BestReviews

Tragen Sie beim Testen eines Laufschuhs die gleichen Socken und alle notwendigen Orthesen, die Sie beim Laufen tragen, um ein echtes Gefühl für die Passform zu bekommen.

Laufen ist eine großartige, kostengünstige aerobe Aktivität, um Fett zu verbrennen und dich fit zu halten. Aber Läufer können sich ziemlich leicht verletzen, daher ist es wichtig, die richtige Ausrüstung zu haben, wenn Sie auf den Bürgersteig hämmern. Ein hochwertiges Paar Damen-Laufschuhe ist entscheidend, wenn Sie es mit dem Laufen ernst meinen.

Aber die Auswahl an Laufschuhen für Damen ist so groß, dass man beim Shoppen schnell überfordert ist. Sie müssen die besten Schuhe für Ihre spezielle Gangart und Ihr Fußgewölbe finden und bestimmen, welche anderen Eigenschaften Ihre Füße beim Laufen am bequemsten machen.

Unser praktischer Einkaufsratgeber gibt Ihnen alle Tipps, um den idealen Damenlaufschuh für Sie zu finden. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, werfen Sie einen Blick auf unsere Top-Produktempfehlungen für einen ganz stressfreien Einkauf.

Überlegungen bei der Auswahl von Damenlaufschuhen

Gangart



Die erste Frage, die Sie sich beim Einkaufen stellen sollten Laufschuhe für Damen ist welche Gangart du hast. Die drei Arten sind Überpronation, Unterpronation und Neutral.

Überpronationbezieht sich auf Füße, die nach innen rollen, wenn sie den Boden berühren. Fast 70 % der Menschen sind Überpronierer, was sie anfällig für Verletzungen wie Plantarfasziitis, Schienbeinschienen, Fersensporn und Knieschmerzen macht. Wenn Sie überpronieren, sind Stabilitätslaufschuhe die beste Option.

Unterpronationbezieht sich auf Füße, die nach außen rollen, wenn sie den Boden berühren, so dass der äußere Teil des Fußes die Hauptlast des Aufpralls trägt. Es kann zu Verletzungen wie Plantarfasziitis, Knöchelbelastung und Schienbeinschienen führen. Für Läufer mit Unterpronation wird ein neutraler Laufschuh empfohlen.

Neutrale Pronationbezieht sich auf Füße, die auf der Außenkante aufsetzen und dann kontrolliert nach innen rollen, sodass das Körpergewicht gleichmäßig verteilt wird, um Stöße zu absorbieren. Neutrale Läufer erleiden weniger Verletzungen als Über- oder Unterpronierer, und ein neutraler Laufschuh ist normalerweise am bequemsten.

Bögen

Wenn Sie sich beim Laufen nicht sicher sind, welche Gangart Sie haben, ist es hilfreich zu überlegen, ob Ihre Fußgewölbe niedrig, hoch oder normal sind.

Niedrig:Menschen mit flachen oder niedrigen Bögen neigen zur Überpronation.

Hoch:Läufer mit hohen Bögen neigen zu Unterpronation.

Normal:Wenn Sie normale Bögen haben, haben Sie wahrscheinlich einen neutralen Gang.

Wenn Sie nicht wissen, welche Art von Fußgewölben Sie haben, machen Sie den Nassfußtest. Tauchen Sie Ihre Fußsohle in Wasser und treten Sie auf ein Blatt Papier. Überprüfen Sie den Bogenbereich des Footprints. Wenn etwa die Hälfte der Fläche ausgefüllt ist, haben Sie normale Bögen. Wenn die gesamte Fläche ausgefüllt ist, haben Sie flache oder niedrige Bögen. Wenn der Bereich fast vollständig leer ist, haben Sie hohe Bögen.

Eigenschaften von Laufschuhen für Damen

Dämpfung:Dies ist ein wichtiges Merkmal von Laufschuhen, da es Stöße absorbiert und Ihre Gelenke schützt. Es ist jedoch wichtig, die beste Dämpfung für Ihre speziellen Bedürfnisse zu wählen.

Zusätzliche Dämpfung:Wenn Sie größer oder schwerer sind, möchten Sie ein Paar Schuhe mit zusätzlicher Dämpfung, um Stöße für Ihren größeren Rahmen effektiver zu absorbieren.

Normale Dämpfung:Wenn Ihr Fußgewölbe hoch ist, ist Ihr Fuß weniger flexibel, daher ist es am besten, einen Schuh ohne zusätzliche Dämpfung zu wählen.

