Sicher bezahlen

Tom Werner/DigitalVision über Getty Images

Auch wenn die Coronavirus-Pandemie die meisten Menschen dazu veranlasst hat, verbringen die meiste Zeit zu Hause , es ist immer noch wichtig für Familien zu bekommen Essen im Supermarkt und andere Besorgungen erledigen, die das Leben in Bewegung halten.

So helfen Sie jemandem, bei dem Coronavirus diagnostiziert wurde

Außerdem Masken richtig tragen und Händewaschen Dementsprechend gibt es viele Möglichkeiten, um sicher zu bleiben, wenn Sie diese wesentlichen Aktivitäten ausführen, die es erfordern, in der Öffentlichkeit zu sein. Was ist also der sicherste Weg, um eine Übertragung von Keimen zu vermeiden?

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass es am besten ist, Einkaufen oder Ausgehen ganz zu vermeiden, wenn Sie sich krank fühlen. Besuchen Sie das Lebensmittelgeschäft oder andere Geschäfte, die Haushaltsartikel verkaufen, nur persönlich, wenn Sie müssen.

Wenn es Ihnen gut genug geht, um auszugehen und an der Kasse in einem Geschäft oder Restaurant zu bezahlen, verwenden Sie berührungsloses Bezahlen – eine Zahlungsoption, mit der Sie bezahlen können, ohne Geld, eine Karte oder eine Tastatur zu berühren. Apple Pay, Google Pay und sogar einige Kredit- und Debitkarten können per Fingertipp aktiviert werden.



Verwandt

Wenn Sie Bargeld oder eine Karte verwenden oder eine Tastatur berühren müssen, reinigen Sie Ihre Hände sofort mit einem Händedesinfektionsmittel. Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren und waschen Sie sich gründlich die Hände, wenn Sie nach Hause kommen. Mindestens 20 Sekunden Händewaschen ist nur eine Möglichkeit, um Stoppen Sie die Ausbreitung von Keimen während des Ausbruchs des Coronavirus .