BestReviews

Wenn Sie eine Soundbar mit einem kabellosen Subwoofer kaufen, experimentieren Sie mit der Positionierung im ganzen Raum. Während Subwoofer-Audio im Allgemeinen „richtungslos“ ist, können Sie die Audioqualität dennoch verbessern, indem Sie es strategisch platzieren.

Schließlich sind 4K-Fernseher zum Mainstream geworden, und obwohl es an hochmodernen Fernsehern viel zu lieben gibt, gibt es immer noch eine Sache, die keiner von ihnen richtig gemacht hat – sie klingen alle immer noch schrecklich. Seit den Tagen vor den Flachbildschirmen werden Fernseher immer mit untermotorisierten Lautsprechern geliefert, die jeden Ton von Dialogen bis hin zu Soundeffekten trüben.

Manche Leute lösen das Audioproblem mit einem teuren, komplizierten Surround-Soundsystem mit mehreren Lautsprechern, und diese klingen großartig, kosten aber einen Arm und ein Bein. Um dem Rest von uns zu helfen, der das Beste aus dem Audio unseres Fernsehers herausholen möchte, aber nicht viel ausgeben möchte, gibt es Soundbars.

Eine Soundbar ist ein flaches, rechteckiges Gerät mit mindestens zwei internen Lautsprechern, das direkt unter dem Fernseher sitzt. Soundbars erzeugen eine um mehrere Größenordnungen bessere Klangqualität als die meisten TV-Lautsprecher.

Wie bei allen Heimkinoprodukten lohnt es sich wirklich zu wissen, wonach Sie suchen, damit Sie nicht überladen werden oder Funktionen erhalten, die Sie nicht benötigen. Lesen Sie weiter, um unsere besten Ratschläge zu Soundbars zu erhalten, und machen Sie sich bereit für ein ernsthaftes Audio-Upgrade für Ihren Fernseher!

Überlegungen bei der Auswahl von Soundbars



Soundbars gibt es in vielen verschiedenen Größen und Formfaktoren, also bedenken Sie diese Fragen, bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen.

Wie groß ist Ihr Fernsehzimmer?Es ist wichtig, eine Soundbar zu kaufen, die der Größe Ihres Fernsehbereichs entspricht. Eine zu kleine Soundbar könnte es schwierig machen, von der Rückseite des Raumes zu hören. Zu groß kann einen unhandlichen Schandfleck verursachen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, messen Sie die Breite Ihres Fernsehers und wählen Sie eine Soundbar mit der gleichen Breite oder etwas breiter.

Was ist die primäre Inhaltsquelle für Ihren Fernseher?Wenn Sie hauptsächlich über eine Kabel- oder Streaming-Box fernsehen, liegt der Ton wahrscheinlich in einem komprimierten Format vor. Wenn Sie Filme auf Blu-ray oder 4K Blu-ray ansehen, erhalten Sie unkomprimiertes Audio. Alle Soundbars unterstützen komprimierte Audioformate wie Dolby Digital, aber nicht alle unterstützen unkomprimierte Formate wie DTS-HD Master Audio oder Dolby TrueHD. Wenn Sie viele Inhalte mit High-End-Formaten ansehen, suchen Sie nach einer Soundbar, die diese unterstützt. Wenn nicht, können Sie High-End-Soundbars vermeiden und Geld sparen, indem Sie sich ein günstigeres Modell zulegen.

Wie wichtig ist dir Bass?Viele Soundbars sind mit einem externen Subwoofer ausgestattet, der bei niedrigen Audiofrequenzen die Schwerstarbeit übernimmt. Ohne Subwoofer können die meisten Soundbars gut klingen, aber nicht überragend. Wenn Sie die Audioqualität Ihres TV-Setups wirklich verbessern möchten, kaufen Sie einen, der einen separaten Subwoofer enthält.

Luxus-Soundbar-Funktionen

Sobald Sie eine allgemeine Vorstellung von der Größe und Art der gewünschten Soundbar haben, sollten Sie diese Funktionen einiger Premium-Modelle berücksichtigen. Dies sind die Funktionen, die eine mittelmäßige Soundbar in ein Audio-Kraftpaket verwandeln können.

Mehrere Sprecher:Die meisten Soundbars haben zwei Lautsprecher im Inneren, die für die Erzeugung von 2.0-Stereo-Audio ausgelegt sind (Audioformate enthalten oft eine Zahl, die angibt, wie viele Lautsprecher vorhanden oder benötigt werden). Bei Soundbars gilt: Je mehr Lautsprecher, desto besser. Mehrere Lautsprecher helfen, die Töne zu trennen, was dazu beitragen kann, Dialoge klarer und Surround-Effekte nahtlos zu machen. Wenn Sie nur ein grundlegendes Audio-Upgrade benötigen, ist eine Zweikanal-Soundbar in Ordnung. Wenn Sie möchten, dass der Ton Ihres Fernsehers so gut wie möglich klingt, entscheiden Sie sich für ein Modell mit mehreren Lautsprechern.

Wenn Surround-Sound für Sie wichtig ist, Sie jedoch nur wenig Platz haben, sollten Sie eine Soundbar mit hinteren Satellitenlautsprechern kaufen. Einige enthalten einen Satz hinterer Lautsprecher, um einen Mittelweg zwischen Soundbars und traditionellem Surround-Sound zu bieten. Wenn Sie eine Soundbar wünschen, aber Ihren Surround-Sound ein wenig weiter bringen möchten, finden Sie ein Modell mit zusätzlichen hinteren Lautsprechern.