Gittergewebe:Wenn deine Laufschuhe deine Füße beim Laufen nicht atmen lassen, können deine Füße ziemlich verschwitzt werden, was dann Reibung verursachen kann, die zu Blasen führt. Viele Laufschuhe haben Mesh, um die Atmungsaktivität zu verbessern, aber achte auf die Menge an Mesh.

Mehr:Bei warmem Wetter kann eine größere Mesh-Oberfläche dazu beitragen, Ihre Füße kühl zu halten.

Weniger:Bei kälterem Wetter sollten Sie einen Schuh mit weniger Mesh bevorzugen, damit Ihre Füße warm und trocken bleiben. Wenn Sie gerne Trailrunning betreiben, sollten Sie auch die Menge an Mesh begrenzen, um zu vermeiden, dass Schmutz und Ablagerungen in Ihre Schuhe gelangen.

Sicherheit:Wenn Sie nach Einbruch der Dunkelheit viel laufen, wählen Sie ein Paar Laufschuhe für Damen mit reflektierenden Einsätzen, damit Sie nachts für Autos besser sichtbar sind.

Größe:Im Gegensatz zu anderen Schuhen sollten Laufschuhe etwas lockerer sitzen, da die Füße beim Laufen anschwellen können. In den meisten Fällen bedeutet dies, dass Sie eine Nummer größer kaufen, als Sie normalerweise tragen, damit Sie genügend Platz haben, um Ihre Füße bequem zu halten.

Preise für Damen Laufschuhe:Laufschuhe für Damen kosten in der Regel ca.$30 bis $300. Ein Basic-Paar mit geringen Dämpfungskosten zwischen$30 und $65. Laufschuhe mit etwas Dämpfung und anderen zusätzlichen Funktionen reichen im Allgemeinen von$65 bis $175. Laufschuhe für Damen mit hervorragender Dämpfung und vielen zusätzlichen Funktionen können überall von$175 bis $300.

FAQ

Q.Wie oft sollte ich meine Laufschuhe ersetzen?

ZU.Die meisten Experten sind sich einig, dass Laufschuhe nach etwa 300 bis 500 Meilen verschleißen, es hängt also davon ab, wie oft und wie weit Sie laufen. Für den durchschnittlichen Läufer bedeutet das in der Regel, alle fünf bis sechs Monate neue Schuhe zu kaufen.

Q.Wie laufe ich am besten ein neues Paar Laufschuhe ein?

ZU.Beginnen Sie damit, in ihnen zu gehen, wenn Sie einkaufen oder Hausarbeiten erledigen. Stellen Sie sicher, dass die Passform keine Schmerzen, Beschwerden oder Blasen verursacht. Machen Sie drei oder vier Läufe, die kürzer als sechs Meilen sind, um das Einlaufen der Schuhe zu beenden.

Damen Laufschuhe, die wir empfehlen

Die Besten der Besten: ASICS Damen GEL-Kayano 23

Unsere Stellungnahme:Hervorragende Laufschuhe, die sowohl bequem als auch stilvoll sind, was sie zu einer lohnenswerten Investition für ernsthafte Läufer macht.

Was uns gefällt:Ausgezeichnete Haltbarkeit und Gel-Dämpfung zur Verbesserung der Stoßdämpfung. Reflektierende Paneele zum Laufen nach Einbruch der Dunkelheit.

Was uns nicht gefällt:Etwas teuer und kann fast eine volle Größe zu klein ausfallen.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Saucony Damen-Kohäsion 10

Unsere Stellungnahme:Gut aussehende Laufschuhe zu einem sehr erschwinglichen Preis, was sie zu einem ernsthaften Wert macht.

Was uns gefällt:Führen Sie so gut wie teurere Schuhe durch. Mit einzigartigem Dreieckssohlenmuster, das Stabilität und Traktion verbessert.

Was uns nicht gefällt:Einige Benutzer finden die Schuhe zu schwer.

Wahl 3: NIKE Frauenrevolution 3

Unsere Stellungnahme:Hochwertige Laufschuhe mit effektiver Dämpfung und zusätzlichen Funktionen, wobei die Größe ein Problem sein kann.

Was uns gefällt:Hergestellt von einer vertrauenswürdigen Marke. Leichtes, komfortables Design, das viel Kontrolle und Traktion bietet.

Was uns nicht gefällt:Kann schmal laufen, also nicht die beste Option, wenn Sie breite Füße haben.

Jennifer Blair ist Autorin für BestReviews . BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.

Vertrieben von Tribune Content Agency, LLC.