BestReviews

Installieren Sie Ihren Thermostat in einem stark frequentierten Bereich, um die Sensoren optimal zu nutzen.

Wenn die Temperaturen unter Null fallen, möchten Sie sich nicht lieber ins Bett kuscheln und den Thermostat vergessen? Möchten Sie sich nicht gerne unter Ihrer Plüschdecke verkriechen und die Raumtemperatur unter der Decke regulieren? Ein intelligenter Thermostat kann diese Annehmlichkeiten bieten, und wenn Sie einen bekommen, werden Sie möglicherweise auch eine Einsparung bei Ihrer Stromrechnung feststellen.

Nicht alle intelligenten Thermostate haben die gleichen Funktionen. Um im Winter warm und kuschelig und im Sommer luftig zu bleiben, hilft es zu wissen, welche intelligenten Thermostatfunktionen Ihnen das Leben ein wenig erleichtern.

Überlegungen bei der Auswahl intelligenter Thermostate

Programmierbar vs. smart

Fragen Sie sich, was der Unterschied zwischen einem programmierbaren Thermostat und einem intelligenter Thermostat ? Intelligente Thermostate sind in der Lage, Zeitpläne zu erstellen, und einige Modelle passen sich selbst an die Umgebungs- und Außentemperaturen an. Einige intelligente Thermostate können sogar aus Ihrem Verhalten „lernen“. programmierbare Thermostate können dies nicht.



Viele intelligente Thermostate verfügen über eine Vielzahl von Sensoren, die die Luftfeuchtigkeit aufzeichnen und verfolgen, wann Sie zu Hause oder unterwegs sind. Geräte dieses Typs verfügen auch über drahtlose Funktionen, mit denen Sie die Temperatur Ihres Hauses aus der Ferne überprüfen können. Mit den meisten intelligenten Thermostaten können Sie die Heizung oder Kühlung Ihres Hauses aus der Ferne einstellen – so können Sie beispielsweise überprüfen, ob sich Ihre Haustiere bei der Arbeit wohl fühlen. Viele Unternehmen stellen auch per E-Mail hilfreiche Informationen und ermutigende Statistiken zur Verfügung, die Ihnen helfen, Ihre Energieeinsparungen zu steigern.

Wichtige Überlegungen

Welche Art von Heiz- oder Kühlsystem haben Sie?

Der von Ihnen gewählte intelligente Thermostat muss mit Ihren aktuellen Heiz- und/oder Kühlgeräten kompatibel sein. Die Installation ist in den meisten Fällen relativ einfach, aber wenn Ihre Verkabelung alt ist und kein C-Kabel (gemeinsames Kabel) vorhanden ist, benötigen Sie die Hilfe eines Elektrikers, um den Thermostat richtig zu installieren.

Haben Sie bereits ein „intelligentes“ Zuhause?

Wenn Sie bereits regelmäßig über Smart-Home-Geräte verfügen, ziehen Sie in Erwägung, einen Smart-Thermostat hinzuzufügen, der mit Ihrem kompatibel ist Google Home oder Alexa .

Funktionen des intelligenten Thermostats

Fernzugriff

Viele smarte Thermostate lassen sich über eine Smartphone-App steuern. Drehen Sie nachts das Thermostat herunter, um Energie zu sparen? Mit einem intelligenten Thermostat können Sie am nächsten Morgen aufwachen und die Temperatur von Ihrem gemütlichen Bett aus regulieren; schnapp dir einfach dein Handy. Sie müssen auch nicht zu Hause sein, um Anpassungen vorzunehmen. Nehmen wir an, Sie sind am Strand und genießen einen heißen Tag in der Sonne. Ein kurzes Tippen auf eine App ermöglicht es Ihnen, Ihr Zuhause auf kühl zu stellen, damit es bequem ist, wenn Sie nach Hause kommen.

Planen und lernen

Ein programmierbarer Thermostat kann je nach Zeitplan auf Heizen oder Kühlen eingestellt werden, aber ein intelligentes Gerät kann Ihre Gewohnheiten lernen und sich an eine Vielzahl von Faktoren anpassen. Einige Geräte können sogar erkennen, wenn Sie das Haus verlassen und die Temperatur entsprechend ändern, um Geld zu sparen.

