BestReviews

Curcuminoide sind die chemischen Verbindungen in Kurkuma, die über die einfache Ernährung hinaus positive gesundheitliche Vorteile bieten.

Kurkuma ist ein indisches Gewürz, das so viele gesundheitliche Vorteile bietet, dass Sie es jetzt in Form von Nahrungsergänzungsmitteln finden können. Dieses leuchtend gelbe Gewürz, das aus der Wurzel der Kurkuma-Pflanze gewonnen wird, wird in der traditionellen indischen Küche, in Farbstoffen und in der alten ayurvedischen Medizin verwendet. Curcumin ist die aktive entzündungshemmende Verbindung in Kurkuma – Sie können Kurkuma-Ergänzungen sehen, die als Curcumin gekennzeichnet sind. Während es immer am besten ist, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie Ihre Medikamente ändern oder absetzen, bieten Kurkuma-Ergänzungen eine nicht-medikamentöse Alternative zu Schmerzen und anderen entzündungshemmenden Medikamenten.

Unsere Kurzanleitung enthält alles, was Sie bei der Navigation durch die Explosion der auf dem Markt erhältlichen Kurkuma-Ergänzungen beachten müssen, und wir haben unsere Empfehlungen für die besten aufgenommen. Unsere Top-Auswahl ist von Divine Bounty , eine starke Kurkumin-Formel, die schwarzen Pfeffer für eine optimale Absorption enthält.

Überlegungen bei der Auswahl von Kurkuma-Ergänzungen

Wie Kurkuma-Ergänzungen wirken

Der Wirkstoff in Kurkuma, Curcumin, hilft, Schmerzen und Steifheit zu lindern, indem er Entzündungen im Körper beruhigt. Es wird angenommen, dass Verdauungsprobleme, entzündliche Hautprobleme (einschließlich Akne), Arthritis, Müdigkeit, Menstruationskrämpfe und Atemwegsprobleme durch die entzündungshemmenden Eigenschaften von Kurkuma-Ergänzungen geholfen werden.



Formen

Kapseln sind die häufigste Art von Kurkuma-Ergänzungsmitteln. Gummies, Tabletten und sogar flüssige Formen von Kurkuma sind von einigen Herstellern für Menschen erhältlich, die Schwierigkeiten haben, größere Pillen zu schlucken.

Potenz

Ergänzungen reichen von 500 bis 1.500 Milligramm Kurkuma pro Dosis. In der Regel werden ein- bis zweimal täglich ein bis zwei Kapseln eingenommen. Befolgen Sie immer die empfohlene Dosis auf dem Etikett oder wie von Ihrem Arzt verordnet.

Menge

Eine Flasche Kurkuma-Kapseln, -Tabletten oder -Gummis haben eine Menge zwischen 30 und 120 Stück.

Eigenschaften von Kurkuma-Ergänzungen

Zutaten hinzugefügt

Schwarzer Pfeffer-Extrakt (Bioperin) ist ein Inhaltsstoff, der häufig zu Kurkuma-Formeln hinzugefügt wird und von dem angenommen wird, dass er die Aufnahme von Curcumin in den Körper erhöht. Andere Inhaltsstoffe können Ingwer (auch entzündungshemmend) oder Probiotika sein, die die Verdauung unterstützen.

Vegetarisch, glutenfrei, milchfrei, sojafrei

Wenn Sie eine eingeschränkte Ernährung wie Veganismus einhalten oder Nahrungsmittelallergien haben, sind hochwertige Kurkuma-Ergänzungen oft frei von Soja, Gluten, Milchprodukten und tierischen Produkten. Sie können auch gentechnikfrei und frei von künstlichen Inhaltsstoffen sein.

Preis

Kurkuma-Ergänzungen kosten zwischen 7 und 30 US-Dollar pro Flasche.

Für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben oder diese Nahrungsergänzungsmittel zum ersten Mal ausprobieren, können Sie preiswerte, weniger starke Kurkuma-Pillen für 7 bis 10 US-Dollar pro Flasche finden.

Sie können Nahrungsergänzungsmittel von guter Qualität von 10 bis 20 US-Dollar pro Flasche finden, die zusätzliche Stärken enthalten können.

Erwarten Sie, dass Sie für hochwertige Kurkuma-Ergänzungen zwischen 20 und 30 US-Dollar zahlen müssen. Dazu gehören hohe Potenzdosen, sodass Sie möglicherweise nicht so viele Pillen einnehmen müssen.

FAQ

F. Sollte ich Kurkuma-Ergänzungen mit Nahrung einnehmen?
ZU.
Jawohl. Das Gewürz zieht nicht gut in den Blutkreislauf des Körpers ein, weshalb viele Formeln schwarzen Pfeffer hinzufügen, um die Absorption zu erhöhen. Auch die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels mit gesunden Fetten wie einem Löffel Kokosöl oder magerem Fleisch kann die Aufnahme verbessern. Alternativ kann die Einnahme mit flavonoidreichen Früchten wie dunklen Beeren oder Trauben die Absorption verbessern.

F. Gibt es jemanden, der keine Kurkuma-Ergänzungen einnehmen sollte?

ZU.Frauen, die schwanger sind oder stillen, sollten Kurkuma nicht einnehmen. Curcumin ist auch ein Phytoöstrogen und kann Östrogen nachahmen, so dass Menschen mit hormonellen Problemen es möglicherweise vermeiden möchten. Curcumin kann Ihren Blutzuckerspiegel erhöhen, was zu Diabetesproblemen führen kann. Es kann auch GERD- oder Säurereflux-Symptome verschlimmern.

Kurkuma-Ergänzungen, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: Divine Bounty Kurkuma Curcumin mit BioPerine Extrakt aus schwarzem Pfeffer

Unsere Stellungnahme:Ein starkes und leicht resorbierbares Curcumin-Supplement.

Was uns gefällt:Flasche enthält eine hohe Kapselzahl. Für maximale Wirksamkeit ist nur eine Tablette pro Tag erforderlich. Formel frei von GVO und Allergenen.

Was uns nicht gefällt:Verursacht bei manchen Menschen Magenverstimmung, eine Nebenwirkung im Zusammenhang mit Kurkuma.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Nutricost Kurkuma Curcumin

Unsere Stellungnahme:Ein erschwingliches und wirksames Curcumin-Ergänzungsmittel.

Was uns gefällt:Enthält schwarzen Pfefferextrakt für eine optimale Aufnahme. Benutzer erfahren Schmerzlinderung und helfen bei Hautentzündungen. Hohe Pillenzahl pro Flasche.

Was uns nicht gefällt:Pillen sind für manche zu groß.

Wahl 3: Garden of Life Kurkuma extra stark

Unsere Stellungnahme:Bio-Curcumin-Tablette in reiner Qualität.

Was uns gefällt:Enthält zusätzlichen Ingwer, Probiotika und schwarzen Pfeffer. Vegan und gentechnikfrei, ganz zu schweigen von Bio. Wirksam bei Steifheit und Gelenkschmerzen.

Was uns nicht gefällt:Tabletten enthalten nur 100 mg Kurkuma.

Ana Sanchez ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.