BestReviews

Um sich nach dem Training zu erholen, mischen Sie einen Shake mit Ihrem Proteinpulver und trinken Sie ihn innerhalb von 60 Minuten nach dem Training.

Protein spielt in jeder ausgewogenen Ernährung eine große Rolle. Es ist ein besonders wichtiger Nährstoff, wenn Sie Muskeln aufbauen oder erhalten möchten. Aber der Verzehr von proteinreichem Fleisch ist nicht immer die beste Option für Ihre Gesundheit. Die Einführung eines hochwertigen Proteinpulvers in Ihre Ernährung ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Proteinaufnahme zu steigern, ohne unnötiges Fett oder Cholesterin hinzuzufügen.

Bei so vielen Optionen auf dem Markt ist das nicht immer einfach. Wenn Sie jemals das Proteinpulverregal in Ihrem örtlichen Bioladen gescannt haben, wissen Sie, wie verwirrend es sein kann, die richtige Formel zu kaufen. Unser Einkaufsführer enthält viele hilfreiche Tipps, die Ihnen helfen, das beste Proteinpulver für Ihre Ernährung zu finden.

Überlegungen bei der Auswahl von Proteinpulvern

Arten von Proteinen

Während alle Proteinpulver Protein enthalten, gibt es mehrere verschiedene Proteintypen zur Auswahl. Einige Typen können für Sie bessere Ergebnisse liefern als andere, daher ist es wichtig, die Unterschiede zu verstehen.



Molkenproteinwird aus Milch gewonnen, was bedeutet, dass es Laktose enthält, einen Zucker, der für manche Menschen schwer verdaulich sein kann. Molkeprotein ist jedoch wirksam beim Aufbau von Muskelmasse und -kraft, fördert den Fettabbau und reduziert den Appetit.

Casein Proteinist ein weiteres Protein, das aus Milch gewonnen wird, obwohl es länger dauert, um verdaut und in den Körper aufgenommen zu werden als Molkenprotein. Es ist eine effektive Option, wenn Sie daran interessiert sind, den Abbau von Muskelprotein zu reduzieren und Muskelmasse und Fettabbau zu fördern.

Eiproteinwird in der Regel aus Eiweiß gewonnen und ist ein sehr hochwertiges Protein. Es ist eine gute Option für alle mit Milchallergien und kann bei Gewichtsverlust, Appetitreduktion und Zunahme der Muskelmasse helfen.

ich bin eiweißwird aus Sojabohnen gewonnen und kann eine gute Alternative für alle sein, die tierisches Protein ersetzen möchten. Es ist jedoch kohlenhydrat- und fettlastig, daher ist es nicht die beste Option für Gewichts- oder Fettabbau. Es gibt auch Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen von Soja auf den Hormonhaushalt, was es möglicherweise nicht zur besten Proteinoption für Ihre Ernährung macht.

Erbsenproteinist eine vegane Proteinoption, die aus gelben Spalterbsen gewonnen wird. Es wirkt gut, um den Appetit zu reduzieren und kann helfen, das Muskelwachstum zu fördern.

Hanfproteinist eine weitere pflanzliche Proteinoption, die reich an Omega-3-Fettsäuren ist. Es ist leicht verdaulich, aber es gibt nicht viele Studien über seine Auswirkungen auf den Körper.

Protein aus braunem Reiswird aus braunem Reis gewonnen. Es ist jedoch kein vollständiges Protein, daher bietet es nicht die gleichen Ergebnisse wie andere Proteinarten.

Proteinkonzentration

Achten Sie auf die Proteinkonzentration jeder Formel, die Sie in Betracht ziehen. Hochwertigere Pulver haben typischerweise eine höhere Proteinkonzentration, was bedeutet, dass ihr Kohlenhydrat- und Fettgehalt niedriger ist.

