BestReviews

Die meisten Versäuber haben ein Fußpedal, mit dem Sie die Versäuberungsgeschwindigkeit steuern können. Da Serger so viel schneller gehen als normale Nähmaschinen, empfehlen wir, langsam anzufangen, bevor Sie das Pedal auf den Boden drücken.

Der Serger ist das Kraftpaket der Nähwelt, mit dem Sie professionelle Ergebnisse von zu Hause aus erzielen können. Diese Maschinen eignen sich gut für Strickwaren, empfindliche Stoffe und fast alles dazwischen. Mit dem richtigen Serger in Ihrem Näharsenal können Sie Projekte in kürzester Zeit mit Ergebnissen abschließen, die sich nur schwer von Produkten aus dem Handel unterscheiden lassen.

Heutzutage verfügen Serger über eine beeindruckende Anzahl von Stichen und Funktionen, die Sie möglicherweise benötigen oder nicht. Wir stellen Ihnen diesen Einkaufsführer zur Verfügung, um Ihnen zu helfen, die wachsende Zahl von Sergern auf dem Markt zu durchsuchen, um die richtige für Sie zu finden.

Überlegungen bei der Auswahl von Sergern

Fäden pro Stich

Serger Für den Heimgebrauch gibt es Modelle mit 3/4- oder 2/3/4-Gewinde, mit einigen 2/3/4/5-Gewinde-Modellen. Die Zahlen geben die Anzahl der Fäden an, die die Maschine zum Erstellen eines Stichs verwendet. Modelle mit 2/3/4 bieten eine größere Stichvielfalt als 3/4-Modelle, diese sind jedoch oft komplizierter zu verwenden. Sofern Sie keine professionelle Versäuberung durchführen, ist ein 3/4 Versäuber wahrscheinlich alles, was Sie brauchen.



Serger-Funktionen

Stichoptionen:Lassen Sie sich nicht von einer langen Liste möglicher Stiche täuschen. Die meisten Leute verwenden nur wenige Grundstiche wie den Dreifaden-Overlock, Vierfaden-Overlock, Zwei- oder Dreifaden-Flatlock oder den Zwei- oder Dreifaden-Rollsaum. Werfen Sie vor dem Kauf einer Maschine einen guten Blick auf Ihre Fähigkeiten und die Stiche, die Sie wirklich für das Nähen benötigen. Sie möchten nicht für Stichoptionen bezahlen, die Sie nie verwenden werden.

Differentialtransport:Dies ist zweifellos eine der wichtigsten Funktionen eines Sergers. Es steuert die Geschwindigkeit des Stoffes, wenn er unter der Nadel und dem Nähfuß hindurchläuft. Ein Differenzialtransport verhindert ein Strecken und/oder Zusammenziehen des Stoffes.

Einfaches Einfädeln:Serger sind berüchtigt dafür, dass sie schwer einzufädeln sind, aber die heutigen Maschinen lassen sich viel einfacher einfädeln als die ersten heimischen Modelle auf dem Markt. Serger mit einem farbcodierten Diagramm auf der Maschine sind viel einfacher zu befolgen als Modelle mit Anweisungen und Bildern in einem Handbuch. Einige Modelle werden mit einer Anleitungs-DVD geliefert, die eine gute Vorstellung davon bietet, wie der Prozess ablaufen sollte. Professionelle Maschinen haben Luftdüsen, die den Faden durchblasen, um die Maschine einzufädeln, aber diese Modelle können weit über 1.000 US-Dollar kosten.

Klingenposition:Ein einzigartiges Merkmal bei Sergern ist die Klinge, die zusätzlichen Stoff um die Naht herum abschneidet und einen sauberen, professionellen Look hinterlässt. Serger haben eines von zwei Klingendesigns:

Die Klinge schneidet unter dem Stoff. Es ist weniger wahrscheinlich, dass diese Klingen in den Finger schneiden, aber sie neigen dazu, sich häufiger im Stoff zu verfangen.

Die Klinge schneidet von oben. Diese Klingen schneiden besser, neigen aber dazu, mehr Verletzungen zu verursachen. (Jede Maschine, deren Klinge und Nadel sich mit hoher Geschwindigkeit bewegen, kann Verletzungen verursachen.)

Serger-Preise:Sie können eine zuverlässige Maschine mit einer unglaublichen Auswahl an Stichen für zwischen 200 und 400 US-Dollar finden. Es gibt einige Maschinen zwischen 400 und 600 US-Dollar mit einer 5-Faden-Option, und einige haben mindestens eine Nadel, die sich selbst einfädelt. Ab 1.000 US-Dollar finden Sie die professionellen Maschinen, die bis zu acht Fäden haben und Luft zum Einfädeln der Maschine verwenden.

FAQ

Q.Können Serger alles tun? Nähmaschine tun können?

ZU.Serger können fast alles, was eine Nähmaschine kann, außer dekorativen Arbeiten wie Absteppen. Während Serger Knopflöcher machen und Reißverschlüsse anbringen können, ist dies schwierig. Eine Nähmaschine ist das beste Werkzeug für bestimmte Anwendungen.

Q.Brauche ich einen Serger mit freiem Arm?

ZU.Ein Übernäher mit Freiarm hat ein herausnehmbares Fach zum Nähen von schmalen, runden Stoffteilen, wie sie an Ärmeln und Hosenbeinen zu finden sind. Dies ist zwar keine Notwendigkeit, macht das Versäubern jedoch viel einfacher. Unsere drei Picks haben alle einen freien Arm.

Serger, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Bruder 1034D 3/4 Serger

Unsere Stellungnahme:Dieser Serger verfügt über eine große Auswahl an Stichen und eignet sich für alle Nähstufen, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Es bietet die perfekte Kombination aus hochwertiger Konstruktion und Funktionen.

Was uns gefällt:Das Einfädeln dieser Maschine ist relativ einfach, ebenso wie das Erlernen der Bedienung. Die 22 Stichoptionen bieten auch fortgeschrittenen Heimanwendern genügend Abwechslung.

Was uns nicht gefällt:Einige Benutzer sind gelegentlich auf eine Zitrone gestoßen, die häufig gewartet werden muss.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Sänger 14CG754 ProFinish 2/3/4 Serger

Unsere Stellungnahme:Anfänger strömen zu dieser Maschine. Einfach zu bedienen und erschwinglich, damit Sie jahrelang nähen können.

Was uns gefällt:Es bietet Ihnen zwei, drei oder vier Fadenoptionen, um eine ganz neue Welt von Stichmöglichkeiten zu eröffnen. Kräuselungen und Dehnungen sind aufgrund des gut getimten Differentialtransports selten.

Was uns nicht gefällt:Einfädeln und Spannungskontrolle können problematisch sein.

Wahl 3: Janome 8002D 3/4 Serger

Unsere Stellungnahme:Janome ist bekannt für seine zuverlässigen Nähmaschinen und seine Serger sind nicht anders. Wenn Sie einen Serger wünschen, der jahrelang funktioniert, ist dies das Modell für Sie.

Was uns gefällt:Mit 1.300 Stichen pro Minute verkürzt es Ihre Arbeitszeit erheblich. Die Lehr-DVD bietet klare Schritte zum Erlernen der einzelnen Funktionen.

Was uns nicht gefällt:Obwohl es schnell und zuverlässig ist, bietet es nicht so viele Stiche wie einige der anderen Modelle.

Stacey L. Nash ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.