Modi verfügbar. Beutel mit Bodenöffnung erleichtert das Entleeren. 'Konzentrator'-Aufsatz bündelt die Luft, um nasse und schwere Ablagerungen zu blasen.

Was uns nicht gefällt:Hat Mühe, Zweige und große Blätter zu mulchen. Könnte leiser sein.

Wahl 3: Greenworks 40V 150 MPH Akku-Gebläse mit variabler Geschwindigkeit

Unsere Stellungnahme:Leichtes Werkzeug für alle, die den Komfort eines kabellosen Geräts wünschen.

Was uns gefällt:Kein Gas. Keine Schnur. Eine ideale Lösung für diejenigen mit einem bescheidenen Garten. Ruhig. Unterschiedliche Geschwindigkeit. Gebühren in einer Stunde.

Was uns nicht gefällt:Nicht gut mit feuchtem Gras oder Blättern. Ein 4Ah Akku wäre besser, ist aber sehr teuer.

Bob Beacham ist ein Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.