Kohlenhydratgehalt

Es gibt Fälle, in denen ein Proteinpulver mit einem hohen Kohlenhydratgehalt tatsächlich von Vorteil sein kann. Wenn Sie nach einem Pulver suchen, das Sie vor oder während des Trainings verwenden können, um die Muskeleffizienz zu steigern, möchten Sie eine Formel mit mehr Kohlenhydraten.

Für ein Proteinpulver nach dem Training benötigen Sie jedoch eine Formel mit einem geringeren Kohlenhydratgehalt, da Sie mehr Protein benötigen, um Ihre Muskeln wiederherzustellen und wieder aufzubauen.

Fettgehalt

Damit ein Proteinpulver möglichst gesund ist, sollte es einen geringeren Fettgehalt haben. Entscheiden Sie sich für eine Formel mit fünf Gramm Fett oder weniger pro Portion.

Geschmack

Proteinpulver sind in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen erhältlich, sodass Sie sich keine Sorgen über einen schlechten Geschmack machen müssen. Es gibt geschmacklose Pulver, die in fast alles gemischt werden können, aber Sie können auch Geschmacksrichtungen wie Vanille, Schokolade, Erdbeere und Kaffee finden. Es gibt noch mehr einzigartige Geschmacksrichtungen wie Geburtstagskuchen, Kekse und Sahne, Schokoladenminze, Erdnussbutter und Banane.

FAQ

Q.Wie viel Protein brauche ich täglich?

ZU.Es wird im Allgemeinen empfohlen, dass Sie täglich 0,36 Gramm Protein pro Pfund Ihres Körpergewichts zu sich nehmen. Ihr Aktivitätsniveau, Ihre Fitnessziele, Ihre Muskelmasse und andere Faktoren können jedoch beeinflussen, wie viel Protein Sie täglich zu sich nehmen sollten. Wenn Sie Muskeln aufbauen oder erhalten möchten, sollten Sie 0,7 bis 1 Gramm Protein pro Pfund zu sich nehmen.

Q.Welche Flüssigkeiten kann ich mit Proteinpulver mischen?

ZU.Sie können Proteinpulver mit fast jeder beliebigen Flüssigkeit mischen. Wasser, Milch und Saft sind übliche Optionen. Sie können Proteinpulver in Ihr Lieblings-Smoothie-Rezept integrieren oder es auch in eine Tasse Joghurt mischen. Sie können auch mit Proteinpulver kochen oder es über Lebensmittel streuen, um die Proteinzahl zu erhöhen.

Von uns empfohlene Proteinpulver

Die Besten der Besten: NAKED Nutrition Undenaturiertes 100% grasgefüttertes Molkenproteinpulver

Unsere Stellungnahme:Die Reinheit dieses gesunden, hochwertigen Proteinpulvers ist nicht zu überbieten.

Was uns gefällt:Enthält Molkenprotein, das von grasgefütterten Kühen stammt. Mischt sich leicht mit einer Vielzahl von Getränken und Speisen. Bietet viel frischen Geschmack und eine der gesündesten Formeln auf dem Markt.

Was uns nicht gefällt:Trägt einen hohen Preis, aber Sie zahlen für Qualität.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Optimale Ernährung 100% Whey Gold Standard Proteinpulver

Unsere Stellungnahme:Der Preis pro Portion ist etwas hoch, aber Sie erhalten ein hervorragendes Proteinpulver zu einem ziemlich erschwinglichen Preis.

Was uns gefällt:Verfügt über eine All-Whey-Formel und hervorragende Aromen.

Was uns nicht gefällt:Eine schlechte Wahl für Benutzer, die keine All-Molke-Formel wollen.

Wahl 3: Die beste Isopure Perfect Zero Carb der Natur

Unsere Stellungnahme:Ein effektives Proteinpulver, obwohl der Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig sein kann.

Was uns gefällt:Eine Molkenproteinformel, die keine Kohlenhydrate enthält. Extrem effektiv beim Aufbau, Erhalt und der Reparatur von Muskeln.

Was uns nicht gefällt:Der Geschmack ist nicht so gut wie bei anderen Proteinpulvern.

Jennifer Blair ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.