BestReviews

Wenn die Wände in Ihrem Haus außergewöhnlich dunkel sind oder Sie einfach keinen freien Platz an der Wand haben, um die Vorteile Ihres Mini-Projektors voll auszuschöpfen, sollten Sie den Kauf einer tragbaren Projektorleinwand in Betracht ziehen.

Gadgets sind cool. Wir bewundern James Bond und Batman, weil sie immer das richtige Werkzeug zur Hand haben. Es ist vielleicht nicht etwas, das Sie jeden Tag benutzen, aber wenn sich der Moment bietet, wenn Sie dieses raffinierte kleine Gerät haben, das alles besser macht, werden Sie ein Held – zum Beispiel, wenn Sie einen Mini-Projektor zücken, damit Ihre Kinder und ihre Freunde können einen supergroßen Videospiel-Nahkampf direkt an der Wand haben!

Aber nicht jeder Mini-Projektor macht Sie zu einer Berühmtheit aus der Nachbarschaft. Einige sind nicht hell genug, um das Bild klar zu sehen, und andere lassen sich nicht einmal mit Ihrem Gaming-System verbinden. Woher wissen Sie, welcher Kauf der Gewinner ist?

Dieser kurze Artikel führt Sie durch die Grundlagen von Miniprojektoren, damit Sie mit Ihren Kindern ein Allzeithoch erzielen können.

Überlegungen bei der Auswahl von Miniprojektoren

Bildgröße:Die Projektionsentfernung besteht aus zwei Zahlen, die Ihnen sagen, wie weit ein Projektor von der Leinwand entfernt ist und wie breit das Bild in dieser Entfernung ist. Das sind wichtige Informationen, aber als Verbraucher möchten Sie eigentlich nur wissen, wie groß das Bild sein kann und trotzdem eine optimale Qualität hat.



Helligkeit:Die richtige Helligkeitsstufe hilft Ihnen, ein projiziertes Bild besser zu sehen. Licht wird in Lumen gemessen. Je höher die Zahl, desto heller das Bild. Wenn du dein . verwendest Mini-Projektor bei ausgeschaltetem oder ausgeschaltetem Licht kommen Sie vielleicht mit 500 oder 700 Lumen aus. Wenn Sie Ihren Mini-Projektor in einem Büro verwenden, in dem es nicht sehr dunkel wird, benötigen Sie möglicherweise näher an 3.000 Lumen.

Konnektivität:Konnektivität bedeutet direkt Flexibilität. Wenn Sie Präsentationen nur von einem Flash-Laufwerk ausführen möchten, ist ein Mini-Projektor mit USB-Anschluss Ihr Hauptanliegen. Wenn Sie jedoch Ihr Smartphone spiegeln möchten, streamen Sie Filme von dein Laptop , ein Bild von Ihrer Videokamera projizieren und über Bluetooth verbinden, benötigen Sie mehr als einen USB-Anschluss. Informieren Sie sich vor dem Kauf, ob Ihr Miniprojektor alle Ihre Konnektivitätsanforderungen erfüllen kann.

Preise für Miniprojektor:Mini-Projektoren liegen im Preisbereich von unter 100 bis etwa 600 US-Dollar. Der Preis hängt von vielen Faktoren ab, aber Sie können ihn auf Größe, Helligkeit und Konnektivität reduzieren. Je größer das Bild, desto heller die Betrachtungsumgebung und je vielseitiger Ihr Gerät sein muss, desto mehr müssen Sie wahrscheinlich ausgeben.

FAQ

Q.Was kann ich an meinen Miniprojektor anschließen?

ZU.Wenn Sie eine kabelgebundene Verbindung verwenden, umfassen Ihre Optionen Geräte mit USB-, HDMI-, AV- oder VGA-Ausgängen. Wenn Sie drahtlos sind, haben Sie die Optionen von WiFi und Bluetooth. Nicht alle Mini-Projektoren verfügen über alle diese Optionen. Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass Ihr Gerät und der Projektor tatsächlich kompatibel sind.

Q.Mein Sound ist so winzig wie der Projektor. Was kann ich tun?

ZU.Solange Ihr Miniprojektor über eine Art Audioausgang verfügt, können Sie den Ton an beliebige Lautsprecher oder Soundsysteme senden. Auf diese Weise kann Ihr Sound so groß sein wie das Bild.

Mini-Projektoren, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Optoma tragbarer DLP-LED-Projektor

Unsere Stellungnahme:Ein handtellergroßer, hochwertiger Projektor, der die außergewöhnliche Leistung bietet, die erforderlich ist, um bei Präsentationen zu blenden.

Was uns gefällt:Der Projektor von Optoma ist lächerlich klein und leicht zu transportieren, ohne Abstriche bei der Qualität zu machen. Die lampenfreie Technologie erzeugt beeindruckende Farben und die LEDs halten bis zu 20.000 Stunden. Es lässt sich mit fast jedem Gerät verbinden und verfügt über einen Steckplatz für eine Micro-SD-Karte.

Was uns nicht gefällt:Um dieses technische Niveau zu erreichen, müssen Sie etwas mehr bezahlen.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Tragbarer Mini-Videoprojektor DBPOWER

Unsere Stellungnahme:Ein bemerkenswert preisgünstiger und dennoch vielseitiger Projektor, der als Grundstein Ihres Home-Entertainment-Systems dienen kann.

Was uns gefällt:Allein die Anpassungsfähigkeit macht dies zu einer lohnenswerten Investition, da es fast alle aktuellen Medien unterstützt und über USB-, HDMI-, AV- und VGA-Eingänge verfügt. Das Bild ist mit anderen Geräten auf dem Markt vergleichbar und kann bis zu beeindruckenden 176 Zoll projiziert werden.

Was uns nicht gefällt:Wenn Sie Verbindungskabel benötigen, müssen Sie diese separat erwerben.

Wahl 3: Anchor Nebula Capsule Smart Mini-Projektor

Unsere Stellungnahme:Ein lustiger, vielseitiger Projektor in Getränkedosengröße mit großartigen integrierten Soundfunktionen.

Was uns gefällt:Das clevere Design hilft diesem Modell, sich von anderen auf dem Markt abzuheben. Vier Stunden Akkulaufzeit. Verfügt über HDMI-, USB-, Bluetooth- und WiFi-Konnektivität sowie Bildschirmspiegelung.

Was uns nicht gefällt:Die Displayhelligkeit kann etwas enttäuschend sein, funktioniert aber in dunkleren Umgebungen gut genug.

Allen Foster ist Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.