Dolby-Atmos:Einige Soundbars unterstützen Dolby Atmos, den objektbasierten Surround-Sound, der vorhandenes Audio aufnimmt und zusätzliche 'Höhenkanäle' hinzufügt, um eine breitere Audiolandschaft zu schaffen. Dolby Atmos ist dem herkömmlichen Surround-Sound einen Schritt voraus und funktioniert zwar besser mit separaten Lautsprechern, kann aber dennoch einen unglaublichen Druck durch eine Soundbar liefern. Wenn Sie den besten verfügbaren Surround-Sound ohne zusätzliche Lautsprecher wünschen, besorgen Sie sich eine Soundbar, die Dolby Atmos unterstützt. Seien Sie nur gewarnt, dass Soundbars, die Atmos unterstützen, normalerweise mehrere hundert Dollar mehr kosten als ihre Nicht-Atmos-Äquivalente.

Bluetooth:Soundbars eignen sich nicht nur für TV-Audio – sie sind auch großartige Begleitlautsprecher für Smartphones. Mit einer Bluetooth-Soundbar können Sie Ihr Telefon koppeln und problemlos jedes Audio streamen, egal ob es sich um Ihren bevorzugten Musikabonnementdienst oder Ihren Lieblings-Podcast handelt.

FAQ

Q.Was ist der Unterschied zwischen einer Soundbar und einer Soundbase?
ZU.Soundbars sind flache, rechteckige Lautsprecher, die an der Wand montiert werden können. Soundbasen – manchmal auch als Sockel-Soundbars bezeichnet – haben eher die Form von Pizzakartons und sind so konzipiert, dass sie auf einer herkömmlichen Oberfläche wie einem Fernsehständer stehen (da sie normalerweise mindestens 16 Zoll tief sind). Während es einfach ist, ein gutes Angebot für eine Soundbar zu finden, sind Soundbasen seltener und in der Regel teurer. Sofern Sie nicht speziell eine Komponente als Sockel für Ihren Fernseher benötigen, besorgen Sie sich eine Soundbar und keine Soundbasis.

Q.Kann ich Bluetooth-Audio von meinem Telefon auf eine Soundbar streamen?
ZU.Das hängt von der Soundbar ab. Viele Soundbars bieten Bluetooth-Konnektivität als Premium-Funktion, sodass Sie Ihr Smartphone ganz einfach anschließen und Audio über die Soundbar streamen können. Wenn Ihnen Bluetooth-Funktionalität wichtig ist, beschränken Sie Ihre Suche auf Soundbars, die Bluetooth unterstützen.

Q.Welche Kabel benötige ich, um eine Soundbar anzuschließen?
ZU.Es hängt davon ab, welche Geräte Sie an Ihre Soundbar anschließen möchten, aber die meisten Soundbars bieten Anschlussmöglichkeiten sowohl für HDMI-Kabel als auch für optische Audiokabel. Wenn Sie Ihren Fernseher nur direkt an eine Soundbar anschließen möchten, ist ein optisches Kabel die beste Wahl. Wenn Sie eine Videoquelle direkt an Ihre Soundbar anschließen und die Bilder dann an Ihren Fernseher weitergeben möchten, benötigen Sie ein Paar HDMI-Kabel.

Soundbars, die wir empfehlen

Das Beste vom Besten: Sonos PLAYBAR

Unsere Stellungnahme:Trotz fehlender Unterstützung für hochauflösendes Audio ist die Sonos PLAYBAR immer noch ein beeindruckender Player auf dem Soundbar-Markt. Wenn Sie bereits Sonos-Produkte besitzen oder einfach nur neugierig auf Multiroom-Audio sind, ist dies die beste Soundbar, die Sie kaufen können.

Was uns gefällt:Sonos hat es praktisch gemeistert, aus winzigen Lautsprechern großartigen Klang zu erzeugen, und die PLAYBAR kann selbst den kleinsten Raum in ein mächtiges Heimkino verwandeln.

Was uns nicht gefällt:Sonos-Lautsprecher sind überteuert, und die eingeschränkte Formatunterstützung der PLAYBAR wird Audiophile und Heimkino-Enthusiasten abschrecken.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Bose Solo 5

Unsere Stellungnahme:Der Solo 5 bringt den satten, warmen Klang von Bose auf Ihren Fernseher und ist eine solide Wahl für alle, die eine einfache, hochwertige Soundbar benötigen.

Was uns gefällt:Das Einrichten und Verwenden von Bluetooth ist unglaublich einfach, eine willkommene Abwechslung zu ähnlichen Soundbars.

Was uns nicht gefällt:Für ein Unternehmen, das seinen Ruf darauf aufgebaut hat, starke Bässe zu liefern, ist der Verzicht auf einen Subwoofer beim Solo 5 eine seltsame Wahl.

Sony CT290 Ultraflache Soundbar

Unsere Stellungnahme:Die Soundbar von Sony ist eine der besten verfügbaren Zweikanal-Optionen und perfekt für übergroße Fernseher.

Was uns gefällt:Mit satten 300 Watt Leistung füllt der CT290 jeden Raum und der mitgelieferte Subwoofer erweckt den Bass zum Leben.

Was uns nicht gefällt:Der mitgelieferte USB-Port ist schwer zu erreichen und seine Platzierung kann die Verwendung einiger USB-Sticks verhindern.

Jaime ist ein Autor für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.