Smart-Home-Integration

Einige Thermostate können in Verbindung mit anderer Smart-Home-Technologie verwendet werden. Bitten Sie Google Home, den Flur nicht mehr zu kühlen, oder weisen Sie Alexa an, mit dem Heizen zu beginnen, sobald Sie durch die Tür treten. Erkennt Ihr Thermostat, wenn niemand zu Hause ist? Verwenden Sie es zusammen mit einem kompatiblen intelligenten Glühbirnensystem, um die Beleuchtung zu steuern und Einbrüche zu verhindern.

Preise für intelligente Thermostate

Der richtige intelligente Thermostat kann Ihnen helfen, Geld bei Ihren monatlichen Energierechnungen zu sparen, aber es sind immer noch Vorlaufkosten zu berücksichtigen. Die Einsparungen können beträchtlich sein, wenn Sie alle Vorteile Ihres neuen Thermostats voll ausschöpfen, aber viele intelligente Geräte kosten mindestens 120 US-Dollar in der Anschaffung. Einige Häuser benötigen möglicherweise auch mehrere Einheiten, und es sind auch die Installationskosten zu berücksichtigen.

FAQ

Q.Wird es sehr lange dauern, bis sich die Kosten eines intelligenten Thermostats amortisiert haben?

ZU.Es kann eine Weile dauern, bis sich Ihre Investition rentiert, insbesondere wenn Sie mehr als eine Einheit für Ihr Zuhause gekauft haben. Wenn Sie jedoch einen einzelnen Thermostat ersetzen, werden Sie wahrscheinlich innerhalb eines Jahres Einsparungen erzielen. Es wird einige Zeit dauern, den Thermostat nach Ihren Wünschen einzustellen und zu lernen, wie Sie alle seine Funktionen nutzen können.

Q.Ich habe Haustiere und möchte nicht, dass sie einfrieren oder überhitzen, wenn ich nicht zu Hause bin. Wie kann ich sicherstellen, dass mein Thermostat während meiner Abwesenheit nicht in den Energiesparmodus wechselt?

ZU.Einige intelligente Thermostate verfügen über Sensoren, die erkennen, ob Sie zu Hause sind oder nicht. Abhängig von der Größe Ihres Haustieres und der Platzierung Ihres Geräts erkennt Ihr Thermostat Ihr Haustier möglicherweise nicht als zu Hause. Keine Sorgen machen. Bei vielen Geräten können Sie eine Grundtemperatur einstellen, sodass Ihr Gerät selbst dann, wenn es in den Energiesparmodus wechselt, eine bestimmte Temperatur nicht unter- oder überschreitet. Diese Funktion ist auch eine praktische Ausfallsicherung, um das Einfrieren von Rohren im Winter zu verhindern.

Intelligente Thermostate, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Nest Learning Thermostat 3. Generation

Unsere Stellungnahme:Der ultimative Lernthermostat für Hausbesitzer, die das Beste in der Hausautomation suchen.

Was uns gefällt:Die Installation ist einfach. Das Nest lernt deine Gewohnheiten und verfügt über intelligente Sensoren, die die Temperatur deines Zuhauses automatisch anpassen, um maximale Energieeinsparungen zu erzielen.

Was uns nicht gefällt:Es ist eines der teuersten Geräte in dieser Kategorie und nicht mit dem Heiz- oder Kühlsystem jedes Hauses kompatibel.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Emerson Sensi Smartes Thermostat

Unsere Stellungnahme:Ein intelligenter Thermostat, der mit einer Vielzahl von Systemen und Geräten kompatibel ist. Für den Hausbesitzer mit kleinem Budget.

Was uns gefällt:Es ist keine komplizierte Installation erforderlich und das System kann ferngesteuert werden.

Was uns nicht gefällt:Die WLAN-Verbindung ist nicht immer zuverlässig.

Wahl 3: Ecobee4 Thermostat mit Sensor

Unsere Stellungnahme:Anpassbare Temperaturregelung für diejenigen, die ihre monatliche Energierechnung reduzieren möchten.

Was uns gefällt:Die integrierte Alexa-Steuerung ermöglicht eine freihändige Temperaturanpassung. Auch der Fernzugriff ist möglich, und die Installation ist ein Kinderspiel.

Was uns nicht gefällt:Die Kosten.

Steph Coelho ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.